Pinot Noir Secco trocken 2016 von Langwerth von Simmern

Langwerth von Simmern Pinot Noir Secco trocken 2016

9 00 * 12,00 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

×
1 Bewertungen Arrow

Kundenbewertungen 1

(w) am 10.06.2018:

Bestätigter Kauf

Über Pinot Noir Secco trocken 2016

Der Pinot Noir Secco trocken ist ein spritziger sowie fruchtiger Gaumenerfrischer, der schon durch seine tolle rosa Farbe zum Trinken animiert und ab dem ersten Tropfen die Vorfreude aufs nächste Glas weckt. Hergestellt wurde der Pinot Noir Secco trocken aus Spätburgunder-Trauben, die dem Perlwein seine fruchtige, fein mineralische Nase verliehen. Das moderne und frische Flaschendesign passt perfekt zum überraschend heiteren und spritzigen Trinkerlebnis, das dieser Wein bietet. Auf die fruchtige Johannisbeer-Kirsch-Erdbeer-Nase folgt ein knackiger und doch verspielter Gaumen, der noch feine würzig mediterrane sowie leicht mineralische Anklänge erkennen lässt. Insgesamt ist der Pinot Noir Secco trocken sehr vollmundig am Gaumen. Ein unkomplizierter, junger und frischer Trinkspaß für Jung und Alt, der zu jeder Tages- und Jahreszeit für einen Moment den Sommer zurückbringt. Mit einer über 500 jährigen Geschichte kann das altehrwürdige Weingut Langwerth von Simmern auf ein beeindruckendes Repertoire an Tradition und bewährten Methoden zurückgreifen, aus denen sich konstant große Charakterweine mit großem Potenzial entwickeln.

Steckbrief
Artikelnummer DE-1097-49
Land Deutschland
Weinart Perlwein
Secco
Region Rheingau
Rebsorte Spätburgunder
Wein-Prädikat QbA
Jahrgang 2016
Geschmack trocken
Winzertyp Traditionsbetrieb
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 12.50%
Trinktemperatur 6-10°C
Enthält Sulfite
Abgefüllt für: Freiherrlich Langwerth von Simmern'sches Rentamt, Kirchgasse 6, 65343 Eltville

Der Winzer: Georg-Reinhard Freiherr Langwerth von Simmern

Die Freiherren Langwerth von Simmern widmen sich bereits seit dem Jahr 1464 dem Weinbau. Damit zählt der Betrieb zu den ältesten sich in Familienbesitz befindlichen Weingütern der Welt. Seit 1996 wird das imposante Gut von Georg Reinhard Freiherr Langwerth von Simmern geleitet. Mit tatkräftiger Unterstützung seiner Frau Andrea konnten sie gemeinsam das Weingut wieder in der Spitze etablieren.

  • „Önologe und Kellermeister Uwe Lex [bringt] eine durchgehend strahlende Kollektion hervor – vom saftigen, knackigen Kabinett über die Großen Gewächse bis zu den edelsüßen Prädikaten.“ – Gault&Millau, 2018
  • „Wunderbar balancierte Weine, die mit saftiger Frucht und feiner Mineralik zu überzeugen [wissen].“ – Falstaff, 2018
Georg-Reinhard Freiherr Langwerth von Simmern Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×