Taboola Tracking Pixel
Steinterrassen Riesling VDP.Grosse Lage trocken 2017 von Gut Hermannsberg
VDP.Grosse Lage
94
JS

Gut Hermannsberg Steinterrassen Riesling VDP.Grosse Lage trocken 2017

19 90 * 26,53 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

Expertenmeinungen

94

Punkte

(m)

If you can't afford a top GG from the Nahe, but you want a wine that tastes just as concentrated and dramatic, then this is the wine for you! Plenty of nectarine and grapefruit character, but the most important thing about it is the intense mineral character that gives the long finish a whole dimension. Drink or hold.

Über James Suckling — Der Amerikaner James Suckling ist einer der einflussreichsten Kritiker in der Welt des Weins. Der ehemalige Chef-Verkoster der renommierten Weinzeitschrift Wine Spectator führt seit 2010 sein eigenes Wein-Bewertungs-Portal. Er bewertet im 100-Punkte-System; Weine mit 95 oder mehr Punkten sind laut Suckling "must-buys".

Noch keine Bewertungen.

Nur tatsächliche Käufer können hier eine Bewertung schreiben.

Über Steinterrassen Riesling VDP.Grosse Lage trocken 2017

Steinterrassen – wie der Name schon sagt, kommen die Trauben für diesen Riesling QbA aus Terrassenlagen. Durch extreme Selektion der Trauben aus den terrassierten Lagen Kupfergrube, Steinberg und Kertz vereint der Wein den Charakter dieser hervorragenden Lagen auf allerhöchstem Niveau. Qualitativ ungemein hochwertig, zeigt dieser Wein auch schon in seiner Jugend, welches Potential in ihm steckt. Er ist sehr dicht und konzentriert im ersten Moment am Gaumen und dann jedoch auch finessenreich mit einer ausgeprägten Mineralität. Er verströmt köstlichen Pfirsichduft mit Anklängen von tropischen Früchten und ist zudem würzig. Lassen Sie sich von diesem Wein überraschen.

Steckbrief
Artikelnummer DE-1081-22
Land Deutschland
Weinart Weißwein
Region Nahe
Rebsorte Riesling
Wein-Prädikat QbA
VDP-Klassifikation VDP.Grosse Lage
Jahrgang 2017
Lagerpotential 2027
Geschmack trocken
Winzertyp Junge Aufsteiger
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 12.50 % vol
Säure 8.00 g/l
Restsüße 5.30 g/l
Trinktemperatur 8-12°C
Enthält Sulfite
Gutsabfüllung, Abfüller: Gut Hermannsberg GmbH & Co. KG, Ehemalige Weinbaudomäne, 55585 Niederhausen

Der Winzer: Karsten Peter

2009 wurde das Gut in Niederhausen an der Nahe vom Weinliebhaber und Unternehmer Jens Reidel erworben. Er verpflichtete Karsten Peter als Betriebsleiter – der entscheidende Schachzug, um das Weingut mit den besten Lagen der Nahe schnell in die Weltklasse zu führen. Karsten Peter, als Qualitätsfanatiker bekannt, stammt aus einer Winzerfamilie in Bad Dürkheim und war schon als Kellermeister im In- und Ausland erfolgreich.

  • „Etwas Weißburgunder, ein bisschen Chardonnay für den Sekt, doch eigentlich geht es nur um Riesling in diesem traditionsreichen Weingut.“ – Gault&Millau, 2019
  • „Die ehemalige Weinbaudomäne wurde 1902 vom Königreich Preußen als Lehr- und Mustergut gegründet [...]. Die Domäne besitzt ausschließlich Weinberge in Lagen, die vom VDP als „Große Lagen“ klassifiziert wurden.“ – Eichelmann, 2019
Karsten Peter Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×