Weinlexikon

Beliebte Artikel

Oxidation Bacchus     Bin     AWC     Rotwein     Pinot Noir     IWC     Bevmo     Chardonnay     Federweißer     Tignanello     Sherry     Sauvignon Blanc     Falstaff     Bouquet     Wine Spectator     Prosecco     DOC     Champagner     Ava     Champagne Dessertwein   Barolo     Cava     Decanter     Marsala     Chianti     Most     Cabernet Sauvignon     Spätburgunder     Merlot     Zinfandel Feinherb

Tinta Cão

Tinta Cão ist portugiesisch und bedeutet "der rote Hund". Warum die Rebsorte diesen Namen trägt, ist allerdings nicht bekannt. Sie wird vornehmlich in den Gebieten Dão und Douro in Portugal seit dem 17. Jahrhundert angebaut und erbringt dunkle fruchtige Rotweine mit hohem Alkoholgehalt. Tinta Cão zählt zu den Top fünf der Portwein-Rebsorten. Auch in der Neuen Welt des Weinbaus erfreut sich die portugiesische Rebsorte einer immer größeren Beliebtheit. So wird sie heute auch in Australien und Kalifornien angebaut.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×