Taboola Tracking Pixel

Weingut Diefenhardt

  • Lieferung direkt vom Winzer
  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Direkt-Versand, garantiert große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

Julia Seyffardt, Peter Seyffardt

1981 übernahm Peter Seyffardt das elterliche Weingut. Der Diplom-Ingenieur für Weinbau und Kellertechnologie führt das Weingut heute gemeinsam mit seiner Tochter Julia, die ihrem Vater in ihrer Expertise als studierte Önologin in nichts nachsteht.

Julia Seyffardt, Peter Seyffardt
Diefenhardt Tonschiefer Riesling trocken 2018

Diefenhardt Tonschiefer Riesling trocken 2018

Riesling trocken Rheingau
213  
×

Dieser Rheingauer Terroir-Riesling duftet animierend nach Äpfeln, Zitrusfrüchten und Blüten und begeistert am Gaumen mit Zitrus- und Apfelfrucht, erfrischender Säure und mineralischem Abgang.

11 50 UVP

7 90 * 10,53 €/L (0.75 L)

Mehr erfahren

Produkte von Diefenhardt

Weingut Diefenhardt

Weingut Diefenhardt • Wein kaufen

Tradition im Rheingau

Das Weingut Diefenhardt in Eltville-Martinsthal liegt im schönen Rheingau und ist bereits mehrere Jahrhunderte alt. Die noch heute genutzten Keller stammen aus dem 17. Jahrhundert. Seinen Namen verdankt das Weingut Jakob Diefenhardt, der den Betrieb, der zuvor dem Baron von Reichenau gehörte, 1917 kaufte. Mittlerweile wird das Gut jedoch von Julia Seyffardt bewirtschaftet.

Peter Seyffardt übernahm 1981 zusammen mit seinem Vater Hans-Hermann die Leitung im Weingut Diefenhardt und wurde 1998 schließlich alleiniger Besitzer. Zuvor studierte er in Geisenheim und ist heute Diplom-Ingenieur für Weinbau und Kellertechnologie. Peter Seyffardt machte seine ersten Arbeitserfahrungen in Südafrika als Kellermeister in Stellenbosch bei Distillers CO. und in Argentinien als Berater in der Bodega Etchart. Heute tritt seine Tochter Julia in vierter Generation in die Fußstapfen des Vaters und übernimmt nach ihrem Weinbau-Studium in Geisenheim sowie Praktika in Südafrika und Burgund die Leitung im Weingut.

Familienbetrieb Weingut Diefenhardt

Im Weingut Diefenhardt legt man Wert darauf, dass man den Weinberg und den Boden, auf dem die Reben wachsen, bei jedem Schluck schmecken kann. Dafür werden Weine geschaffen, die durch Konzentration und Komplexität überzeugen und ihr Terroir deutlich widerspiegeln. Denn ohne den terroirbetonten Charakter würde dem Wein schließlich etwas fehlen. Auch die persönliche Handschrift der jungen Winzerin gehört stets dazu. Und die findet man auch bei den Seyffardt-Weinen.

Julia Seyffardt ist es wichtig, das Weingut Diefenhardt permanent weiterzuentwickeln. Darum basiert sowohl ihre Arbeit im Weinberg als auch im Weinkeller auf hohen Qualitätsstandards. Das Rheingauer Weingut möchte Weine erzeugen, von denen der Genießer gerne eine ganze Flasche trinkt, ohne dies am nächsten Tag zu bereuen. Die Weine sollen durch Flaschenreife ihre ganze Größe erlangen und die volle Aromenvielfalt präsentieren. Als Arbeitsmotto setzt man sich daher folgendes Zitat von Carl Friedrich von Weizsäcker:

„Tradition ist bewahrter Fortschritt, Fortschritt ist weitergeführte Tradition.“

Riesling und Spätburgunder: Ein unschlagbares Duo

Um allen Weintypen gerecht zu werden, sind die Weinberge in drei Qualitätskategorien aufgeteilt. Anhand des Alters der Reben, der Fruchtbarkeit des Bodens und der Erfahrung der Generationen wird jeder Kategorie ihre eigene Arbeitsweise zugeschrieben. Die Qualität des Weines beruht vor allem auf der besonderen Vinifikation. Durch die sorgfältige Auswahl der Trauben wird die Qualität des Weines bestimmt. Für alle Weine gelten Ganztraubenpressung, Vorklärung, kontrollierte Gärung und ein langes Hefelager – bei Rotweinen bis zu zwölf Monate - als Standard. Spätburgunder-Rotweine werden ausschließlich im Holzfass ausgebaut.

Das historische Weingut hat seine besten Lagen im Martinsthal und in Rauenthal. Hier findet man den Langenberg, den Rothenberg, das Rödchen und die Wildsau. Insgesamt umfasst das Weingut Diefenhardt 18 Hektar Rebfläche. Es wird ausschließlich Riesling sowie Spätburgunder ausgebaut und abgefüllt. Nicht nur die Kritiker sind von jedem einzelnen Tropfen dieser Weine überzeugt. Kein Wunder, denn der Riesling aus dem Weingut Diefenhardt ist fruchtig und erfrischend, mit Aromen von heimischen Früchten gepaart mit dem Charakter des Terroirs. Der Spätburgunder ist feurig, Noten von Waldfrüchten und eine spannende Würze bestechen den Genießer. Mit diesem radikalen Konzept hat Julia Seyffardt ein aufregendes Spiel der Gegensätze entwickelt und die perfekte Wein-Balance geschaffen. Gault&Millau 2016 merkt an: „[Sie] bringt also francophile Ideen mit.“ Wir von Vicampo.de freuen uns auf die weitere Entwicklung des Weinguts und der großartigen Jung-Winzerin.

„Es lässt sich [...] durchaus exzellenter Wein aus der Wildsau bereiten. Das Weingut Diefenhardt stellt das regelmäßig unter Beweis, wenn es aus der Wildsau seine mithin besten Trauben erntet.“ – Gault&Millau 2019

Das Gesicht hinter dem Wein: Julia Seyffardt

Jungwinzerin Julia Seyffardt ist erfolgreiche Absolventin des Weinbau- und Önologie-Studiums an der Hochschule in Geisenheim. Schon vor ihrer Ausbildung sammelte sie Weinerfahrungen im Ausland: Praktika im südafrikanischen Stellenbosch und im französischen Burgund beeinflussen die Philosophie der talentierten Winzerin bis heute. Seit dem Jahr 2014 ist Julia Seyffardt bereits für den Ausbau der Weine im Weingut Diefenhardt mitverantwortlich und inzwischen hat sie den Betrieb vollständig von Vater Peter Seyffardt übernommen. Behutsam und rücksichtsvoll, aber auch konsequent, bringt sie einen neuen Stil in das Weingut ein. Kreativität und Experimentierfreude stehen ihr dabei ebenso zur Seite wie „francophile Ideen“ (Gault&Millau, 2017). So setzt Julia Seyffardt wieder verstärkt auf den Ausbau der Weine im Holz. Dies zeigt sich zum Beispiel in ihrem Riesling „Wildes Holz“, in dem sie der klassischen Rheingau-Rebsorte neue Vielseitigkeit verleiht. Die persönliche Handschrift zieht sich durch das beeindruckende Sortiment von Rieslingen und Spätburgundern aus rheingauer Spitzenlagen, deren individuelle Terroirbeschaffenheit jedem Wein eine besondere Note gibt. Wir sind gespannt, was Julia Seyffardt aus den nächsten Jahrgängen erschafft – gewiss wird sie die Erwartungen nicht enttäuschen!

„Im Weinberg steht Erhalt und Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit mit dem Ziel des ökologischen Gleichgewichtes zwischen Boden und Rebe an erster Stelle.“ – wein-plus.eu, 2017

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot vom Weingut Diefenhardt!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×