Sortieren nach
Ihre Auswahl:
    Hécula Tinto 2014

    Castano Hécula Tinto 2014

    Monastrell trocken Spanien

    9 80 * 13,07 €/L (0.75 L)

    Monastrell 2014

    Vinos Sin Ley Monastrell 2014

    Monastrell trocken Spanien

    10 10 * 13,47 €/L (0.75 L)

    Carro 2014

    Señorio de Barahonda Carro 2014

    Rotwein trocken Spanien
    475  
    ×
    Ausverkauft

    9 90 * 13,20 €/L (0.75 L)

    Gordo Viñas Viejas 2012

    Cia de Vinos del Atlántico Gordo Viñas Viejas 2012

    Rotwein trocken Spanien
    1398  
    ×
    Ausverkauft

    13 50 * 18,00 €/L (0.75 L)

    Monte Arabi Tinto 2013

    Castano Monte Arabi Tinto 2013

    Monastrell trocken Spanien
    Ausverkauft

    5 80 * 7,73 €/L (0.75 L)

Yecla DO

Die Weinregion Yecla DO liegt im Südosten Spaniens und ist die einzige Weinregion des Landes mit nur einer Gemeinde. Hier bauen fünf Bodegas auf einer Fläche von 11.500 Hektar Wein an, von denen allerdings nur 4.600 Hektar für die Produktion von Qualitätswein mit DO-Status (Denominación de Origen) zugelassen sind. Das auf einer Hochebene liegende Yecla kann in zwei Subzonen unterteilt werden. Die höhergelegenen Rebflächen werden als Yecla Campo Arriba bezeichnet. Hier wird vorzugsweise der weitbekannte, fruchtig-starke Rotwein Monastrell angebaut, der hier einen Alkoholgehalt von bis zu 14 % erreichen kann. Die niedrigeren Ebenen werden als Yecla Campo Abajo bezeichnet. Hier dominieren die Rebsorten Garnacha, Cabernet Sauvignon und Tempranillo, aus denen eher leichtere Weine gekeltert werden. Alle roten Yecla Weine bestechen durch ihre einzigartige, intensive Fruchtnote im Bouquet und eine herrlich, fruchtige Nase nach Cassis und Kirsche. Wie die Weinregion, kann auch das Terroir in verschiedene Zonen differenziert werden. Im Norden Yeclas bringt lockerer, kalkhaltiger Boden mit hohem Steinanteil und wenig Lehm eher niedrigen Ertrag, dafür aber hervorragende Qualität. Im südlicheren Teil dominieren dagegen weitgehend lehmige, schwere Böden, die durch ihre hervorragende Wasserspeicherfunktion punkten. Heiße Sommer und kalte Winter bilden ein trockenes Kontinentalklima, mit Hauptniederschlagszeiten im Herbst und Frühjahr. Die starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht sowie Sommer und Winter lassen die Trauben länger Reifen, sodass Weine mit ganz besonderem Charakter entstehen.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×