Taboola Tracking Pixel

Weingut Vecchia Torre

  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

Ennio Cagnazzo

Ennio Cagnazzo studierte Agrarwissenschaft in Florenz und spezialisierte sich im Anschluss auf Weinbau und Önologie an der Universität Turin. Das große Know-How und die Leidenschaft für italienischen Wein sind der Antrieb für seine Mission, die Weinqualität der Cantina Vecchia Torre immer weiter zu optimieren – mit Erfolg! Erstaunlich, wohin er das Weingut innerhalb von zwanzig Jahren geführt hat und auch in Zukunft noch führen wird. Sein ehrgeiziges Motto: Nichts ist so gut, als dass es nicht noch verbessert werden könnte. Wir sind gespannt!

Ennio Cagnazzo
Vecchia Torre Syrah Primitivo 2017

Vecchia Torre Syrah Primitivo 2017

Rotwein trocken Italien
75  
×

Zwei der beliebtesten roten Tauben vereint: im Duft Beeren- und Kräuternoten, am Gaumen Aromen von dunklen Früchten und Gewürzen, harmonisches Tannin und vollmundiger Abgang. Gold bei der Berliner Wein Trophy!

9 90 UVP

6 90 * 9,20 €/L (0.75 L)

Mehr erfahren

Produkte von Vecchia Torre

    Papasso 2016

    Vecchia Torre Papasso 2016

    Rotwein trocken Italien
    13 90 UVP
    -29%
    9 90 * 13,20 €/L (0.75 L)
    Syrah Primitivo 2017

    Vecchia Torre Syrah Primitivo 2017

    Rotwein trocken Italien
    75  
    ×
    9 90 UVP
    -30%
    6 90 * 9,20 €/L (0.75 L)

Weingut Vecchia Torre

Weingut Vecchia Torre • Wein kaufen

Eine lange Weinbautradition in Apulien

Das Weingut Vecchia Torre in Apulien wurde 1959 in Leverano mit dem Ziel gegründet, die Kräfte synergetisch zu bündeln und das hohe Potenzial des Terroirs und seiner autochthonen Rebsorten besser auszuschöpfen. Damals schlossen sich 50 Winzer zusammen, um diese gemeinsame Vision zu verwirklichen. Heute verfügt die Cantina im Herzen des Salento über eine Anbaufläche von 1100 Hektar, die unter der Leitung der promovierten Weinbauwissenschaftler Dr. Antonio Tumolo und Dr. Ennio Cagnazzo von mehreren hauptberuflichen und engagierten Winzern bewirtschaftet werden. Apulien gehört neben Venetien und der Toskana zu den drei größten Weinbaugebieten Italiens und kann auf eine lange Wein-Tradition zurückblicken. Bereits die Griechen entdeckten vor 2500 Jahren diese Region, speziell die heute noch extrem fruchtbare Salento-Halbinsel, und gaben ihr den Namen „Oinotria“, was übersetzt so viel wie ”Land der Reben“ bedeutet. Seit dieser Zeit wird hier Weinbau betrieben. Die strukturelle Armut in Apulien hatte über Jahrzehnte hinweg nötige Modernisierungen im Weinbau verhindert – doch seit einigen Jahren findet eine Qualitäts- und Innovationsoffensive statt, die moderne, aromenreiche und international konkurrenzfähige Qualitätsweine hervorbringt. Federführend an dieser positiven Entwicklung ist das Weingut Vecchia Torre.

Heißes Klima für Primitivo und Negroamaro

Die lange Weinbautradition in Apulien, kombiniert mit dem sehr heißen und trockenen Klima, das durch die Winde und Meeresbrisen der Adria und des ionischen Meeres eine angenehme Abkühlung erfährt, hat eine einzigartige Rebvielfalt hervorgebracht. Auf den Kalk- und Sandsteinböden im Salento wachsen in den Weinbergen von Weingut Vecchia Torre mit dem Primitivo, dem Negroamaro sowie der Malvasia Nera autochthone Rebsorten, welche die besondere und immer erkennbare Stilistik der Weine Apuliens bestimmen. Daneben werden auch Sangiovese und die international vertretenen Rotwein-Trauben Merlot und Cabernet Sauvignon mit großem Erfolg kultiviert.

Der Großteil der Rebflächen ist mit den autochthonen roten Rebsorten bepflanzt. Ein besonderes Augenmerk im Weingut Vecchia Torre liegt jedoch auf Primitivo und Negroamaro. Ergänzt wird der Rebsortenspiegel noch durch die Weißweinsorten Trebbiano, Chardonnay und Malvasia blanco. Die Weinberge werden nach den Vorgaben eines integrierten und nachhaltig-naturnahen Weinbaus bewirtschaftet. Bei der täglichen Weinbergsarbeit achten die Winzer vor allem auf Ertragsreduktion und aufwändige Laubarbeiten, um die Reben vor allzu direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Die Trauben werden größtenteils von Hand gelesen und unter den strengen Vorgaben des Kellermeisters Dr. Ennio Cagnazzo nochmals selektiert, bevor sie in den hochmodernen, temperaturkontrollierten Kelleranlagen in Leverano schonend ausgebaut werden.

Ennio setzt auf Qualität und Sicherheit und lässt die Lese streng selektieren, damit keine überreifen Trauben verarbeitet werden, die Bouquet und Geschmack negativ beeinträchtigen.

Laut Gambero Rosso einer der wichtigsten Weinerzeuger der Halbinsel Salento – des Absatzes des italienischen „Stiefels”.

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot vom Weingut Vecchia Torre!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×