Weinlexikon

Beliebte Artikel

Oxidation Bacchus     Bin     AWC     Rotwein     Pinot Noir     IWC     Bevmo     Chardonnay     Federweißer     Tignanello     Sherry     Sauvignon Blanc     Falstaff     Bouquet     Wine Spectator     Prosecco     DOC     Champagner     Ava     Champagne Dessertwein   Barolo     Cava     Decanter     Marsala     Chianti     Most     Cabernet Sauvignon     Spätburgunder     Merlot     Zinfandel Feinherb

Marken

Marken ist eine Weinregion in Mittelitalien. Der Name der Region entstand zu Zeiten des Römischen Reiches, als Grenzregionen als “Mark” bezeichnet wurden. Bereits zu dieser Zeit wurde auf den überwiegend zum Meer geneigten Hügeln in Marken Weinbau betrieben. Heute sind rund 19.187 Hektar zu etwa gleichen Teilen mit roten und weißen Rebsorten bestockt. Bei den roten Sorten dominieren Sangiovese und Montepulciano, wohingegen bei den weißen Sorten der Verdicchio am häufigsten angebaut wird.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×