Taboola Tracking Pixel

Weingüter in den USA

Noch vor Kurzem waren amerikanische Weine gänzlich unbekannt oder uninteressant für den Europäer. Doch das hat sich in den letzten Jahren deutlich geändert. Schließlich ist Amerika der einzige Kontinent, der nennenswerte Qualitäten und auch Quantitäten hervorbringen kann. Wusstest Du, dass es in Amerika zwischen 1920 und 1933 ein striktes Alkoholverbot gab? Demnach wurden die Amerikaner erst nach 1933 zu Weintrinkern. Doch besser spät als nie! Denn nur so können wir jetzt die kalifornischen Spitzenrotweine oder andere qualitativ hochwertige Weine aus den USA genießen. Der wohl bekannteste und auch einer der teuersten Weine aus den USA ist der Opus One, ein Rotweincuvée hergestellt von zwei Meistern des Weinbaus. Baron Philippe de Rothschild und Robert Mondavi kreierten 1979 den außergewöhnlichen Rotwein. Das Weingut von Robert Mondavi existiert noch und wurde von Todd Ziemann übernommen, der die großen Fußstapfen, in die er getreten ist, perfekt ausfüllt. Er folgt weiterhin dem Motto von Robert Mondavi: “Making good wine is a skill, but fine wine is an art.” In diesem Sinne: Zum Wohl!

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×