Taboola Tracking Pixel
Burgberg Riesling VDP.Grosses Gewächs trocken 2017 von Kruger-Rumpf
VDP.Grosses Gewächs
96
VP
93
JS

Kruger-Rumpf Burgberg Riesling VDP.Grosses Gewächs trocken 2017

9  
×

34 90 * 46,53 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

×
9 Bewertungen Arrow
96
Preis-Genuss-Punkte

Expertenmeinungen

93

Punkte

(m)

Clearly the ripest 2017 riesling GG from this producer with a striking balance of ripe-peach and citrus aromas, racy acidity and pronounced minerality. Long, slightly steely finish. Drink or hold.

Über James Suckling — Der Amerikaner James Suckling ist einer der einflussreichsten Kritiker in der Welt des Weins. Der ehemalige Chef-Verkoster der renommierten Weinzeitschrift Wine Spectator führt seit 2010 sein eigenes Wein-Bewertungs-Portal. Er bewertet im 100-Punkte-System; Weine mit 95 oder mehr Punkten sind laut Suckling "must-buys".

96

Preis-Genuss-Punkte

(m) meint:

Ein ausgesprochen gelungenes Großes Gewächs haben Georg und Philipp Rumpf hier gefüllt. Bereits in der Farbe, die in hellem Strohgelb mit leicht grünlichen Reflexen das Glas erstrahlen lässt, zeigt sich der Wein von seiner besten Seite. Der Duft ist tief und erinnert an Aprikosen, Pfirsiche und feine Kräuter, am Gaumen ist der ‚Burgberg‘ geradlinig, saftig und mineralisch mit Aromen von Äpfel, Birnen, Zitrusfrüchten und Pfirsichen, feiner floraler Würze, frischer Säure und viel Zug im Abgang. Ein erstklassiger Begleiter eines festlichen Menüs und auch als Solist ein denkwürdiger Tropfen. Ich gebe ihm 96 Preis-Genuss-Punkte.

Über Carsten Stammen — In unserer Redaktion bin ich für die qualitative Bewertung und fachkundige Beschreibung der Weine in unserem Portfolio zuständig. Bevor ich Ende 2014 nach Mainz kam, war ich rund vier Jahre beim Weinnetzwerk Wein-Plus tätig, wo ich als Redaktionsmanager und Verkoster für das Online-Magazin und den Weinführer geschrieben habe. Meine Weinleidenschaft begann Anfang der 1990er Jahre mit einer gastronomischen Ausbildung, die mich an das Thema heranführte. Danach studierte ich zunächst Tourismusbetriebswirtschaft und arbeitete gut zwölf Jahre in den Bereichen Kommunikation und Weiterbildung. Parallel bildete ich mich nebenberuflich in Weinfachkunde und Sensorik fort und begann mit der professionellen Weinbeurteilung, um daraufhin das Verkosten und Schreiben über Wein zu meinem Hauptberuf zu machen.

Kundenbewertungen 9

(m) meint am 01.11.2018:

Bestätigter Kauf
Je
×
Jens (m)

Ein Tropfen für den Genuss....

Klasse Riesling, mit fruchtiger säure, im Mund ein Geschmack von Pfirsich, ein bisschen Birne und Quitten. Ein erfrischender abgang und ein Duft von Harmonie von gelben und weissen Früchten. Kann ich nur empfehlen

(m) am 19.09.2018:

Bestätigter Kauf

(m) am 24.09.2018:

Bestätigter Kauf

(m) am 06.10.2018:

Bestätigter Kauf

(m) am 02.11.2018:

Bestätigter Kauf

(m) am 05.11.2018:

Bestätigter Kauf

(m) am 10.11.2018:

Bestätigter Kauf

(m) am 04.12.2018:

Bestätigter Kauf

(m) am 14.12.2018:

Bestätigter Kauf
Steckbrief
Artikelnummer DE-8486-REG
Land Deutschland
Weinart Weißwein
Region Nahe
Rebsorte Riesling
Wein-Prädikat QbA
VDP-Klassifikation VDP.Grosses Gewächs
Jahrgang 2017
Geschmack trocken
Winzertyp Traditionsbetrieb
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 13.00%
Säure 8.40g
Restsüße 1.90g
Trinktemperatur 10-12°C
Enthält Sulfite
Gutsabfüllung, Abfüller: Weingut Kruger-Rumpf, Rheinstraße 47, DE-55424 Münster-Sarmsheim

Der Winzer: Philipp und Georg Rumpf

Ein starkes Brüderpaar ist hier am Werk: Georg Rumpf ist verantwortlich für Keller und Außenbetrieb, sein Bruder Philipp kümmert sich um Vertrieb und Marketing. Ihre Leidenschaft für den Weinanbau haben die beiden von Seniorchef Stefan Rumpf, der seine Söhne weiterhin dort unterstützt, wo Not am Mann ist. Das persönliche Engagement, das die Familie investiert, hat sich bereits mehrfach ausgezahlt. Drei Trauben bei Weinführer Gault&Millau bescheinigen die Qualität der feinen, kristallklaren und komplexen Tropfen des Weinguts und der DFB wählte einen Kruger-Rumpf-Wein aus 500 weiteren, um ihn bei Spielen in den Stadien der Nationalmannschaft anzubieten.

  • „Doch nicht nur die großen trockenen Rieslinge sind hier gut geraten, schon die Basis ist sehr apart.“ – Gault&Millau, 2017
  • Die Winzer-Brüder kreieren unfassbar authentische Weine – präzise im Geschmack, individuell im Charakter und allesamt Repräsentanten eines Top-Terroirs!
Philipp und Georg Rumpf Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×