Weinlexikon

Beliebte Artikel

Oxidation Bacchus     Bin     AWC     Rotwein     Pinot Noir     IWC     Bevmo     Chardonnay     Federweißer     Tignanello     Sherry     Sauvignon Blanc     Falstaff     Bouquet     Wine Spectator     Prosecco     DOC     Champagner     Ava     Champagne Dessertwein   Barolo     Cava     Decanter     Marsala     Chianti     Most     Cabernet Sauvignon     Spätburgunder     Merlot     Zinfandel Feinherb

Maturana Blanca

Maturana Blanca ist eine sehr alte weiße Rebe, welche hauptsächlich in der spanischen Region Rioja angebaut wird. Sie zählt dort zu den ältesten Sorten und war bereits 1622 als Ribadavia bekannt. Ein weiteres Synonym ist Maturano. Damals war sie sehr beliebt, doch während des 19. Jahrhunderts sank mit dem Aufkommen der Reblaus die Anbaufläche der ertragsschwachen Rebe fast bis zu ihrer vollständigen Auslöschung. Heute ist die Sorte auf lediglich 3 Hektar im Weinbaugebiet Rioja zu finden. Dort wird sie seit einigen Jahren rekultiviert, sodass der Trend positiv ist. Die Weine der Maturana sind goldgelb, schmecken nach Zitrus, tropischen Früchten sowie Kräutern und weisen einen hohen Alkohol- und Säuregehalt auf. Die Pflanze selbst ist anfällig gegen die Pilzkrankheit Botrytis.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×