Taboola Tracking Pixel
Riesling Mineral trocken 2017 von Prinz von Hessen
VDP.Gutswein
92
VP

Prinz von Hessen Riesling Mineral trocken 2017

117  
×

12 90 * 17,20 €/L (0.75 L)

ausverkauft

Navigation

×
117 Bewertungen Arrow
92
Preis-Genuss-Punkte

Expertenmeinungen

92

Preis-Genuss-Punkte

(m) meint:

Ein herrlich frischer Rheingauer Riesling mit typischer Frucht und feiner Mineralität, der hellgelb mit leicht grünlichen Reflexen im Glas schimmert. Der einladende Duft erinnert an Pfirsiche, Zitrusfrüchte, Blüten und Kräuter, am Gaumen ist der ‘Mineral’ angenehm geradlinig – was ihn so authentisch macht – mit Pfirsich-, Zitrus- und Apfelaromen, frischer, lebendiger Säure, mineralischen Noten und Griff im Abgang. Zu Geflügel- und Kalbfleisch ebenso köstlich wie zu Fisch- und Gemüsegerichten – oder einfach solo. Ich gebe 92 Preis-Genuss-Punkte.

Über Timo Hammerstrom — Als gelernter Hotelfachmann führte mich meine Arbeit in der Sternegastronomie an Wein heran und weckte die Leidenschaft für dieses Thema. Nach meinem Studium der Weinwirtschaft an der renommierten Wein-Hochschule in Geisenheim arbeitete ich im Weineinkauf eines internationalen Handelsunternehmens und war danach Einkaufsleiter für Wein bei einer deutschen Fachhandelskette. Als Leiter Einkauf bei VICAMPO liegt heute das gesamte Wein-Portfolio in meiner Verantwortung. Mein Ziel: Für Sie immer die Weine mit dem besten Preis-Genuss-Verhältnis zu finden.

Kundenbewertungen 117

(m) meint am 05.12.2018:

Bestätigter Kauf
Se
×
Sebastian (m)

gute 3 *

(m) meint am 11.02.2019:

Bestätigter Kauf
Re
×
Reinhard (m)

Gaumenfreude pur

Sehr wohlschmeckender Riesling...

(m) meint am 11.03.2019:

Bestätigter Kauf
Ru
×
Rudolf (m)

Ein Riesling wie aus dem Bilderbuch

Wem das Etikett zu bunt ist: der Riesling überzeugt durch eine klare Struktur.

(m) meint am 22.12.2018:

Bestätigter Kauf
Sa
×
Samuel (m)

Schön frisch und breit

(m) meint am 23.12.2018:

Bestätigter Kauf
Ch
×
Christian (m)

Durchaus, mit etwas Luft, ein harmonischer, knackiger Riesling, und sogar vielschichtiger, als man am Anfang annimmt. Es bleibt aber ein metallener Geschmack beim Abgang...

(m) meint am 29.01.2019:

Bestätigter Kauf
Th
×
Thorsten (m)

Sehr schön animierend mit langem Abgang und schöner Mineralik. Leider kein perfektes Säurespiel sondern etwas "eckig" und für meinen Geschmack etwas zu stachelbeerig.

(m) meint am 20.02.2019:

Bestätigter Kauf
Bi
×
Birger (m)

Frischer spritziger Wein.

(m) meint am 23.02.2019:

Bestätigter Kauf
Mi
×
Michael (m)

Schmeckt wie sein Etikett vermuten lässt: Schön bunt und verspielt. Und hat nicht nur Mineral, sondern hält auch eine zarte Frucht dagegen.

(m) meint am 27.02.2019:

Bestätigter Kauf
Th
×
Thomas (m)

Toller Riesling. Klar, säurebetont und voller Geschmack.

(m) meint am 11.03.2019:

Bestätigter Kauf
Di
×
Dietrich (m)

sehr fein

Steckbrief
Artikelnummer NL-19-06-01
Land Deutschland
Weinart Weißwein
Region Rheingau
Rebsorte Riesling
Wein-Prädikat QbA
VDP-Klassifikation VDP.Gutswein
Jahrgang 2017
Geschmack trocken
Winzertyp Topbewerteter Insider
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 12.00 % vol
Säure 7.30 g/l
Restsüße 7.50 g/l
Trinktemperatur 8-10°C
Enthält Sulfite
Gutsabfüllung, Abfüller: Weingut Prinz von Hessen, Grund 1, DE-65366 Geisenheim-Johannisberg

Der Winzer: Bärbel Weinert & Dr. Clemens Kiefer

Seit 13 Jahren ist Dr. Clemens Kiefer Weingutsdirektor des Weinguts. Zusammen mit Bärbel Weinert, die seit Oktober 2018 ebenfalls als Direktorin des Weinguts Prinz von Hessen, tätig ist, führt er das altehrwürdige Gut weiter Erfolgskurs. Bärbel Weinert stammt gebürtig vom Mittelrhein und ist dort auf dem elterlichen Weingut aufgewachsen. Sie ist nicht nur Expertin im Verkauf, sondern kennt auch den Rheingau und dessen Weinproduktion bestens. Sie studierte Internationale Weinwirtschaft an der renommierten Hochschule Geisenheim und ergänzte ihre Ausbildung durch ein Masterstudium an der Hochschule Darmstadt (MBA).

  • „Eine umfangreiche, stimmige Kollektion ausgewogener, milder und zugänglicher Weine präsentiert das Weingut in diesem Jahr.“ – Eichelmann, 2019
  • „In den letzten Jahren kam es zu einer Weiterentwicklung der Weine. Die innovative Ausstattung, die mit einem Red Hot Design Award ausgezeichnet wurde, spiegelt sehr gut den Stil des Weinguts wider: Tradition und Moderne.“ – Gault&Millau, 2019
Bärbel Weinert & Dr. Clemens Kiefer Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×