Weinlexikon

Beliebte Artikel

Oxidation Bacchus     Bin     AWC     Rotwein     Pinot Noir     IWC     Bevmo     Chardonnay     Federweißer     Tignanello     Sherry     Sauvignon Blanc     Falstaff     Bouquet     Wine Spectator     Prosecco     DOC     Champagner     Ava     Champagne Dessertwein   Barolo     Cava     Decanter     Marsala     Chianti     Most     Cabernet Sauvignon     Spätburgunder     Merlot     Zinfandel Feinherb

Tinta de Toro

Tinta de Toro ist eine von 80 Bezeichnungen für die rote Rebsorte Tempranillo. Sie ist in Spanien und Portugal sehr beliebt und stellt mit 113.000 Hektar Anbaufläche die Hauptrebsorte in der Rioja dar. Offiziell erwähnt wurde sie zum ersten Mal durch den Wissenschaftler Simon de Rojas Clemente y Rubio. Wie man durch DNA-Analysen feststellen konnte, handelt es sich bei der Rebsorte um eine natürliche Kreuzung der spanischen Sorten Albillo Mayor und Benedicto. Die Trauben der Tinta de Toro Reben reifen sehr früh und erbringen intensive fruchtige Rotweine mit weichen Tanninen und moderatem Alkohol- und Säuregehalt. Im weltweiten Rebsortenranking belegt sie den vierten Rang.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×