Weingut Kruger-Rumpf

  • Lieferung direkt vom Winzer
  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Direkt-Versand, garantiert große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

Philipp und Georg Rumpf

Ein starkes Brüderpaar ist hier am Werk: Georg Rumpf ist verantwortlich für Keller und Außenbetrieb, sein Bruder Philipp kümmert sich um Vertrieb und Marketing. Ihre Leidenschaft für den Weinanbau haben die beiden von Seniorchef Stefan Rumpf, der seine Söhne weiterhin dort unterstützt, wo Not am Mann ist. Das persönliche Engagement, das die Familie investiert, hat sich bereits mehrfach ausgezahlt. Drei Trauben bei Weinführer Gault&Millau bescheinigen die Qualität der feinen, kristallklaren und komplexen Tropfen des Weinguts und der DFB wählte einen Kruger-Rumpf-Wein aus 500 weiteren, um ihn bei Spielen in den Stadien der Nationalmannschaft anzubieten.

Philipp und Georg Rumpf
Kruger-Rumpf Münsterer Rheinberg Riesling Erste Lage trocken 2016

Kruger-Rumpf Münsterer Rheinberg Riesling Erste Lage trocken 2016

Riesling trocken Nahe

Riesling-Genuss erster Klasse: im Duft Grapefruit, Ananas, Äpfel und Kräuter, am Gaumen saftige Zitrus- und Pfirsichfrucht, mineralische Noten, frische Säure und animierender Abgang – grandios!

18 90 UVP

14 90 * 19,87 €/L (0.75 L)

Mehr erfahren

Weine von Kruger-Rumpf

Sortieren nach
Münsterer Weißburgunder trocken 2016

Kruger-Rumpf Münsterer Weißburgunder trocken 2016

Weißburgunder trocken Nahe
12  
×
14 90 UVP
-34%
9 90 * 13,20 €/L (0.75 L)
Löss Grauburgunder trocken 2016

Kruger-Rumpf Löss Grauburgunder trocken 2016

Grauburgunder trocken Nahe
379  
×

12 50 * 16,67 €/L (0.75 L)

Binger Rheinterrassen Riesling trocken 2016

Kruger-Rumpf Binger Rheinterrassen Riesling trocken 2016

Riesling trocken Rheinhessen

12 90 * 17,20 €/L (0.75 L)

Phyllit Riesling feinherb 2016

Kruger-Rumpf Phyllit Riesling feinherb 2016

Riesling feinherb Nahe

8 30 * 11,07 €/L (0.75 L)

Weingut Kruger-Rumpf

Kruger-Rumpf • Wein kaufen

Die besondere Bodenvielfalt an der Nahe

Die rund 27 Hektar große Rebfläche von Weingut Kruger-Rumpf liegt in den beiden Anbaugebieten Rheinhessen und Nahe, die zu den aufstrebendsten und aufregendsten Weinregionen Deutschlands gehören. Dynamische, akribische Winzer wie Stefan und Georg Rumpf erschaffen vor allem Spitzen-Rieslinge. Das Weinbaugebiet Nahe liegt am gleichnamigen Fluss zwischen Rheinhessen und dem Hunsrück und ist mit einzigartigen, spannenden Weinlagen gesegnet. Aufgrund einer enormen Bodenvielfalt präsentiert sich die Stilistik der Weine breit gefächert. Die Böden der Weinlagen von Weingut Kruger-Rumpf bestehen aus vulkanischem Schiefer, Quarzit und Lösslehm. Die verschiedenen Bodenarten verteilen sich auf arbeitsaufwendige Steillagen, wobei es auch durchaus Weinberge gibt, die zwei oder sogar alle drei Bodenarten aufweisen. Gerade der Riesling gewinnt durch die Bodenvielfalt an Komplexität und versteht es, seinem Terroir in eigenständigen und differenzierbaren Weinen Ausdruck zu verleihen – wie ein genialer Interpret, der die Noten sehr unterschiedlicher Komponisten in faszinierende Musik verwandeln kann.

Verwöhnung der Sinne auf höchstem Niveau

Das Weingut Kruger-Rumpf legt großen Wert auf naturnahen Weinbau. Dies bedeutet, dass komplett auf Mineraldünger verzichtet wird – keine Selbstverständlichkeit in der Weinwirtschaft, die zusätzliche Arbeit und Innovation abverlangt. Statt Düngungsmitteln werden in den Weinbergs-Terrassen des Gutes Ziegen eingesetzt, um das Verbuschen der Flächen zu vermeiden. Im Herbst, wenn die Trauben ihre ideale Reife erreicht haben, werden diese sorgfältig von Hand gelesen. Dabei liegt der Fokus ganz klar auf der Qualität, nicht der Quantität. Auch bei der Vinifikation wird auf Zeit, Geduld und Hingebung gesetzt: Die Weine lagern ausreichend lange im Keller, damit sie sich geschmacklich vollkommen entfalten können. Seit 1992 ist das Weingut Kruger-Rumpf an der Nahe Mitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP). Der Familienbetrieb kann auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen, denn bereits seit 1708 werden Tradition, Wissen und Leidenschaft von Generation zu Generation weitergereicht. Im Jahr 2016 war es wieder soweit – das Brüderpaar Georg und Philipp übernahm gemeinsam die Leitung des Weinguts. Georg Rumpf führte das Weingut bereits einige Zeit zusammen mit Seniorchef Stefan Rumpf. Nachdem auch Philipp Rumpf nach seinem Studium der Getränketechnologie und einem berufsbegleitenden Master in Marketing & Sales in Hamburg wieder in den Betrieb zurückkehrte, halten die beiden Brüder nun gemeinsam das Zepter in der Hand. Auf gute Ratschläge und die Unterstützung ihres Vaters können sie sich jederzeit verlassen – der ganzen Familie liegt das Weinmachen schließlich im Blut.

Kristallklare, gehaltvolle Weine mit Niveau und Potenzial

Authentizität – das ist das Leitmotiv in der Weinbereitung im Weingut Kruger-Rumpf. Die Familie achtet besonders darauf, dass das Klima, der Boden, die Rebsorte und der persönliche Stil auch geschmacklich im Wein wiedergegeben werden. Die wichtigste Rebsorte des Weinguts stellt der Riesling dar: Auf insgesamt 65 Prozent der Fläche wird Riesling angebaut, wobei die Rebstöcke in den Münsterer Lagen Pittersberg und Dautenpflänzer bereits über 50 Jahre alt sind. Die Reben wurzeln hier besonders tief. Die Rebsorten Weißburgunder und Grauburgunder werden weiterhin kultiviert, Spätburgunder, Chardonnay, Silvaner und Scheurebe komplettieren das Portfolio des Nahe-Weinguts. Der Spätburgunder lagert im Weinkeller in Barrique-Fässern, wo der Rotwein nach langer Reife seinen erlesenen Geschmack voll ausbilden kann. Mit Respekt und Wertschätzung kümmern sich die Rumpfs liebevoll um die Pflege der Weinberge und die Verarbeitung im Keller. Die einnehmende, anspruchsvolle Arbeit lohnt sich und bestätigt die Philosophie des Hauses: Im Jahr 2008 wurden die Weine von Kruger-Rumpf vom Feinschmecker als „Beste deutsche Rieslinge“ prämiert. Eine ganz besondere Auszeichnung konnte Kruger-Rumpf im Jahr 2015 für sich gewinnen: Der DFB wählte aus knapp 500 verschiedenen die 19 besten Weine aus, darunter auch den Riesling von Stefan Rumpf: Diesen kann man nun während der Spiele der Nationalmannschaften und den DFB-Pokalendspielen in den VIP-Lounges der deutschen Stadien genießen. Aber der zauberhafte Wein von Weingut Kruger-Rumpf an der Nahe sorgt natürlich auch bei Abenddämmerung im eigenen Garten für genussreiche Momente.

„Doch nicht nur die großen trockenen Rieslinge sind hier gut geraten, schon die Basis ist sehr apart.“ – Gault&Millau, 2017

Die Winzer-Brüder kreieren unfassbar authentische Weine – präzise im Geschmack, individuell im Charakter und allesamt Repräsentanten eines Top-Terroirs!

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot vom Weingut Kruger-Rumpf!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×