Hattenheimer Wisselbrunnen Riesling Auslese 2015 von Langwerth von Simmern
VDP.Grosse Lage

Langwerth von Simmern Hattenheimer Wisselbrunnen Riesling Auslese 2015

50 00 * 66,67 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

Über Hattenheimer Wisselbrunnen Riesling Auslese 2015

Das Weingut Langwerth von Simmern zählt zu den ältesten sich in Familienbesitz befindlichen Weingütern der Welt und ist in der Spitze des Rheingaus fest etabliert. Ganz Rheingau-typisch liegt das Augenmerk hier auf dem Riesling. Die Hattenheimer Wisselbrunnen Riesling Auslese rechtfertigt die Dominanz der Rebsorte im Rheingau eindrucksvoll: Sie wartet mit einem intensiven und vielschichten Aromenerlebnis auf. Herrliche Nuancen, die an Birne, Zitrusfrüchte, Papaya, Mango und Melone erinnern, verzaubern in der Nase und am Gaumen. Im Mund breitet sich ein einnehmender Körper mit Dichte und Struktur aus. Die elegante und finessenreiche Riesling Auslese porträtiert sozusagen ihre Herkunft aus dem Rheingau. Die Lage Hattenheimer Wisselbrunnen liegt noch oberhalb des berühmten Erbacher Marcobrunn. Die alten Riesling-Rebstöcke wurzeln hier in Löss-Lehm-Boden mit hohem Muschelkalkanteil, der den Weinen eine besondere Mineralität und Finesse mit gibt. Desserts erfahren durch die Begleitung der Hattenheimer Wisselbrunnen Riesling Auslese eine Bereicherung, doch natürlich wünscht man sich auch beim Solo-Genuss, dass das Glas nie wieder leer werden möge.

Steckbrief
Artikelnummer DE-1097-38
Land Deutschland
Weinart Weißwein
Region Rheingau
Rebsorte Riesling
Wein-Prädikat Auslese
VDP-Klassifikation VDP.Grosse Lage
Jahrgang 2015
Geschmack edelsüß
Winzertyp Traditionsbetrieb
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 9.00%
Säure 9.00g
Restsüße 102.00g
Trinktemperatur 8-10°C
Enthält Sulfite
Gutsabfüllung, Abfüller: Freiherrlich Langwerth von Simmern'sches Rentamt, Kirchgasse 6, 65343 Eltville

Der Winzer: Georg-Reinhard Freiherr Langwerth von Simmern

Die Freiherren Langwerth von Simmern widmen sich bereits seit dem Jahr 1464 dem Weinbau. Damit zählt der Betrieb zu den ältesten sich in Familienbesitz befindlichen Weingütern der Welt. Seit 1996 wird das imposante Gut von Georg Reinhard Freiherr Langwerth von Simmern geleitet. Mit tatkräftiger Unterstützung seiner Frau Andrea konnten sie gemeinsam das Weingut wieder in der Spitze etablieren.

  • „Önologe und Kellermeister Uwe Lex [bringt] eine durchgehend strahlende Kollektion hervor – vom saftigen, knackigen Kabinett über die Großen Gewächse bis zu den edelsüßen Prädikaten.“ – Gault&Millau, 2018
  • „Wunderbar balancierte Weine, die mit saftiger Frucht und feiner Mineralik zu überzeugen [wissen].“ – Falstaff, 2018
Georg-Reinhard Freiherr Langwerth von Simmern Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×