Riesling vom bunten Schiefer feinherb 2017 von Prinz

Prinz Riesling vom bunten Schiefer feinherb 2017

9 80 * 13,07 €/L (0.75 L)

ausverkauft

Navigation

×
1 Bewertungen Arrow

Kundenbewertungen 1

(m) am 17.08.2018:

Bestätigter Kauf

Über Riesling vom bunten Schiefer feinherb 2017

Der frische Weißwein verdankt seinen malerischen Namen der Farbe des Schiefers, der auf den Parzellen dominiert, von denen die Riesling-Trauben stammen. Die Farben können je nach Boden und den darin enthaltenen Mineralien grau, grün oder eher blau-lila sein. Der Wein-Name lässt mineralische Noten erwarten und so begrüßt der Riesling vom bunten Schiefer feinherb schon im Bouquet mit eben diesen. Die südlich bis südwestliche Ausrichtung der Lage Hallgartener Hendelberg bietet ideale Bedingungen für den Wein, da hier die intensive Sonneneinstrahlung vom Schiefer gespeichert und nachts an die Reben abgegeben werden kann. Gerade für den feinherben Ausbau sind die Schieferböden förderlich. Die intensive Frucht, die im Geschmack des Rieslings besticht, kann sich besonders gut entfalten und kommt gepaart mit mineralischen Noten. Besonders gut gefällt bei diesem Riesling vom bunten Schiefer feinherb die fruchtige Balance, durch die er sich auszeichnet. Die feine Säure bezaubert deutlich, aber sanft den Gaumen. Winzer Fred Prinz zeigt mit diesem Lagenwein einmal wieder, was er kann und was für ein guter Riesling im Rheingau entsteht. Die Leidenschaft, mit der er sein Handwerk in seinem kleinen Weingut pflegt, kann man in jedem Wein schmecken. Auch dieser Riesling vom bunten Schiefer feinherb spricht für sich.

Steckbrief
Artikelnummer DE-1006-51
Land Deutschland
Weinart Weißwein
Region Rheingau
Rebsorte Riesling
Wein-Prädikat QbA
Jahrgang 2017
Geschmack feinherb
Winzertyp Topbewerteter Insider
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 12.00%
Enthält Sulfite
Gutsabfüllung, Abfüller: Weingut Prinz, Im Flachsgarten 5, 65375 Hallgarten

Der Winzer: Fred Prinz

Irgendwie muss Fred Prinz verrückt sein. Oder wie kann man sich sonst erklären, dass er jede seiner Hallgartener Lagen persönlich und ausschließlich mit Hand pflegt? Diese absolute Liebe zu dem, was er tut, schmeckt man in jedem Glas, denn eigenständige Weine können letztendlich nur mit der entsprechenden Leidenschaft erzeugt werden, was Fred Prinz eindrucksvoll beweist. Wein ist für ihn Kultur.

  • „Eine rundum gelungene Kollektion” bietet uns auch dieses Jahr das Weingut Prinz. „Dies ist eine der beständigsten Quellen für gute Rheingauer Weine, die wir kennen.” – Gault&Millau, 2017
  • „Wie nicht anders zu erwarten, ist dem Weingut wieder eine in sich stimmige und hochklassige Kollektion gelungen.” – Eichelmann, 2017
Fred Prinz Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×