Weingut Lucashof

  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

Philipp Lucas

Klaus und Hans Lucas werden im Weingut Lucashof tatkräftig von der nächsten Generation unterstützt: Philipp Lucas, der nach seiner Ausbildung bei Wittmann und Emrich-Schönleber Weinbau in Geisenheim studierte, ist seit 2018 mit Begeisterung und Überzeugung am Werk. Um die Vision großartiger Weine auch in Zukunft Realität werden zu lassen, ist Winzersohn Philipp sowohl im Weinberg als auch im Keller mit großer Kompetenz und Umsicht bei der Arbeit. Unter Terroir versteht man hier die Begegnung des Menschen mit dem Weinberg und den Reben, die immer wieder Großartiges hervorbringt. Deshalb legte der 24-Jährige bereits in seiner Ausbildung viel Wert auf die Fokussierung auf den einzigartigen Lagencharakter eines Weins. Die Familie baut auf ihren 25 Hektar Rebfläche in Forster, Wachenheimer und Deidesheimer Lagen zu 90 Prozent Riesling an – hier kann Philipp Lucas aus den Vollen schöpfen.

Philipp Lucas
Lucashof Vulkangestein Riesling trocken 2021

Lucashof Vulkangestein Riesling trocken 2021

Riesling trocken Pfalz
44  
×

Aromatisch und trocken, mit Anspruch und gleichzeitig viel Trinkfreude, verwöhnt dieser sortentypische Riesling mit Zitrus- und Pfirsichduft, am Gaumen mit saftiger Frucht, lebendiger Säure und einer feinen Mineralität. Einfach brillant!

12 90 UVP

8 90 * 11,87 €/L (0.75 L)

Mehr erfahren

Produkte von Lucashof

Weingut Lucashof

Weingut Lucashof • Wein kaufen

Mit Entschlossenheit und Überzeugung zur Individualität

Nur 850 Seelen zählt das Dorf – dennoch ist die Gemeinde Forst an der Deutschen Weinstraße in der Pfalz weltberühmt! Dafür ist eine einzigartige geologische Lage verantwortlich, die den Ort zu einem Geschenk für die Riesling-Traube macht. So eine Gabe der Natur darf nicht verschenkt werden, dachte sich wohl auch Edmund Lucas als er 1962 das Weingut Lucashof in Forst an der Weinstraße mit fünf Hektar Weinbergen gründete. Inzwischen kann das Weingut fünfmal mehr an Rebfläche verzeichnen. Der Hof ist noch heute ein echter Familienbetrieb. Die treibende Kraft stellt dabei Christine Lucas dar, die Weinbau und Önologie in Geisenheim studiert hat und mit Ehemann Klaus Lucas frischen Wind in den Betrieb brachte. Die drei Kinder Kathrin, Philipp und sogar Nesthäkchen Victoria packen tatkräftig mit an, wenn es heißt, typisch-herrlichen pfälzischen Weißwein zu produzieren. Klaus Lucas‘ Bruder Hans ist für die Arbeit in den Weinbergen verantwortlich. So wurde der Wein bedingungslos zum Lebensmittelpunkt einer ganzen Familie, die weder Kosten noch Mühen scheut, um respekt- und gefühlvoll das Geschenk der Natur mit Hand und Verstand zu begreifen. Dabei heißt der Anspruch, die Persönlichkeit des Weins zu stärken und nicht, ihn zu verändern. Jeder Jahrgang wird aufs Neue zu einer Herausforderung und entwickelt seine Eigenschaften – und so sind die Tropfen vom Lucashof keine gleichförmigen Standardweine, sondern individuelle Charaktere, die nicht nur Weinliebhaber in ganz Deutschland begeistern. Philipp Lucas studiert Weinbau in Geisenheim und wird nach abgeschlossenem Studium das Erbe antreten. Die Weinkritiker Gault&Millau und Eichelmann vergeben für die herausragende Arbeit 2 bis 3 Trauben und Sterne.




Terroir – das Zusammenspiel von Natur, Wissenschaft und dem Menschen

Doch zurück in den Weinberg: Die Böden des Weinguts in der Pfalz sind von Basalt, also schwarzem, vulkanischen Gestein, und Sandstein geprägt. Da die Rebflächen vom Wald „umzingelt“ und so geschützt werden, verwöhnt die Sonne sie mit langer Anwesenheit. Das Weingut Lucashof kann aus dem vollen Reichtum der besten Lagen von Forst, Wachenheim und Deidesheim schöpfen. Doch die Winzerfamilie Lucas versteht unter Terroir mehr als das wissenschaftliche Zusammenspiel von Klima, Geologie, Topografie und Bodenbeschaffenheit. Der Begriff Terroir schließt auch unmittelbar die Begegnung des Menschen mit dem Weinberg, den Reben und dem kulturellen Erbe ein. Die Konsequenz lautet auch hier wieder Einzigartigkeit der Weine, was im Weingut Lucashof gerne als Vision der Familie genannt wird. 90 Prozent der Weinberge gehen an den mineralisch und reintönig ausgebauten Riesling. Daneben werden beispielsweise Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay, Silvaner und Gewürztraminer kultiviert.

Ein Beitrag zur Kultur des bewussten Genießens

Familie Lucas erfasst die Zusammenhänge der natürlichen Voraussetzungen im Weinberg, der Rebsorte und der Ausbaukunst im Keller. So muss in jedem Jahrgang auch auf eine spannende Entdeckungsreise gegangen werden, um die sich verändernden Interaktionen aufzuspüren. Ökologischer Weinbau, viel Handarbeit, Vorausschau, Erfahrung, Verstand, Instinkt und Herz gehören dabei zur Ausstattung mit dazu. Die Spannung dieser Reise wird im Weingut Lucashof auf die Flasche gebracht. Die Weine überzeugen mit Eleganz, Frucht, Mineralität, Reintönigkeit, Balance und Saftigkeit. Für alle Sinne bieten sie eindrucksvollen Genuss und stellen einen Beitrag zur Kultur des bewussten Genießens dar – ganz so, wie die Winzerfamilie sich das wünscht. Eins ist gewiss nicht so aufwühlend wie die Entdeckungsreise beim Weinmachen – die Frage, ob die Weine von Weingut Lucashof gelungen sind oder nicht. Denn das sind sie unwiderlegbar Jahr für Jahr.

„Im Weingut Lucashof hält König Riesling das Zepter fest in der Hand [...]. Und alle Spielarten sind eine Empfehlung wert, vom trockenen Gutswein bis zur herausragenden edelsüßen Auslese.“ – Gault&Millau, 2018

„Seit der ersten Ausgabe empfehlen wir die Weine von Klaus Lucas, seine Kollektionen sind immer höchst zuverlässig.“ – Eichelmann, 2017

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot vom Weingut Lucashof!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×