Barbaresco Cru ‚Bordini‘ DOCG 2011 von La Spinetta
93
VP
93
JS

La Spinetta Barbaresco Cru ‚Bordini‘ DOCG 2011

27  
×

36 90 * 49,20 €/L (0.75 L)

ausverkauft

Navigation

×
27 Bewertungen Arrow
93
Preis-Genuss-Punkte

Expertenmeinungen

93

Punkte

(m) meint:

Aromas of flower leaf, dried fruit and spice follow through to a full body with round, chewy tannins and a savory, tea, ginger and berry aftertaste. Tannic and structured.

Über James Suckling — Der Amerikaner James Suckling ist einer der einflussreichsten Kritiker in der Welt des Weins. Der ehemalige Chef-Verkoster der renommierten Weinzeitschrift Wine Spectator führt seit 2010 sein eigenes Wein-Bewertungs-Portal. Er bewertet im 100-Punkte-System; Weine mit 95 oder mehr Punkten sind laut Suckling "must-buys".

93

Preis-Genuss-Punkte

(m) meint:

Dieser waschechte La Spinetta Barbaresco Cru ‚Bordini‘ kostet ein Drittel dessen, was Spinetta-Rotweine sonst kosten. Ist es daher ein kleiner Bruder? Macht diese Verniedlichung Sinn? Ist es ein Einsteigerwein? Mitnichten. Eines wird beim Verkosten schnell klar: Die Qualität wird dem Ruf des Hauses voll gerecht. Auch James Suckling gibt 93 Punkte, bei dem er vom Vorjahrgang einen Sprung rauf von 91 Punkten macht. Es handelt sich um nichts anderes als ein seltenes Schnäppchen auf höchstem Niveau. Für Tanninfreunde und Freunde von Barolos und Barbarescos ist dieser Wein ein Held: Kräuter, Schwarzkirsche, Brombeere, viel Cassis, Gewürze, erdig. Am Gaumen kraftvoll, saftig, Beeren, Sauerkirschen, Gewürze, sattes, zupackendes Tannin, zarter Säurebiss, animierend. 93 Preis-Genuss-Punkte auch von mir für einen beeindruckend dichten Piemonteser Spitzenwein.

Über Thommy Witteck — In Berlin aufgewachsen und dort zunächst als Autor und Regisseur tätig merkte ich 2003, dass Wein meine Leidenschaft ist. Als baldiger Leiter einer renommierten Berliner Weinhandlung durfte ich meinen Gaumen schulen und arbeitete nebenher überregional für einen großen norddeutschen Weinkontor. Nach dem Studium der Internationalen Weinwirtschaft in der bekannten deutschen Weinhochschule Geisenheim wagte ich schließlich den Weg in die deutsche Weinhauptstadt Mainz: Seit Bestehen von Vicampo vergeht kein Tag, an dem ich mich nicht intensiv damit beschäftige, die besten Weine für unsere Kunden auszuwählen. Als Verkostungsleiter stehe ich für die lückenlose Qualität unserer Weinauswahl.

Kundenbewertungen 27

(m) meint am 11.01.2016:

Bestätigter Kauf
×
Max (m)

Nicht billig aber GUT!

(m) meint am 07.02.2016:

Bestätigter Kauf
Mi
×
Michael (m)

Kraftvoll, aber noch ein wenig ungeschliffen.

Auf jeden Fall dekantieren und einige Stunden atmen lassen!

(m) meint am 18.02.2016:

Bestätigter Kauf
Ro
×
Robert (m)

its a keeper

noch zu jung, harte Taninne baer mit Riesenpotential. kaufen, liegen lassen und ab 2020 noch mal probieren

(m) meint am 10.05.2016:

Bestätigter Kauf
La
×
Lars (m)

kräftig und sehr schön komplex, aber noch nicht auf dem Höhepunkt in 3-4 Jahren sicher ein toller Barbaresco für den Preis

(m) meint am 28.02.2016:

Bestätigter Kauf
He
×
Helmut (m)

Trotz Preissenkung noch zu teuer!

für den Preis habe ich etwas mehr erwartet. Trotzdem kein schlechter Wein.

(w) am 09.12.2015:

Bestätigter Kauf

(m) am 11.12.2015:

Bestätigter Kauf

(w) am 16.12.2015:

Bestätigter Kauf

(m) am 22.01.2016:

Bestätigter Kauf

(m) am 03.02.2016:

Bestätigter Kauf

Über Barbaresco Cru ‚Bordini‘ DOCG 2011

Dieser intensive Rotwein des Weinguts La Spinetta im Piemont ist ein Tropfen für echte Genießer! Zunächst beeindruckt er bereits durch seine kräftige Farbe im Glas. In betörenden Schwaden steigen dann langsam die Aromen des Barbaresco Cru ‚Bordini‘ DOCG aus dem Glas auf: Eine einzigartige Kombination aus Noten von Heidelbeeren, getrockneten Rosen, kandidierten Veilchen, etwas Lavendel und Unterholz, reifen Himbeeren, Pfeffer und frischer Minze. Bedenkt man, dass er dieses herrliche Bouquet schon in jungen Jahren präsentiert, ist die Vorfreude auf die Aromenvielfalt, die er nach einigen Jahren Flaschenreifung hervorbringen wird, natürlich groß! Am Gaumen ist der Barbaresco Cru ‚Bordini‘ DOCG konzentriert und dicht, mit viel dunkler Frucht ausgerüstet und zugleich vanillig-würzig. Er besitzt eine rassige Säure, sanfte Tannine und glänzt mit toll eingebundenem Holz. Eine unglaubliche Vielfalt, die es hier zu erschmecken und entdecken gilt. Die Trauben, aus deren Most dieser edle rote Rebensaft hergestellt wird, gedeihen in einer der besten Lagen des Weinguts, bekannt unter dem Namen Bordini. Die Nebbiolo-Reben genießen bestes Terroir auf sand- und kalkhaltigen Böden mit südlicher Ausrichtung des Hanges und bringen besonders aromatische Trauben hervor. Das Weingut La Spinetta, übersetzt „Die Spitze des Hügels“, genießt hohes internationales Ansehen. Gambero Rosso urteilt: „Der enorme Erkennungswert des La-Spinetta-Stils hat ganz wesentlich zum Erfolg dieses Guts auf den Weinmärkten der Welt beigetragen." Genießen Sie einen sehr anspruchsvollen Rotwein, der dem fortgeschrittenen Weinliebhaber viel Spaß und Klasse ins Glas bringt!

Steckbrief
Artikelnummer BUR-OL-047
Land Italien
Weinart Rotwein
Region Piemont
Rebsorte Nebbiolo
Wein-Prädikat DOCG
Jahrgang 2011
Geschmack trocken
Winzertyp Junge Aufsteiger
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 14.50%
Enthält Sulfite
Abfüller: La Spinetta S.S., Via Annunziata, 17, 14054 Castagnole Lanze

Der Winzer: Giorgio Rivetti

Giorgio Rivetti ist für die Vinifikation im Weingut La Spinetta zuständig. Er gilt heute als einer der Beweger und Innovatoren in Piemont. Weiterhin wird er als das Zentrum der „Barolo-Boys” verstanden. Die „Barolo-Boys” sind eine Gruppe junger, dynamischer und ungemein erfolgreicher Weinmacher. Giorgio Rivetti hat sich seit mehrern Jahren auf die Erzeugung exzellenter Rotweine spezialisiert.

  • Der Name Giorgio Rivetti steht für herrschaftliche und kraftvolle Weine, nicht umsonst sind Löwe und Nashorn das Erkennungszeichen seiner Weine.
  • Dieser Innovator der Weinbauregion Piemont hat seine Weine durch ihren hohen Wiedererkennungswert weltweit berühmt gemacht.
Giorgio Rivetti Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×