Taboola Tracking Pixel

Weingut Karl Pfaffmann

  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

Markus Pfaffmann

Markus Pfaffmann ist gemeinsam mit seinem Vater Helmut Inhaber des Weinguts Karl Pfaffmann in Walsheim. Der pfälzische Winzer studierte Weiningenieurwesen an der renommierten Hochschule in Geisenheim und arbeitet seit 1998 tatkräftig in den Weinbergen und im Keller des Familienbetriebs. Um den Weinbau möglichst nachhaltig zu gestalten, setzt er auf sorgfältige Bodenpflege und mühevolle Handarbeit. Dabei bekommt er Unterstützung von Ehefrau Marion im Marketing und Schwester Stefanie im Verkauf sowie Freunden und Kunden, die mit großem Engagement bei der Lese helfen. Die Teamarbeit der ganzen Familie gibt den rebsortentypischen Weinen, die sich durch hervorragenden Trinkfluss auszeichnen, eine eigene Identität.

Markus Pfaffmann
Karl Pfaffmann Lebenswerk Weißburgunder trocken 2018

Karl Pfaffmann Lebenswerk Weißburgunder trocken 2018

Weißburgunder trocken Pfalz
168  
×

Der animierende Duft erinnert an Zitrusfrüchte, Äpfel, Birnen und Blüten, am Gaumen ist der Wein herrlich saftig mit Aromen von gelben Früchten, lebendiger, feiner Säure, mineralischen Noten und rundem Abgang.

10 90 UVP

7 50 * 10,00 €/L (0.75 L)

Mehr erfahren

Produkte von Karl Pfaffmann

Weingut Karl Pfaffmann

Weingut Karl Pfaffmann • Wein kaufen

Das pfälzische Erfolgsrezept: Teamarbeit

Das Weingut Karl Pfaffmann ist ein Familienbetrieb aus Walsheim in der Pfalz, in dem Groß und Klein sowie Alt und Jung mit großem Engagement zusammenarbeiten. Markus Pfaffmann leitet das Gut gemeinsam mit seinem Vater Helmut und ist auch im Keller aktiv. Die erste Prämisse im von Großvater Karl Pfaffmann gegründeten Weingut ist die Erzeugung hochwertiger und vor allem handgemachter Weine im Einklang mit der Natur. Von der Pflege der Reben bis zum formvollendeten Tropfen arbeitet die Familie Pfaffmann als eingespieltes Team mit großem Einsatz zusammen und lässt dabei ihre eigene Identität in die Kunst der Weinherstellung einfließen. Der Weinbau und die Produktion von Weinen mit Spitzenqualität erfordert das ganze Jahr über größtmögliche Sorgfalt und beste Betreuung der Reben. Dabei muss Winzer Markus Pfaffmann immer auf das richtige Timing achten. Zum Beispiel wollen die Trauben kurz nach der Blüte halbiert und zur richtigen Zeit entblättert werden, um die Traubendichte zu verringern und so eine Fäulnis vorzubeugen. Durch diese Maßnahmen kann außerdem der Ertrag reduziert und die Traubenreife erhöht werden. Der Kniff dabei ist, dass der richtige Zeitpunkt nicht im Kalender steht, sondern bei jedem Jahrgang ein anderer sein kann, denn Wein ist ein Naturprodukt – die Reben eines jeden Jahrgangs müssen entsprechend behandelt und respektiert werden.

Handgemachte Pfaffmann-Weine

„Wein fürs Leben“ lautet die Philosophie des Familienbetriebs. Getreu diesem Motto wird größten Wert auf Sorgfalt und Nachhaltigkeit gelegt. Dazu gehört eine gute Bodenpflege, um die Lebenskraft und Fruchtbarkeit der Weinberge auch in Zukunft zu erhalten, genauso wie Handarbeit in der sanft gewellten Hügellandschaft rund um die Gemeinde Walsheim in der Pfalz, in der die Reben für die Pfaffmann-Weine wachsen. Zur Lese holt sich die Familie immer Unterstützung von Freunden und interessierten Kunden, die mit großer Begeisterung mithelfen und dabei mehr über Weinbau und -produktion erfahren. Die gemeinsame Lese ist ein gutes Mittel, um die Philosophie und Leidenschaft für den Wein weiterzugeben. Die Trauben für die Pfaffmann-Weine stammen aus den Lagen Walsheimer Silberberg, Nußdorfer Herrenberg, Knöringer Hohenrain, Gleisweiler Hölle und Böchinger Rosenkranz. Für den Ausbau seiner Weine verwendet Winzer Markus Pfaffmann Edelstahlfässer, Barriques oder Tonneaus – französische Eichenholzfässer von 500 bis 900 Liter Inhalt. Nach Abfüllung besitzen seine Produkte ein gutes Reifepotential und kennzeichnen sich durch eine klare, feine Frucht und rebsortentypische Stilistik.

Große Vielfalt von Riesling und mehr

Laut Falstaff 2017 enthält das Pfaffmann-Portfolio eine „stattliche Vielzahl an Weinen“ mit großer Bandbreite von Alltagstauglichkeit bis Spitzengewächs. Seinen Schwerpunkt setzt das Weingut Karl Pfaffmann auf Weißweine. Typische Sorten für Deutschland wie Riesling, Weißburgunder und Silvaner, aber auch internationale Reben wie Chardonnay machen zwei Drittel der Rebfläche aus. Ein Drittel ist mit roten Sorten wie Spätburgunder, Dornfelder, Merlot und Cabernet Sauvignon bestockt. Gault&Millau 2017 lobt die typische Rebsortencharakteristik und den „ganz hervorragenden Trinkfluss“ der offenen, freundlichen und saftigen Weine, die sich „vom Gutswein bis zur Beerenauslese durch ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis“ auszeichnen (Falstaff, 2017). Vor allem die edelsüßen Auslesen der Hauptrebsorte Riesling können laut Kritiker immer wieder überzeugen. Das große Sortiment wird durch Rosé und verschiedene Sekte erweitert.

„Besieht man sich das letzte Jahrzehnt, so ist eine imposante Entwicklung zu konstatieren.“ – Vinum, 2019

„Trotz der Menge, die das Weingut aufgrund seiner Größe jedes Jahr produziert, bekommt man nie den Eindruck, plumpe Massenware im Glas zu haben.“ – Gault&Millau, 2019

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot vom Weingut Karl Pfaffmann!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×