Taboola Tracking Pixel

Weinlexikon

Beliebte Artikel

Oxidation Bacchus     Bin     AWC     Rotwein     Pinot Noir     IWC     Bevmo     Chardonnay     Federweißer     Tignanello     Sherry     Sauvignon Blanc     Falstaff     Bouquet     Wine Spectator     Prosecco     DOC     Champagner     Ava     Champagne Dessertwein   Barolo     Cava     Decanter     Marsala     Chianti     Most     Cabernet Sauvignon     Spätburgunder     Merlot     Zinfandel Feinherb

Tignanello

Tignanello ist ein italienischer Rotwein aus der Toskana und gilt als Wegbereiter der sogenannten Super-Toskaner. Es handelt sich heute um einen IGT-Wein, obwohl der Wein zunächst unter dem Namen "Chianti Classico Riserva vigneto Tignanello" verkauft wurde. 1971 hatte man sich allerdings von den Reglements der klassischen Chianti Herstellung abgekoppelt, die eine Verwendung weißer Trauben bei der Erzeugung vorsieht. Heute wird der Wein aus einer Kombination drei roter Rebsorten hergestellt, dem Sangiovese, dem Cabernet Sauvignon und dem Cabernet Franc. Der Wein trägt daher auch nicht das Chianti Erkennungszeichen des schwarzen Hahns auf der Flasche. Kreiert wurde der Spitzenwein von Giacomo Tachis, einem bekannten italienischen Önologen. Die Reben des Tignanello befinden sich ausschließlich auf einer einzelnen Lage in 350 bis 400 Metern über dem Meeresspiegel, die ebenfalls den Namen Tignanello trägt. Der berühmte Erzeuger und Inhaber dieser Lage ist das Weingut Antinori. Aufgrund der hohen Qualitätsansprüche kann der Super-Toskaner nicht in jedem Jahr hergestellt werden. Nur die besten Jahrgänge bringen Tignanello hervor.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×