Taboola Tracking Pixel
Lagrein 2014 von Nals Margreid

Nals Margreid Lagrein 2014

11 40 * 15,20 €/L (0.75 L)

ausverkauft

Navigation

×
4 Bewertungen Arrow

Kundenbewertungen 4

(m) am 02.04.2016:

Bestätigter Kauf

(m) am 27.04.2016:

Bestätigter Kauf

(m) am 07.11.2016:

Bestätigter Kauf

(m) am 27.09.2017:

Bestätigter Kauf

Über Lagrein 2014

Der fruchtige Lagrein des italienischen Weinguts Nals Margreid ist ein echtes Aromenerlebnis. Dank des professionellen An- und Ausbaus durch die erfahrenen Winzer des im malerischen Südtirol gelegenen Weinguts fasziniert dich dieser italienische Lagrein mit einer Aromenlandschaft, deren Facettenreichtum du so selten erlebt hast. In der Nase begeistert dich der Nals Margreid Lagrein mit seinem überaus duftigen Bouquet, das von Kirsch- und Brombeeraromen geprägt wird. Hinzu gesellen sich komplexe Anklänge, die an Schokolade und Vanille erinnern sowie filigrane florale Nuancen. Am Gaumen überwältigt dich dieser italienische Rotwein mit seiner verblüffenden Fülle. Hier präsentiert dir der Nals Margreid Lagrein seine himmlische Balance zwischen saftiger Frucht, dezenter Frische und milder Mineralik. Auch das Finale des charmanten Südtirolers weiß zu gefallen. Dieser italienische Lagrein hat eine Lagerfähigkeit von bis zu sechs Jahren und passt herrlich zu pikantem Schweinebraten und kräftig-würzigen Käsesorten.

Steckbrief
Artikelnummer IT-3970
Land Italien
Weinart Rotwein
Region Südtirol
Rebsorte Lagrein
Wein-Prädikat DOC
Jahrgang 2014
Geschmack trocken
Winzertyp Topbewerteter Insider
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 13.00%
Enthält Sulfite
Abfüller: Kellerei Nals Margreid-Entiklar Gen. Landw. Ges., Heiligenbergerweg 2, 39010 Nals

Der Winzer: Harald Schraffl

Die Leitung im Keller des Weinguts Nals Margreid hat der junge Kellermeister Harald Schraffl. Er liebt es aber auch, draußen im Weinberg zu sein, dort beratend und überwachend die Winzer zu unterstützen. Er begleitet die Trauben vom Stock bis in die Flasche. Sie liefern ihm von rund 150 Hektar Rebfläche jährlich den Saft für einen für Südtirol klassischen Wein und für einen exklusiven Lagenwein.

  • Schon im zarten Alter von zwölf Jahren bearbeitete Harald Schraffl einen gesamten Weinberg alleine – Er muss den Wein im Blut haben!
  • Schraffl geht mit der späten Lesen ein hohes Risiko ein, dass der Regen die Trauben zerstört, aber das nimmt er in Kauf. So entstehen seine säurebetonten Weine.
Harald Schraffl Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×