Taboola Tracking Pixel
Steinwein Rosé trocken 2018 von Winter
VDP.Gutswein
93
VP

Winter Steinwein Rosé trocken 2018

5  
×
-34%

11 90 UVP

7 90 * 10,53 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

×
5 Bewertungen Arrow
93
Preis-Genuss-Punkte

Expertenmeinungen

93

Preis-Genuss-Punkte

(m) meint:

Dieser rheinhessische Spätburgunder Rosé macht große Freude und verbindet im Geschmack gekonnt die Frucht mit dem Boden. In animierendem Lachsrosa leuchtet der Wein im Glas und duftet verführerisch nach roten Beeren, Äpfeln und Kräutern. Am Gaumen zeigt er sich frisch und saftig mit Aromen von roten und gelben Früchten, pflanzlich-würzigen Anklängen, lebendiger Säure, feiner Mineralität und einem harmonischen, animierenden Abgang. Für den gemütlichen Feierabend, das gesellige Beisammensein und die Köstlichkeiten der leichten Küche! Ich gebe dem ‚Steinwein‘ 93 Preis-Genuss-Punkte.

Über Timo Hammerstrom — Als gelernter Hotelfachmann führte mich meine Arbeit in der Sternegastronomie an Wein heran und weckte die Leidenschaft für dieses Thema. Nach meinem Studium der Weinwirtschaft an der renommierten Wein-Hochschule in Geisenheim arbeitete ich im Weineinkauf eines internationalen Handelsunternehmens und war danach Einkaufsleiter für Wein bei einer deutschen Fachhandelskette. Als Leiter Einkauf bei VICAMPO liegt heute das gesamte Wein-Portfolio in meiner Verantwortung. Mein Ziel: Für Sie immer die Weine mit dem besten Preis-Genuss-Verhältnis zu finden.

Kundenbewertungen 5

(w) am 13.03.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 15.03.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 18.03.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 18.03.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 19.03.2019:

Bestätigter Kauf
Steckbrief
Artikelnummer OS-KAT-19-10-042
Land Deutschland
Weinart Rosé
Region Rheinhessen
Rebsorte Spätburgunder
Wein-Prädikat QbA
VDP-Klassifikation VDP.Gutswein
Jahrgang 2018
Geschmack trocken
Winzertyp Junge Aufsteiger
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 11.50%
Säure 6.50g
Restsüße 8.00g
Trinktemperatur 8-10°C
Enthält Sulfite
Gutsabfüllung, Abfüller: Weingut Winter GbR, Heilgebaumstraße 34, DE-67596 Dittelsheim-Heßloch

Der Winzer: Stefan Winter

Mit Ausnahmetalent Stefan Winter schaffte das Weingut in Dittelsheim innerhalb weniger Jahre den Durchbruch – als eines der jüngsten Mitglieder wurde er 2013 in den VDP aufgenommen, zählt mit 3 Trauben bei Gault&Millau heute zur Spitze Rheinhessens – und machte damit nicht zuletzt seinen Heimatort Dittelsheim-Hessloch und dessen Weinlagen bekannt. Ein beeindruckender Aufstieg, der seinesgleichen sucht! Stefan Winter übernahm den Betrieb seiner Eltern nach seiner Ausbildung zum Weinbautechniker und ist heute Herr über 20 Hektar Rebfläche rund um Dittelsheim. Seine Weine stehen für Individualität, die durch Winters bedingungslosen Qualitätsanspruch im Anbau klassischer Rebsorten umgesetzt wird. Fast zwei Drittel der Rebfläche nimmt der Riesling ein, doch auch Burgundersorten und Chardonnay schmücken das Portfolio von Stefan Winter. Neben der Arbeit spielt Stefan bei der „WEINELF Deutschland” – eine Fußballmannschaft der deutschen Weinbranche.

  • „Die Kollektion ist makellos mit feinfruchtigen und salzig-mineralischen Aromen. An der Spitze stehen erwartungsgemäß die Großen Gewächse aus Kloppberg, Leckerberg und Geiersberg.“ – Gault&Millau, 2019
  • „Wer es zu etwas bringen will, muss sich hohe Ziele stecken, und das hat der Winzer getan. Er will, dass in jedem seiner Weine das Terroir [...] klar und individuelle deutlich zur Geltung kommt.“ – Gault&Millau, 2018
Stefan Winter Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×