Taboola Tracking Pixel

Weinlexikon

Beliebte Artikel

Oxidation Bacchus     Bin     AWC     Rotwein     Pinot Noir     IWC     Bevmo     Chardonnay     Federweißer     Tignanello     Sherry     Sauvignon Blanc     Falstaff     Bouquet     Wine Spectator     Prosecco     DOC     Champagner     Ava     Champagne Dessertwein   Barolo     Cava     Decanter     Marsala     Chianti     Most     Cabernet Sauvignon     Spätburgunder     Merlot     Zinfandel Feinherb

Hermitage

Die AOC-Anbaufläche Hermitage ist eine Weinbauregion am Ufer der Rhône. Sie umfasst die drei Gemeinden Tain l'Hermitage, Crozes-Hermitage und Larnage. Der vielschichtige, nach Süden ausgerichtete Boden besteht maßgeblich aus Granit, Sand- und Kalkstein, Lehm und Lößlehm. Auf den rund 136 Hektar Rebfläche der Hermitage wird der, auch außerhalb Frankreichs sehr berühmte, gleichnamige Wein kultiviert. Er wird mehrheitlich aus der roten Rebsorten Syrah gewonnen, welche besonders kraftvolle und zugleich milde Weine mit Aromen von Früchten und Gewürzen hervorbringt. Er reift in der Regel in einer zweiten Gärung mithilfe der méthode classique (Flaschengärung) mindestens weitere 10 Jahre. Der weiße Hermitage wird dagegen aus den Sorten Marsanne und Rousanne hergestellt.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×