Taboola Tracking Pixel

Weinlexikon

Beliebte Artikel

Oxidation Bacchus     Bin     AWC     Rotwein     Pinot Noir     IWC     Bevmo     Chardonnay     Federweißer     Tignanello     Sherry     Sauvignon Blanc     Falstaff     Bouquet     Wine Spectator     Prosecco     DOC     Champagner     Ava     Champagne Dessertwein   Barolo     Cava     Decanter     Marsala     Chianti     Most     Cabernet Sauvignon     Spätburgunder     Merlot     Zinfandel Feinherb

Weinkeller

Der Weinkeller dient als Lagerraum für fertigen Wein, der sich nach der Abfüllung in Fässern, Tanks oder Flaschen dort entwickeln kann. Traditionell sind Weinkeller unterirdisch angelegt, um dem Wein das perfekte Klima für die Lagerung zu bieten. Kühle Temperaturen sowie wenig Licht sind dabei von Bedeutung, ebenso sollten die Temperaturschwankungen und die Luftfeuchtigkeit gering gehalten werden. Sind all diese Voraussetzungen erfüllt, kann sich der Wein im Weinkeller perfekt entwickeln und seine Qualität wie seine Aromen stark verbessern.

Heutzutage sind Weinkeller auch oft im Erdgeschoss angelegt, wo mit technischer Hilfe wie Kühl- oder Klimaanlagen die richtigen Bedingungen zur Lagerung für das edle Getränk hergestellt werden.

Oft werden Weinkeller auch vom Winzer genutzt, um Besucher zu empfangen und Weinverkostungen anzubieten. Hierfür wird der Raum meist stilvoll umgebaut und eingerichtet, um dem Weinliebhaber die richtige Atmosphäre zu bieten. Hier sehen Sie einen typischen Weinkeller mit Flaschenlagerung und Holzfässern.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×