Weingut Hubertus M. Apel

  • Lieferung direkt vom Winzer
  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Direkt-Versand, garantiert große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

Hubertus M. Apel

Im Jahr 2016 übernahmen die Brüder Philip, Johannes und Matthias das Weingut Hubertus M. Apel von Vater Harald und bilden nun in vierter Generation ein unschlagbares Team für Weinbau, Önologie und Marketing. Das Weingut Hubertus M. Apel ist das erste und einzige Weingut an der Mosel, das alle Burgundersorten von Auxerrois über Weißen und Grauen Burgunder sowie Spätburgunder und Chardonnay anbietet. Zudem sind die Gebrüder Apel Pioniere in der Vermarktung von trockenem Elbling, der für sie Heimat und Tradition verkörpert. Kellermeister Philip Apel widmet sich dem Ausbau der Weine mit viel Zeit, Liebe zum Detail und Leidenschaft bei sorgfältiger und schonender Verarbeitungsweise der Trauben. So entstehen mineralische Moselweine von höchster Qualität.

Hubertus M. Apel
Hubertus M. Apel Elbling Sekt brut

Hubertus M. Apel Elbling Sekt brut

14  
×

Der individuelle Tropfen begeistert mit seinem typischen Fruchtbouquet, prickelnder Frische, belebender Säure und sanfter Fruchtsüße. Die kräftige Mineralik der Muschelkalkböden verleiht ihm das gewisse Extra.

9 50 * 12,67 €/L (0.75 L)

Mehr erfahren

Produkte von Hubertus M. Apel

Weingut Hubertus M. Apel

Weingut Hubertus M. Apel • Wein kaufen

Das Weingut Hubertus M. Apel und seine Geschichte

Im idyllischen Weinort Nittel an der südlichen Mosel liegt das Weingut Hubertus M. Apel, das als echter Familienbetrieb von den Brüdern Philip, Johannes und Matthias geführt wird, die es von Vater Harald und Onkel Hubert Apel übernahmen. Bereits seit dem Jahre 1477 ist die Familie im Weinbau tätig, Mitte der 30er Jahre wurde von Heinrich Matthias Apel der heutige Betrieb in Nittel gegründet. Das Weingut Hubertus M. Apel umfasst heute ca. 28 Hektar Weinberge und ist eines der modernsten an der Mosel.

Experten für Burgunder und Elbling

Der Betrieb ist – ganz ungewöhnlich für die Region – als Burgunder-Erzeuger bekannt und damit auch sehr beliebt. Als erstes und einziges Weingut an der Mosel bietet die Familie Apel hier die ganze Bandbreite an Burgunder-Weinen, angefangen beim Spätburgunder, über den Weißburgunder und den Grauburgunder, bis hin zum Chardonnay und Auxerrois. Weitere Rebsorten wie der Riesling, der Gewürztraminer oder der beliebte Sauvignon Blanc werden ebenfalls angebaut, spielen hier jedoch eine eher untergeordnete Rolle. Als traditioneller Mosel-Betrieb erzeugt das Weingut Hubertus M. Apel auch erfrischenden und süffigen Elbling, eine der ältesten Rebsorten der Gegend, der die drei Brüder besondere Aufmerksamkeit schenken. Für Philip, Johannes und Matthias Apel stehen der naturnahe Umgang mit den Böden und Reben und der Erhalt der Natürlichkeit im Wein an oberster Stelle. So genießen ihre Weinreben das ganze Jahr über einen herrlichen Blick auf die südliche Mosel und befinden sich zudem in bester Hanglage. Sie wachsen und gedeihen in angenehmem Klima auf besten Muschelkalkböden. Diese können Wärme wunderbar speichern und geben den Reben – zusammen mit der Sonnenreflexion vom Wasser – einzigartige Kraft und Stärke sowie eine unglaublich feine Mineralität.

Kellermeister Philip Apel achtet auf schonenden Ausbau und individuelle Behandlung einer jeden Rebsorte. Nur so entsteht Wein, der einen natürlichen Charakter besitzt und die Unterschiede der Lagen und Rebsorten deutlich erkennen lässt. Der Spätburgunder reift im Weingut Hubertus M. Apel in großen Eichenholzfässern, kleinere Mengen werden auch in Barrique-Fässern ausgebaut. Beim Rotwein wird auf den biologischen Säureabbau geachtet, der den Weinen ihre einmalige Geschmeidigkeit verleiht. So entfalten die Rotweine von Weingut Hubertus M. Apel ihren ganz eigenen Charme und wirken kraftvoll und gleichzeitig zart. Weißweine wie Weißburgunder, Grauburgunder, Riesling oder Elbling werden ausschließlich gekühlt vergoren, für eine Woche auf der Feinhefe belassen und anschließend im Edelstahltank ausgebaut. Auch feinperlige und fruchtbetonte Winzersekte bereichern das Sortiment von Weingut Apel.

Die Philosophie der Gebrüder Apel

Die Apel-Brüder haben es sich zum Ziel gesetzt, ihre Weine so qualitativ hochwertig und so natürlich wie möglich zu erzeugen. Somit unterliegen die Trauben sowohl strengen Kontrollen als auch einem sorgfältigen Ausbau, um den selbstauferlegten Ansprüchen von Philip, Johannes und Matthias Apel gerecht zu werden. Diese glauben, dass Wein nur zur Vollendung gelangen kann, wenn er im Einklang mit der Natur entstanden ist. Verantwortungsbewusst Wein anzubauen gehört im Weingut Hubertus M. Apel ohne Kompromisse dazu. So wird die natürliche Vitalität der Weinberge durch die Einsaat von Gräsern und Kräutern gefördert und chemische Pflanzenschutzmittel auf ein Minimum reduziert. Qualität soll hier immer vor Masse stehen. Darum wird im Spätsommer auch die Grüne Lese durchgeführt. Dabei werden grüne, voll entwickelte Trauben geschnitten, um den Ertrag noch weiter zu reduzieren. Das Weingut Hubertus M. Apel in Nittel zeichnet sich durch authentische Tradition mit Perspektive aus. Egal ob Weißwein oder Rotwein: Das Portfolio, das der Mosel-Betrieb zu präsentieren hat, lässt keine Wünsche offen. Für jede Vorliebe und für jeden Anlass ist hier etwas zu finden.

„Die Weine [...] besitzen eine sehr angenehme Struktur und Präzision, wie sie an der Obermosel nicht selbstverständlich sind.“ – Eichelmann, 2019

Die Apel-Brüder sind als echte Burgunder-Experten bekannt: Als erstes und einziges Weingut an der Mosel bietet man die ganze Bandbreite an Burgunder-Weinen: Spät-, Weiß-, Grauburgunder und Chardonnay.

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot vom Weingut Hubertus M. Apel!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×