Spätburgunder Rosé trocken 2016 von Langwerth von Simmern
VDP.Gutswein

Langwerth von Simmern Spätburgunder Rosé trocken 2016

9 50 * 12,67 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

Über Spätburgunder Rosé trocken 2016

Der Spätburgunder Rosé trocken von Weingut Langwerth von Simmern im Rheingau ist ein frischer und fruchtbetonter Wein, der bezaubert. Der Wein wurde aus gesunden, hochwertigen und reifen Spätburgundertrauben kalt vergoren. Die Trauben wachsen auf tiefgründigem, teilweise kiesigem Löss-Lehmboden auf der Grand-Cru-Lage Eltviller Sonnenberg. Im Glas funkelt der lachsfarbene Tropfen und fasziniert mit blitzenden Reflexen, wenn sich das Licht im schimmernden Glas bricht. Dabei verströmt der Spätburgunder Rosé trocken seine wundervollen Aromen, die an pikante Johannisbeeren und etwas Steinobst erinnern. Auch im Geschmack zeigen sich die fruchtigen Komponenten und betören zusammen mit unendlicher Frische. Beim traditionellen Weingut Langwerth von Simmern ist es immer das Ziel, die beste Weinqualität aus den erstklassigen Rheingau-Lagen zu erlangen, wobei der individuelle Charakter und die Langlebigkeit des Weines immer im Vordergrund stehen. So auch bei diesem bezirzenden Spätburgunder Rosé trocken, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Als geglücktes Arrangement harmoniert dieser Rosé mit Fisch in Honig-Dill-Soße, gewürztes Geflügel und Pasta mit pikanter Tomatensoße.

Steckbrief
Artikelnummer DE-1097-50
Land Deutschland
Weinart Rosé
Region Rheingau
Rebsorte Spätburgunder
Wein-Prädikat QbA
VDP-Klassifikation VDP.Gutswein
Jahrgang 2016
Geschmack trocken
Winzertyp Traditionsbetrieb
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 12.50%
Säure 6.90g
Restsüße 5.40g
Trinktemperatur 8-10°C
Enthält Sulfite
Gutsabfüllung, Abfüller: Freiherrlich Langwerth von Simmern'sches Rentamt, Kirchgasse 6, 65343 Eltville

Der Winzer: Georg-Reinhard Freiherr Langwerth von Simmern

Die Freiherren Langwerth von Simmern widmen sich bereits seit dem Jahr 1464 dem Weinbau. Damit zählt der Betrieb zu den ältesten sich in Familienbesitz befindlichen Weingütern der Welt. Seit 1996 wird das imposante Gut von Georg Reinhard Freiherr Langwerth von Simmern geleitet. Mit tatkräftiger Unterstützung seiner Frau Andrea konnten sie gemeinsam das Weingut wieder in der Spitze etablieren.

  • „Önologe und Kellermeister Uwe Lex [bringt] eine durchgehend strahlende Kollektion hervor – vom saftigen, knackigen Kabinett über die Großen Gewächse bis zu den edelsüßen Prädikaten.“ – Gault&Millau, 2018
  • „Wunderbar balancierte Weine, die mit saftiger Frucht und feiner Mineralik zu überzeugen [wissen].“ – Falstaff, 2018
Georg-Reinhard Freiherr Langwerth von Simmern Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×