Schönhell Riesling trocken VDP.Grosses Gewächs trocken 2017 von Prinz
VDP.Grosses Gewächs

Prinz Schönhell Riesling trocken VDP.Grosses Gewächs trocken 2017

23 80 * 31,73 €/L (0.75 L)

ausverkauft

Navigation

Über Schönhell Riesling trocken VDP.Grosses Gewächs trocken 2017

Lassen Sie sich von diesem Schönhell Riesling trocken VDP.Grosses Gewächs trocken verzaubern. Das Weingut Prinz hat bei dem Weißwein ganze Arbeit geleistet. Mitte Oktober wurden die Trauben dafür in der Parzelle Frühernberg geerntet. Dieses Filetstück einer Lage besticht durch seine mittelgründigen, leicht sandigen, aber auch steinigen Löß-Lehmböden. Die Südneigung und starke Hanglage des Weinberges erlauben eine optimale Sonneneinstrahlung. Der Name Frühernberg (auch Frühenberg) hat einen interessanten Hintergrund: Er ist der Entwicklung zu schulden, die während der Vegetationsperiode aufgrund der sehr guten Exposition etwas früher als in vergleichbaren Weinbergen in Hallgarten einsetzte. Außerdem wurde der Weinberg den jeweiligen Frühmessnern als Lohn für das Abhalten der Frühmesse übertragen. Ausgedünnte Reben, die schon 1971 gepflanzt wurden, brachten die Beeren für diesen ausdrucksstarken Schönhell Riesling VDP.Grosses Gewächs trocken hervor. Einige der goldgelben Früchte waren bereits überreif mit einem geringen Anteil an Rosinenbeeren, bevor sie mit 97° Oechsle gelesen und direkt abgepresst wurden. Sie vergoren ungefähr sechs Wochen in Edelstahl und wurden bis Ende Februar auf der Feinhefe belassen. Der Riesling ist kraftvoll, würzig und kombiniert eine rassige Säure mit einer äußerst feinen Frucht. Das Bouquet ist frisch und feinfruchtig, am Gaumen zeigt sich der Schönhell Riesling trocken VDP.Grosses Gewächs trocken sehr präzise.

Steckbrief
Artikelnummer DE-1006-60
Land Deutschland
Weinart Weißwein
Region Rheingau
Rebsorte Riesling
VDP-Klassifikation VDP.Grosses Gewächs
Jahrgang 2017
Geschmack trocken
Winzertyp Topbewerteter Insider
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 13.00%
Enthält Sulfite
Gutsabfüllung, Abfüller: Weingut Prinz, Im Flachsgarten 5, 65375 Hallgarten

Der Winzer: Fred Prinz

Irgendwie muss Fred Prinz verrückt sein. Oder wie kann man sich sonst erklären, dass er jede seiner Hallgartener Lagen persönlich und ausschließlich mit Hand pflegt? Diese absolute Liebe zu dem, was er tut, schmeckt man in jedem Glas, denn eigenständige Weine können letztendlich nur mit der entsprechenden Leidenschaft erzeugt werden, was Fred Prinz eindrucksvoll beweist. Wein ist für ihn Kultur.

  • „Eine rundum gelungene Kollektion” bietet uns auch dieses Jahr das Weingut Prinz. „Dies ist eine der beständigsten Quellen für gute Rheingauer Weine, die wir kennen.” – Gault&Millau, 2017
  • „Wie nicht anders zu erwarten, ist dem Weingut wieder eine in sich stimmige und hochklassige Kollektion gelungen.” – Eichelmann, 2017
Fred Prinz Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×