Taboola Tracking Pixel
Riesling Bastei VDP.Grosses Gewächs trocken 2016 von Gut Hermannsberg
VDP.Grosses Gewächs

Gut Hermannsberg Riesling Bastei VDP.Grosses Gewächs trocken 2016

45 50 * 60,67 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

Über Riesling Bastei VDP.Grosses Gewächs trocken 2016

Das Große Gewächs vom Weingut Hermannsberg stammt von einer außerordentlichen Lage in Traisen an der Nahe. Die Bastei liegt unterhalb des Rotenfelsmassivs, das aus Ryolith, einem vulkanischen Gestein, besteht und ist einer außergewöhnlichen Sonnenreflexion ausgesetzt. Während die Trauben am Tag heißen Temperaturen trotzen, müssen sie in der Nacht mit einer extremen Abkühlung fertig werden. Doch gerade wegen dieser Bedingungen ist das Große Gewächs von Hermannsberg von einer üppigen Aromatik. Schon im Duft zeigt sich ein mineralisches Bild: leichtes Steinobst, feine Meersalze und Mandeln umweben sanft die Nase. Im Mund und am Gaumen werden die Geschmacksnerven mit Druck und Saft belohnt. Pfeffrig und klar bis erfrischend kommt der Riesling an. Dann übernehmen tropische Früchte und ein agiles Säuregerüst die Führung und paaren sich mit einer rassigen Mineralik. Der Riesling von der Nahe ist zum Entdecken und Genießen.

Steckbrief
Artikelnummer DE-70071
Land Deutschland
Weinart Weißwein
Region Nahe
Rebsorte Riesling
VDP-Klassifikation VDP.Grosses Gewächs
Jahrgang 2016
Geschmack trocken
Winzertyp Junge Aufsteiger
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 12.50 % vol
Trinktemperatur 8-10°C
Enthält Sulfite
Abfüller: Gut Hermannsberg GmbH & Co. KG, Ehemalige Weinbaudomäne, 55585 Niederhausen

Der Winzer: Karsten Peter

2009 wurde das Gut in Niederhausen an der Nahe vom Weinliebhaber und Unternehmer Jens Reidel erworben. Er verpflichtete Karsten Peter als Betriebsleiter – der entscheidende Schachzug, um das Weingut mit den besten Lagen der Nahe schnell in die Weltklasse zu führen. Karsten Peter, als Qualitätsfanatiker bekannt, stammt aus einer Winzerfamilie in Bad Dürkheim und war schon als Kellermeister im In- und Ausland erfolgreich.

  • „Etwas Weißburgunder, ein bisschen Chardonnay für den Sekt, doch eigentlich geht es nur um Riesling in diesem traditionsreichen Weingut.“ – Gault&Millau, 2019
  • „Die ehemalige Weinbaudomäne wurde 1902 vom Königreich Preußen als Lehr- und Mustergut gegründet [...]. Die Domäne besitzt ausschließlich Weinberge in Lagen, die vom VDP als „Große Lagen“ klassifiziert wurden.“ – Eichelmann, 2019
Karsten Peter Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×