Weinlexikon

Beliebte Artikel

Oxidation Bacchus     Bin     AWC     Rotwein     Pinot Noir     IWC     Bevmo     Chardonnay     Federweißer     Tignanello     Sherry     Sauvignon Blanc     Falstaff     Bouquet     Wine Spectator     Prosecco     DOC     Champagner     Ava     Champagne Dessertwein   Barolo     Cava     Decanter     Marsala     Chianti     Most     Cabernet Sauvignon     Spätburgunder     Merlot     Zinfandel Feinherb

Franken

Im Norden von der Rhön begrenzt, vom Steigerwald im Osten, dem Taubertal im Süden und dem Spessart im Westen, werden im Anbaugebiet Franken etwa 6.000 Hektar Rebland von fränkischen Winzern bepflanzt. Dank fruchtbaren Muschelkalk- und Keuperböden wächst in Franken herrlicher Weißwein – er macht etwa 80% des gesamten Frankenweins aus – und natürlich auch Rotwein, vornehmlich fränkischer Spätburgunder. Beim Fränkischen Weißwein wird vor allem Silvaner und fein aromatischer Müller-Thurgau auf den Weingütern kultiviert. Der Müller-Thurgau, die meistangebaute Rebsorte in Franken, erlebt gerade eine richtige Renaissance auf dem Weißwein-Markt und den Fränkischen Winzern gelingt ein moderner und süffiger Ausbau der Müller-Thurgau-Trauben. Neben Silvaner und Müller-Thurgau sind in Franken auch Riesling und Kerner zu finden.

Eine Besonderheit Fränkischer Weinkultur ist der Anbau der Weißwein-Traube Bacchus, einer typisch fränkischen Sorte. Die reizvolle Landschaft und die traditionsreichen fränkischen Wein-Örtchen mit oftmals mittelalterlichen Ortskernen, sowie eine Vielzahl von Weinfesten und anderen kulturellen und kulinarischen Sensationen macht das Weinland Franken sicher zu einem besonderen Erlebnis für Wein-Fans. Das Zentrum der fränkischen Weinregion ist aber die Barock- und Festspielstadt Würzburg. Hier wächst in den besten Lagen neben Goethes Lieblings-Wein, dem Weißwein Würzburger Stein, Wein aus Franken von hoher Qualität.

Eine andere Besonderheit des Weinlands Franken ist der Verkauf und das Abfüllen von edlem Weißwein im zünftigen Bocksbeutel anstelle von Wein-Flaschen. Dieses für Frankenwein typische Behältnis ist für den überzeugten Deutschweintrinker ein Muss und etwa 43% des gesamten Frankenweins wird derzeit im Bocksbeutel vermarktet.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×