Taboola Tracking Pixel
Weißburgunder vom Löss Kabinett trocken 2017 von Salwey
93
VP

Salwey Weißburgunder vom Löss Kabinett trocken 2017

13 90 * 18,53 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

×
4 Bewertungen Arrow
93
Preis-Genuss-Punkte

Expertenmeinungen

93

Preis-Genuss-Punkte

(m) meint:

Ein gelungener trockener Kabinett-Weißburgunder aus dem Burgunderland Baden. Das Kaiserstuhl-Vulkangestein unter der Lössschicht sorgt für feine Mineralität: hellgelbe Farbe, im Duft gelbe Früchte, Nüsse, Kräuter und etwas Feuerstein, am Gaumen geradlinig und saftig mit Zitrus-, Birnen- und Apfelaromen, frischer Säure, mineralischen Noten und harmonischem Abgang. Dieser Wein macht sich gut zum Feierabend, zur Party oder zu leichten Vorspeisen. Ich gebe ihm 93 Preis-Genuss-Punkte.

Über Timo Hammerstrom — Als gelernter Hotelfachmann führte mich meine Arbeit in der Sternegastronomie an Wein heran und weckte die Leidenschaft für dieses Thema. Nach meinem Studium der Weinwirtschaft an der renommierten Wein-Hochschule in Geisenheim arbeitete ich im Weineinkauf eines internationalen Handelsunternehmens und war danach Einkaufsleiter für Wein bei einer deutschen Fachhandelskette. Als Leiter Einkauf bei VICAMPO liegt heute das gesamte Wein-Portfolio in meiner Verantwortung. Mein Ziel: Für Sie immer die Weine mit dem besten Preis-Genuss-Verhältnis zu finden.

Kundenbewertungen 4

(w) meint am 18.03.2019:

Bestätigter Kauf
Ut
×
Ute (w)

Sehr fruchtiger Weißburgunder. Werde ich bestimmt nachbestellen.

(m) am 01.01.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 06.03.2019:

Bestätigter Kauf

(w) am 10.03.2019:

Bestätigter Kauf
Steckbrief
Artikelnummer NL-19-10-19
Land Deutschland
Weinart Weißwein
Region Baden
Rebsorte Weißburgunder
Wein-Prädikat Kabinett
Jahrgang 2017
Geschmack trocken
Winzertyp Winzer von Weltruf
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 12.00%
Säure 7.40g
Restsüße 3.00g
Trinktemperatur 8-10°C
Enthält Sulfite
Erzeugerabfüllung, Abfüller: Salwey GbR, Stephanie & Konrad Salwey, Kirchweg 11, DE-79235 Vogtsburg-Niederrotweil

Der Winzer: Konrad Salwey

Winzer, Önologe und Chef. Mit funkelnden Augen erzählt Konrad Salwey von seiner Passion „Weinbegleitung“. Viel Handarbeit, schon in der Basis und viel Raum zur Entwicklung im Keller sind dabei die Devise. Konrad Salweys Passion und Leidenschaft für den Wein fließen in jeden Tropfen mit ein. Seine Vorliebe ist der Ausbau im großen Holzfass und im Barrique aus echter Kaiserstühler Eiche. Nach dem Tod seines Vaters, von dessen Erfahrung und Leidenschaft er noch heute profitiert, verantwortet er die strategische Ausrichtung des Weinguts und den Ausbau der Weine selbst. Konrad Salwey genießt die badische Küche, ist Familienmensch und ein leidenschaftlicher Boule-Spieler.

  • „Die Weine sind sämtlich durchgegoren [...] und trotzdem sehr niedrig im Alkohol, puristisch klar und präzise bei betonter Säure, was sehr an Burgund denken lässt.“ – Eichelmann, 2018
  • „...Fünf Trauben für Konrad Salwey, die höchste Einstufung, die für ein Weingut in diesem Weinguide möglich ist!“ – Gault&Millau 2019
Konrad Salwey Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×