Weingut De Ladoucette

  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

Baron Patrick de Ladoucette

1992 übernahm der Winzer Baron Patrick de Ladoucette das familieneigenen Weingut an der Loire und verhalf ihm zu Weltruhm. Mit seiner Philosophie immer das Maximum an Aroma und Ausdruck aus den Reben herauszuholen machte er den nach dem gutseigenen Weinberg benannten Pouilly-Fumé mit seiner exzeptionellen Komplexität und seinem Facettenreichtum zu einem der beliebtesten Weißweine Frankreichs.

Baron Patrick de Ladoucette
De Ladoucette Pouilly-Fumé 2018

De Ladoucette Pouilly-Fumé 2018

Der reinsortige Sauvignon Blanc ist der Inbegriff großer Weißweine an der Loire. In ihm finden wilde Kräuter, Feuerstein und Stachelbeeren ihre Vollendung.

31 90 * 42,53 €/L (0.75 L)

Mehr erfahren

Produkte von De Ladoucette

Weingut De Ladoucette

Weingut De Ladoucette • Wein kaufen

Einzigartige Klarkeit und Tiefe der edlen Tropfen der Domaine De Ladoucette

Die berühmte Domaine De Ladoucette hat ihren Sitz in Frankreich an der Loire zwischen den Ortschaften Pouilly-sur-Loire und Sancerre. Seit 1787 sind die größten und bekanntesten Weinberge von Pouilly Fumé im Besitz der Familien Comte Lafond und Ladoucette. In diesem Jahr erwarb der Comte Edmond Lafond das Anwesen von der unehelichen Tochter des französischen Königs Louis XV. Bis heute befindet sich das berühmte Château du Nozet in den Händen der Familie und wird seit 1972 vom Lafond-Nachfahren, dem ausgebildeten Winzer Baron Patrick De Ladoucette, geführt. Baron Patrick De Ladoucette gab dem Anwesen auch seinen heutigen Namen und führte die Domaine zu einem Weltruf, der die edlen Tropfen des Hauses in jedem bedeutenden Restaurant auf dem Globus nahezu unentbehrlich macht. Die Besitztümer vom Weingut De Ladoucette erstrecken sich dort, wo die Loire eine der reizvollsten Landschaften Frankreichs durchfließt. Die gutseigenen Rebflächen umfassen etwa 100 Hektar und werden von Hanglagen in Süd- und Südwestausrichtung dominiert. In dieser Gegend überwiegen ton- und mergelhaltige Böden durchsetzt mit einem kleinen Anteil Feuerstein und Kalk. Im Besitz der Domaine ist außerdem der einzigartige Weinberg Clos de la Poussie, der in seiner Form einem Amphitheater ähnelt und einige der feinsten und edelsten Weine hervorbringt. Nach der Übernahme im Jahr 1972 hat die Energie von Baron Patrick De Ladoucette den Ruf des französischen Loire-Tals maßgeblich geprägt. Die Visionen des Winzers haben die Qualität und das Prestige von Pouilly Fumé, Sancerre und Vouvray extrem positiv beeinflusst. Neben den Erträgen von den eigenen Weinbergen muss das Weingut De Ladoucette auch hochwertiges Lesegut von bewährten, regionalen Traubenlieferanten beziehen, um die große Nachfrage für die Weine des Hauses bewältigen zu können. Somit gehört De Ladoucette zweifelsohne zu einem der einflussreichsten und erfolgreichsten Winzer im Loire-Tal. Der Schlüssel zum Weinerfolg der Domaine ist Qualität – im Weinberg, in der Kellerei und in der Flasche. Die Arbeit des Barons ist vor allem der Aufrechterhaltung der außergewöhnlich hohen Qualitätsstandards der Weine gewidmet. Die Tropfen aus dem Château du Nozet und die Weine aus dem Loire-Tal – Pouilly Fumé de Ladoucette, Comte Lafond, La Poussie und Marc Bredif gelten weltweit als feinste Vertreter ihrer Art. Mit dem Kauf der Domaine Régnard im Jahr 1984 vergrößerte De Ladoucette sein Reich in einem der berühmtesten Weißweinregionen Frankreichs – Chablis. Im Jahr 1985 übernahm der Baron auch den Nachlass von Albert Pic & Fils und erneuerte dieses Traditionsgut von Grund auf. Aus diesen beiden Häusern kommen heutzutage exzellente Chablis und elegante Burgunder, die den tadellosen Ruf von De Ladoucette weiterhin bekräftigen. Die Domaine baut die weißen Rebsorten Sauvignon Blanc, Chardonnay und Chenin Blanc sowie die rote Pinot Noir-Traube an. Die Weine von De Ladoucette begeistern durch fein-würzigen Charakter, edle Mineralik und satte Aromen von Früchten und Blüten. Die leichte, perfekt eingebundene Säure sorgt für Frische und Lebhaftigkeit. Aus der edlen, einheimischen Rebsorte Sauvignon Blanc produziert das namhafte Weingut seinen berühmtesten Wein – den 1972 zum ersten Mal gekelterten „Baron de L“. Dieser reinsortige Weißwein entsteht nur in exzellenten Jahren und gilt als einer der größten Pouilly Fumé von der Loire. Zum begehrten Portfolio der Kellerei zählt ein weiterer Sauvignon Blanc, der vor Vielschichtigkeit und Intensität strotzt – der De Ladoucette Pouilly Fumé. Ausgebaut im Edelstahl brilliert dieser Tropfen mit rebsortentypischer Aromatik und komplexer Textur. Der De Ladoucette Pouilly Fumé ist ein Tropfen, der in den bedeutendsten Gourmetrestaurants weltweit zu fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten serviert wird.

Patrick ehrt die Geschichte seines Weinguts. Deshalb verwendet er auch heute noch die vor zwei Jahrhunderten von seinem Großvater designten Flaschen.

Kritiker wie Robert Parker überschütten seine Weine mit Auszeichnungen und auch in Gourmet-Restaurants dürfen sie auf der Weinkarte nicht fehlen.

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot vom Weingut De Ladoucette!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×