Tondoro Primitivo 2016 – MAM
91
2

Tondoro Primitivo 2016 – MAM

666  
×
-24%

9 90 UVP

7 50 * 10,00 €/L (0.75 L)

Sammeln: 8
×
Beim Kauf dieses Produktes sammeln Sie 8 Meilen.
Einlösen: 2.475
×
Sie können dieses Produkt für 2475 Meilen erwerben. Eine kombinierte Meileneinlösung und Eurozahlung ist ebenfalls möglich. Weitere Infos
Ausverkauft

Navigation

4.0
von 5 Herzen
(bei 666 Bewertungen)
91P
Traubenklasse 2
×

Gehobene Basisweine, rebsortentypische Weine und perfekte Allrounder zum Essen, typisches Weinprädikat QbA (Preisspanne 6-10€)

Mehr über Traubenklassen

Expertenmeinungen

91

Punkte

(m) meint:

Dieser Primitivo hat alles, was die Trendsorte so beliebt macht, und ist dabei herrlich unkompliziert. Der tief dunkelrote Wein duftet köstlich nach dunklen Früchten, Gewürzen und Tabak und begeistert am Gaumen mit weicher Beerenfrucht, Gewürz- und Schokoladennoten, geschmeidigem Tannin und einem runden Abgang mit leicht süßlichem Nachhall. Von Pizza und Pasta über Gemüse-, Kräuter- und Pilzgerichte bis zu herzhaften Braten ein vortrefflicher Essensbegleiter, aber auch solo ein verführerischer Genuss! Dafür gebe ich 91 Punkte in der 2-Trauben-Klasse von VICAMPO.

Über Carsten Stammen — Als einer der Weinexperten von VICAMPO bin ich für die qualitative Bewertung und fachkundige Beschreibung der Weine in unserem Portfolio verantwortlich. Bevor ich Ende 2014 nach Mainz kam, war ich rund vier Jahre beim Weinnetzwerk Wein-Plus tätig, wo ich als Redaktionsmanager und Verkoster für das Online-Magazin und den Weinführer geschrieben habe. Meine Weinleidenschaft begann Anfang der 1990er Jahre mit einer gastronomischen Ausbildung, die mich an das Thema heranführte. Danach studierte ich zunächst Tourismusbetriebswirtschaft und arbeitete gut zwölf Jahre in den Bereichen Kommunikation und Weiterbildung. Parallel bildete ich mich nebenberuflich in Weinfachkunde und Sensorik fort und begann mit der professionellen Weinbeurteilung, bis ich das Verkosten und Schreiben über Wein schließlich zu meinem Hauptberuf gemacht habe.

666 Bewertungen

6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(w) meint am 03.09.2017:

Bestätigter Kauf
Pe
×
Petra (w)

Preis / Leistung Verhältnis sehr gut.

6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) am 09.09.2017:

Bestätigter Kauf
5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 05.09.2017:

Bestätigter Kauf
Th
×
Thomas (m)

sehr, sehr lecker

Wir haben diesen, sehr guten Wein, in einer kleinen Verkostungsrunde getestet und bei allen stand das Ergebnis bald fest von gut bis sehr gut und ich kann für mich selbst sprechen sehr,sehr lecker Danke

5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(w) am 27.10.2017:

Bestätigter Kauf
5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) am 31.10.2017:

Bestätigter Kauf
5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) am 01.11.2017:

Bestätigter Kauf
5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) am 02.11.2017:

Bestätigter Kauf
4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 28.08.2017:

Bestätigter Kauf
Pe
×
Peter (m)

Tondoro Primitivo 2016

Bin sehr zufrieden !

4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) am 18.09.2017:

Bestätigter Kauf
4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(w) meint am 05.09.2017:

Bestätigter Kauf
Ba
×
Barbara (w)

Toller Wein

Toller, vollmundiger Wein, schnelle Lieferung und reibungslose Abwicklung

Über Tondoro Primitivo 2016 – MAM

Der Tondoro Primitivo zeigt auf eindrucksvolle Art und Weise, warum die Vorzeigetraube Süditaliens zu den beliebtesten Rotweinsorten der Welt gehört: Kraft und Weichheit zeichnen ihn gleichermaßen aus, eine Verbindung, die den klassischen Primitivo-Genuss darstellt. Das ausdrucksstarke Musterexemplar verzaubert den Geruchssinn mit Noten von dunklen Früchten, Gewürzen und Tabak – ein Bouquet, das dem Gaumen die Fülle des 'Tondoro' bereits ankündigt. Dort angekommen enthüllt der Wein denn auch zuerst seine intensive Fruchtigkeit, die sich in Aromen von verschiedenen dunklen Beeren auffächert. Die saftige Frucht wird von raffinierten Gewürz- und Schokoladennuancen umspielt, die das Geschmackserlebnis umso vollmundiger machen. Geschmeidiges Tannin umschmeichelt die hocharomatische Komposition und fasst sie ideal ein, bevor sie in einen runden Abgang mit leicht süßlichem Nachhall gleitet. Solche Intensität verdankt der Primitivo der Sonne Apuliens, die es den vollreifen Trauben erlaubt, ein Maximum an Extrakt zu entwickeln. Rotweinfreunde sind mit diesem Primitivo par excellence zu jedem Anlass hervorragend beraten!

Steckbrief
Artikelnummer MAM-17-44-01
Land Italien
Weinart Rotwein
Region Apulien
Rebsorte Primitivo
Wein-Prädikat IGP
Jahrgang 2016
Geschmack trocken
Traubenklasse
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 12.50%
Enthält Sulfite
Abfüller: O.S.M., Via Regina Margherita 149, IT-74020 San Marzano di San Giuseppe
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×