Weinlexikon

Beliebte Artikel

Oxidation Bacchus     Bin     AWC     Rotwein     Pinot Noir     IWC     Bevmo     Chardonnay     Federweißer     Tignanello     Sherry     Sauvignon Blanc     Falstaff     Bouquet     Wine Spectator     Prosecco     DOC     Champagner     Ava     Champagne Dessertwein   Barolo     Cava     Decanter     Marsala     Chianti     Most     Cabernet Sauvignon     Spätburgunder     Merlot     Zinfandel Feinherb

Margaux

Margaux ist ein weltberühmtes französisches Weinbaugebiet in der Region Haut-Médoc, in dessen Zentrum sich die gleichnamige Gemeinde befindet. Margaux ist in 21 Cru-Gebiete aufgeteilt, wovon Château Margaux eines der wenigen mit Premier (höchste Stufe) eingestuften Gebiete ist. Fünf weitere Gebiete besitzen den Status Deuxième (Zweit höchste Stufe). Die dritte Stufe (Troisième) ist 10 mal vertreten, die vierte Stufe (Quatrième) drei mal und die fünfte Stufe (Cinquièmes) zwei mal. Damit beherbergt Margaux als einzige Region Anbaugebiete in allen fünf Stufen. Auf den besonders flachschichtigen, sandigen Kies- und Kalkstein-Böden sind etwa 1.300 Hektar vorwiegend mit Cabernet Sauvignon und Merlot bestockt. Die daraus hergestellten Rotweine sind sehr weich und weisen einen hohen Taningehalt auf.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×