Steinwein Riesling trocken 2016 von Winter
VDP.Gutswein
94
3

Winter Steinwein Riesling trocken 2016

477  
×

11 90 * 15,87 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

3.9
von 5 Herzen
(bei 477 Bewertungen)
94P
Traubenklasse 3
×

Gehobene Weinqualität, äquivalent zu Kabinettweinen, filigrane Weine mit Rebsorten- und Lagencharakter, auch für Kenner spannend (Preisspanne 7-13€)

Mehr über Traubenklassen

Expertenmeinungen

94

Punkte

(m) meint:

Ein absolut gelungener Riesling! Hellgelb und kristallklar funkelt der Steinwein im Glas, der Duft vereint animierende Noten von Aprikosen, Pfirsichen und Blüten sowie etwas Zitrusfrüchten und Kräutern. Am Gaumen ist der Wein saftig und vollmundig mit Zitrus-, Aprikosen- und Pfirsicharomen, lebendiger Säure, feiner Mineralität und Zug im Abgang – ausdrucksstark, harmonisch und nachhaltig. Dafür gebe ich 94 Punkte in der 3-Trauben-Klasse von Vicampo. Und ich empfehle den Steinwein Riesling für gemütliche Abende ebenso wie für gesellige Runden. Wegen des Essens braucht man sich keine Gedanken zu machen – er passt sich überall ganz unaufdringlich, aber selbstbewusst an.

Über Carsten Stammen — Als einer der Weinexperten von VICAMPO bin ich für die qualitative Bewertung und fachkundige Beschreibung der Weine in unserem Portfolio verantwortlich. Bevor ich Ende 2014 nach Mainz kam, war ich rund vier Jahre beim Weinnetzwerk Wein-Plus tätig, wo ich als Redaktionsmanager und Verkoster für das Online-Magazin und den Weinführer geschrieben habe. Meine Weinleidenschaft begann Anfang der 1990er Jahre mit einer gastronomischen Ausbildung, die mich an das Thema heranführte. Danach studierte ich zunächst Tourismusbetriebswirtschaft und arbeitete gut zwölf Jahre in den Bereichen Kommunikation und Weiterbildung. Parallel bildete ich mich nebenberuflich in Weinfachkunde und Sensorik fort und begann mit der professionellen Weinbeurteilung, bis ich das Verkosten und Schreiben über Wein schließlich zu meinem Hauptberuf gemacht habe.

477 Bewertungen

7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 28.03.2017:

Bestätigter Kauf
Pe
×
Peter (m)

Sehr lebendiger und anspruchsvoller Riesling. Tolle Frucht am Gaumen. Kommt als Essensbegleiter imFreundeskreis immer gut an. Klasse!

6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(w) meint am 28.03.2017:

Bestätigter Kauf
Ju
×
Julia (w)

Das war sicher nicht die letzte Flasche...

Super Preis, toller Wein, ich werde nochmal bestellen!

4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 02.04.2017:

Bestätigter Kauf
Bo
×
Boltzi (m)

gern wieder

sehr schöner Riesling, einer für alle Tage

3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 27.04.2017:

Bestätigter Kauf
Ch
×
Chigongo (m)

Noch besser als der Vorgänger

Dieser Wein bereitet richtig Trinkfreude. Prickelnd frisch animierend und schön mineralisch, ganz leicht salzig. Sehr angenehmes Mundgefühl mit gut ausbalancierter Säure, klar und straff. Schöner Gutsriesling

3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 15.05.2017:

Bestätigter Kauf
St
×
Stefan (m)

Leckerer Wein zu Pasta oder auch "einfach so". Sehr zu empfehlen für jeden, der trockenen Riesling mag.

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 01.05.2017:

Bestätigter Kauf
An
×
Andreas (m)

Empfehlenswert

Ein rundum gelungener Riesling - lecker duftend. Schmeckt herrlich frisch und ganz leicht prickelnd mit typischem und nicht aufdringlichen Rieslinggeschmack.

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 24.05.2017:

Bestätigter Kauf
Al
×
Albert (m)

Sehr fein, noch lagerfähig.

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 27.05.2017:

Bestätigter Kauf
To
×
Torsten (m)

Ein toller ausbalancierter Riesling. Sagenhaftes Spiel zwischen Frucht und Säure. Saftig und frisch.

2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 12.04.2017:

Bestätigter Kauf
ba
×
bastelfutz (m)

Allrounder

unaufdringlich...die ausprägung der säure...der frucht...der nebennoten...macht ihn zum generalisten

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 04.06.2017:

Bestätigter Kauf
He
×
Henry (m)

super passt alles

Der Winzer: Stefan Winter

Mit Ausnahmetalent Stefan Winter schaffte das Weingut in Dittelsheim innerhalb weniger Jahre den Durchbruch – als eines der jüngsten Mitglieder wurde er 2013 in den VDP aufgenommen, zählt mit 3 Trauben bei Gault&Millau und 3,5 Eichelmann-Sternen heute zur Spitze Rheinhessens – und machte damit nicht zuletzt seinen Heimatort Dittelsheim-Hessloch und dessen Weinlagen bekannt. Ein beeindruckender Aufstieg, der seinesgleichen sucht! Stefan Winter übernahm den Betrieb seiner Eltern nach seiner Ausbildung zum Weinbautechniker und ist heute Herr über 20 Hektar Rebfläche rund um Dittelsheim. Seine Weine stehen für Individualität, die durch Winters bedingungslosen Qualitätsanspruch im Anbau klassischer Rebsorten umgesetzt wird. Fast zwei Drittel der Rebfläche nimmt der Riesling ein, doch auch Burgundersorten und Chardonnay schmücken das Portfolio von Stefan Winter. Neben der Arbeit spielt Stefan bei der "WEINELF Deutschland" – eine Fußballmannschaft der deutschen Weinbranche.

  • „Das Einstiegsniveau ist gewohnt hoch, das zeigen die Gutsweine. [...] An der Spitze der Kollektion stehen wieder die drei Großen Gewächse, die sich wie im Vorjahr ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefern.“ – Eichelmann, 2018
  • „Wer es zu etwas bringen will, muss sich hohe Ziele stecken, und das hat der Winzer getan. Er will, dass in jedem seiner Weine das Terroir [...] klar und individuelle deutlich zur Geltung kommt.“ – Gault&Millau, 2018
Stefan Winter

Über Steinwein Riesling trocken 2016

Der Steinwein Riesling trocken von Weingut Winter in Rheinhessen macht seinem Erzeuger mit seiner großen Trinkfreude alle Ehre. Damit rechtfertigt der Weißwein die Auszeichnungen, mit denen der Newcomer Stefan Winter sowieso schon überschüttet wird: Drei rote Gault&Millau-Trauben, Lob von Kritikergröße Eichelmann und neuerdings sogar die Mitgliedschaft im prestigeträchtigen Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter kann der Jungwinzer bereits sein Eigen nennen. Riesling ist eine seiner Spezialitäten und das schmeckt man auch diesem herrlichen Gutswein an: Die rebsortentypische Saftigkeit, spritzige Frische und feine Mineralität erscheinen hier in besonders geschliffener Form. Die Nase lockt dieser Weißwein überdies mit seinem verführerischen Duft nach gelbem Steinobst, Blüten und jungen Kräutern – Facetten, die sich auch optisch widerspiegeln, wenn er im Glas steht: Hellgelb funkelt er dem Auge entgegen und verzückt es mit seiner kristallinen Klarheit. Er glänzt weiterhin mit einem besonders langlebigen Nachhall, der das Geschmackserlebnis ideal abschließt. Der Steinwein Riesling trocken betört also alle Sinne gleichermaßen und ist als Genussgarant ebenso erfolgreich wie Stefan Winter als Winzer. Wahrhaft ein erstklassiger Gutswein!

Steckbrief
Artikelnummer DE-1046-30
Land Deutschland
Weinart Weißwein
Region Rheinhessen
Rebsorte Riesling
Wein-Prädikat QbA
VDP-Klassifikation VDP.Gutswein
Jahrgang 2016
Geschmack trocken
Traubenklasse
Winzertyp Traditionsbetrieb
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 12.00%
Enthält Sulfite
Gutsabfüllung, Abfüller: Weingut Winter GbR, Heilgebaumstr. 34, 67596 Dittelsheim-Hessloch
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×