Taboola Tracking Pixel

Weingut Allendorf

  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

Ulrich Allendorf & Christine Schönleber

Ulrich Allendorf führt eine langjährige Tradition fort: Seit 1773 ist das Weingut in Familienbesitz und seither auf der Überholspur! Der studierte Önologe wollte schon als Kind Winzer werden und lebt seine Leidenschaft für Wein. Mit seinen Weinen, die stets eine Liebeserklärung an die Reben verkörpern, verzückt er nicht nur Freunde des klassischen Rieslings und Spätburgunders, sondern zieht auch eine neue, weininteressierte Generation mit an Bord. Mit Hilfe seines Neffen Max, seiner Schwester Christine und seinem Schwager Josef und dem Mut zur Weiterentwicklung entstehen hier im Rheingau erstklassige Weine.

Ulrich Allendorf & Christine Schönleber
Allendorf Anno 1292 Riesling trocken 2018

Allendorf Anno 1292 Riesling trocken 2018

Riesling trocken Rheingau
51  
×

Animierender Pfirsich- und Zitrusduft mit zart kräuterigen Anklängen, am Gaumen herrlich saftig mit voller Frucht, frischer Säure, feinem Schmelz und harmonischem Abgang – Gold bei der Berliner Wein Trophy!

11 50 UVP

7 90 * 10,53 €/L (0.75 L)

Mehr erfahren

Produkte von Allendorf

Weingut Allendorf

Weingut Allendorf • Wein kaufen

Der größte Rheingauer Familienbetrieb

Mitten im wunderschönen Rheingau sind die Flügel von Weingut Allendorf auf Erfolgskurs ausgestreckt: Das Traditionsweingut, beheimatet in Oestrich-Winkel, befindet sich seit 1773 im Besitz der Familie Allendorf – eine Winzerfamilie, wie sie im Bilderbuche steht. Das Geschwisterpaar Christel und Ulrich hat das Weingut von Vater Fritz übernommen und führt es seit dem mit bemerkenswerter Leidenschaft und einer vorbildlichen Hingabe zum Weinbau. Christel Schönleber ist Inhaberin, Ulrich Allendorf der Verwalter und sein Neffe Max, der auf ein erfolgreiches Studium an der Universität Geisenheim zurückblickt, der Kellermeister des Weingutes. Mit langjähriger Erfahrung, aber auch neuen Ideen und dem Mut zur Weiterentwicklung, arbeiten Onkel und Neffe nun gemeinsam, Tag für Tag, an hochklassigen Weinen aus dem Hause Allendorf. Das Weingut Allendorf hat sich vor allem auf die Ernte sowie die Verarbeitung von Riesling und Spätburgunder spezialisiert – und das mit Bravour. Ulrich Allendorf selbst sagt über seine Weine, dass ein Riesling so zart sein muss wie der erste schüchterne Kuss. Ein Spätburgunder so intensiv wie die ungestillte Begierde. Und ein Sekt so elektrisierend, wie die Liebe auf den ersten Blick. Die Leidenschaft, mit der die Allendorfschen Weine hergestellt werden, macht sich bei jedem Schluck bemerkbar. Sie sind immer eine Liebeserklärung an die jeweilige Rebsorte und bringen das bestmögliche Ergebnis aus den Trauben hervor.









Riesling – kreativ, modern, veredelt

Das Weingut Allendorf ist Mitglied im VDP, dem Verband deutscher Prädikatsweine. Die besten Lagen des Weingutes Allendorf sind der Winkeler Jesuitengarten und der Winkeler Hasensprung sowie auch der Rüdesheimer Berg Rottland und Berg Roseneck. Diese Lagen zählen zu den besten Deutschlands. Mit zwei Rieslingen.welche unter dem Motto „Save water, drink Riesling!“ stehen, wird ein klares Statement gesetzt: Mit Hilfe von Charme, witzigem Wortspiel und natürlich auch durch den besonderen Geschmack wird eine deutlich jüngere und aufgeschlossenere Zielgruppe angesprochen. Die Weine von Weingut Allendorf wissen von sich zu überzeugen. Vor allem trifft dies auf die Rieslinge zu, welche über eine gute Struktur verfügen, herrlich aromatisch und fruchtig sind und mit einer gekonnt akzentuierten Säure auftrumpfen. Ein Feuerwerk aus Frucht und Kraft! Seit 2001 arbeitet Ulrich Allendorf mit der Forschungsanstalt Geisenheim intensiv zusammen, um die Urform des Rieslings, den roten Riesling, wieder im Rheingau heimisch zu machen. Durch die rote Schalenfarbe, glauben Allendorf und die Forschungsanstalt, sind die Trauben besser an das sich erwärmende Klima angepasst. Die dunklen Farbpigmente schützen die Beeren vor Sonnenbrand. Mit viel Geduld und Ausdauer haben sie gewartet, bis ausreichend Reben veredelt waren, sodass 2006 der erste Weinberg angepflanzt werden konnte. Der Jungfernwein aus dem Jahrgang 2008 belohnte sie dann schließlich mit viel Körper, Lebendigkeit und einer ungeahnten Aromenvielfalt. Das Weingut Allendorf hofft, dass der ”Rote Riesling„ seinen Beitrag zur Sicherung der Zukunft des Rieslings im Rheingau liefert.

Allendorf-Wein erleben

Als weiteres Highlight präsentiert das Weingut die hauseigene Wein.Erlebnis.Welt. Auf 900 m² entstand hier ein liebevoll gestalteter Wein-Parcours mit 19 Aroma-Säulen, an welchen Düfte, die im Wein in unterschiedlichster Zusammensetzung vorkommen, in Reinform zu erschnuppern sind. Lebende Rebstöcke, gepflanzt in Original-Böden Rheingauer Weinbergslagen, umgeben diese Aroma-Säulen. So werden Informationen über Aussehen und Bodenbeschaffenheit (be)greifbar vermittelt. Das Weingut Allendorf befindet sich berechtigt auf dem Erfolgskurs. Wer sich so engagiert, fortschrittlich und kreativ mit dem Thema Wein auseinandersetzt, gerät nicht so schnell in Vergessenheit! Weiter so – wir freuen uns.

Der größte Rheingauer Familienbetrieb der Branche vinifiziert Weine mit unverwechselbarem Charakter: Geschmackvoll, ausdrucksstark, sowie mit ausreichend Ecken und Kanten!

„Die Weine zeigen sich im trockenen Bereich spürbar verbessert. Das fällt besonders bei den Basisweinen auf, von denen der trinkfreudige und fokussierte trockene Kabinett nur beispielhaft erwähnt werden soll.“ – Eichelmann, 2019

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot vom Weingut Allendorf!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×