Weinlexikon

Beliebte Artikel

Oxidation Bacchus     Bin     AWC     Rotwein     Pinot Noir     IWC     Bevmo     Chardonnay     Federweißer     Tignanello     Sherry     Sauvignon Blanc     Falstaff     Bouquet     Wine Spectator     Prosecco     DOC     Champagner     Ava     Champagne Dessertwein   Barolo     Cava     Decanter     Marsala     Chianti     Most     Cabernet Sauvignon     Spätburgunder     Merlot     Zinfandel Feinherb

Maischekuchen

Durch die Gärung des Mosts entstehen Gase, welche die restlichen Bestandteile der Maische (Fruchtfleisch, Kerne und Schale) nach oben steigen lassen. Diese sammeln sich am oberen Ende des Behälters und bilden dort eine relativ feste Masse. Diese Masse nennt der Winzer Maischekuchen, welcher regelmäßig wieder unter den Most gehoben (meistens gepumpt) wird, um die darin enthaltenen Farb- , Aroma- und Gerbstoffe zu übertragen.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×