Sortieren nach
Ihre Auswahl:

Weißwein

Der Weißwein, der bereits in der griechischen Antike lobpreisend genannt wurde, wird in praktisch allen Anbaugebieten der Erde produziert und ist auch in Deutschland ein sehr beliebter Wein. Weißwein reift besonders gut in kühleren Weinbaugebieten, denn dieser Wein benötigt weniger Wärme und Licht als andere Weine, wie beispielsweise Rotwein. Dieser kann im Gegensatz zu Weißwein auch nur aus blauen Beeren gekeltert werden, denn anders als der Wein-Name vermuten lässt, sind dessen Rebsorten sowohl weiß als auch rot. Außerdem vergärt Weißwein nur im eigenen Saft und wesentlich kürzer, enthält mehr Säure und weniger Gerbstoffe bzw. Tannine als Rotwein. Die Kelterung von Weißwein ist im Vergleich zu anderem Wein technisch nicht so aufwendig.

Manch kräftiger Weißwein, wie Grauburgunder, wird teilweise einige Monate bis mehrere Jahre in Barrique-Fässern ausgebaut, wobei der Rebensaft Farbe und Geschmack des Holzes annehmen kann. Die meisten Weißweine können ohne negative Auswirkungen bis zu 4 Jahre gelagert werden. Sie haben generell eine strohgelbe bis goldgelbe Färbung und werden in den Geschmäckern lieblich, halbtrocken und trocken ausgebaut. Für die meisten