Rauenthaler Baiken Riesling Kabinett trocken 2016 von Langwerth von Simmern
VDP.Ortswein

Langwerth von Simmern Rauenthaler Baiken Riesling Kabinett trocken 2016

12 50 * 16,67 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

×
1 Bewertungen Arrow

Kundenbewertungen 1

(w) meint am 22.02.2018:

Bestätigter Kauf
An
×
Anne (w)

Wunderbar harmonischer, würziger und voller Wein!

Über Rauenthaler Baiken Riesling Kabinett trocken 2016

Der Rauenthaler Baiken ist eine exponierte Lage, die von tertiärem Phyllitschiefer dominiert wird, und seinen Trauben an den alten Rebstöcken auf einzigartige Weise eine besondere Raffinesse sowie unnachahmliche Eleganz verleiht. Hiervon durfte auch der Rauenthaler Baiken Riesling Kabinett trocken profitieren, der schonend im klassischen Edelstahltank ausgebaut wurde und dadurch die tolle Frucht der Trauben beibehielt. In der Nase und am Gaumen entfaltet sich eine vielfältige Palette feinster Aromen von reifer Birne und erfrischenden Zitrusfrüchten über exotischer Papaya und Mango bis hin zu vollreifer Melone. Im Mund ist der Wein sehr körperreich und beweist gute Fülle sowie Dichte. Trotz des vollen Mundgefühls besitzt der Rauenthaler Baiken Riesling Kabinett trocken auch eine elegante Seite, die vor allem im nachhaltigen Abgang in den Vordergrund tritt und eine gewisse Finesse versprüht. Den Rauenthaler Baiken Riesling Kabinett trocken kann man durchaus als einen der besten Kabinett Rieslinge des Rheingaus bezeichnen – ein ganz besonderes Genussspektakel!

Steckbrief
Artikelnummer DE-1097-47
Land Deutschland
Weinart Weißwein
Region Rheingau
Rebsorte Riesling
Wein-Prädikat Kabinett
VDP-Klassifikation VDP.Ortswein
Jahrgang 2016
Geschmack trocken
Winzertyp Traditionsbetrieb
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 12.00%
Enthält Sulfite
Gutsabfüllung, Abfüller: Freiherrlich Langwerth von Simmern'sches Rentamt, Kirchgasse 6, 65343 Eltville

Der Winzer: Georg-Reinhard Freiherr Langwerth von Simmern

Die Freiherren Langwerth von Simmern widmen sich bereits seit dem Jahr 1464 dem Weinbau. Damit zählt der Betrieb zu den ältesten sich in Familienbesitz befindlichen Weingütern der Welt. Seit 1996 wird das imposante Gut von Georg Reinhard Freiherr Langwerth von Simmern geleitet. Mit tatkräftiger Unterstützung seiner Frau Andrea konnten sie gemeinsam das Weingut wieder in der Spitze etablieren.

  • „Önologe und Kellermeister Uwe Lex [bringt] eine durchgehend strahlende Kollektion hervor – vom saftigen, knackigen Kabinett über die Großen Gewächse bis zu den edelsüßen Prädikaten.“ – Gault&Millau, 2018
  • „Wunderbar balancierte Weine, die mit saftiger Frucht und feiner Mineralik zu überzeugen [wissen].“ – Falstaff, 2018
Georg-Reinhard Freiherr Langwerth von Simmern Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×