Les Cornuds Vinsobres 2014 von Famille Perrin
94
4
90
PP
91
D

Famille Perrin Les Cornuds Vinsobres 2014

177  
×

14 50 * 19,33 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

3.8
von 5 Herzen
(bei 177 Bewertungen)
94P
Traubenklasse 4
×

Druckvolle, intensive und oftmals mineralische Weine, äquivalent zu Weinen mit Mostgewichten in der Region Spätlese, echte „Hinschmecker“, Sonntagsweine (Preisspanne 9-15€)

Mehr über Traubenklassen

Expertenmeinungen

90

Punkte

(m)

The 2014 Côtes du Rhône Villages Vinsobres les Cornuds comes from an up and coming appellation that is located in the northern part of the southern Rhône. The wines from this region always have a cool climate, almost northern Rhône-like character. The 2014 exhibits an inky purple color to go with lots of black pepper, violets, olive, and garrigue aromas and flavors. My note says “it’s a northern Rhône Syrah with a kiss of the south.” It will drink nicely for at least 4-5 years.

91

Punkte

(m) meint:

From the always reliable Rhône winemaking family behind Château de Beaucastel comes this lovely Vinsobres – an appellation 40km north of Châteauneuf-du-Pape. Here, the Perrins own the 60 hectare, high-terraced vineyard of Les Cornuds. The wine is an even blend of Grenache and Syrah, where the latter is partly aged in oak for 18 months. Grippy tannins meld with juicy bramble fruit plus notes of bacon, violets and herbs.

Über Decanter — Das britische Decanter Magazine erscheint seit 1975 und gilt als eine der weltweit wichtigsten Fachpublikationen zum Thema Wein. Das in über 90 Ländern aufgelegte Magazin veröffentlicht Weinbewertungen, schreibt über Winzer und Weinregionen und richtet die jährlich stattfindenden "Decanter World Wine Awards" aus.

94

Punkte

(m) meint:

Diese Rhône-Cuvée braucht Luft, um sich zu öffnen, und strahlt dann mit Frucht und Saft den ganzen Abend lang! Der tief dunkelrote Wein duftet nach Kräutern und Beeren mit erdigen und vegetabilen Anklängen, am Gaumen ist er kraftvoll und klar mit Beeren-, Kirsch- und Gewürzaromen, feinkörnigem Tannin, kühlen mineralischen Anklängen und einem weichen, gehaltvollen Abgang. Für seine Finesse und seine wohldefinierte Kraft gebe ich dem Les Cornuds 94 Punkte in der 4-Trauben-Klasse von Vicampo für charaktervolle Spitzenweine.

Über Carsten Stammen — Als einer der Weinexperten von VICAMPO bin ich für die qualitative Bewertung und fachkundige Beschreibung der Weine in unserem Portfolio verantwortlich. Bevor ich Ende 2014 nach Mainz kam, war ich rund vier Jahre beim Weinnetzwerk Wein-Plus tätig, wo ich als Redaktionsmanager und Verkoster für das Online-Magazin und den Weinführer geschrieben habe. Meine Weinleidenschaft begann Anfang der 1990er Jahre mit einer gastronomischen Ausbildung, die mich an das Thema heranführte. Danach studierte ich zunächst Tourismusbetriebswirtschaft und arbeitete gut zwölf Jahre in den Bereichen Kommunikation und Weiterbildung. Parallel bildete ich mich nebenberuflich in Weinfachkunde und Sensorik fort und begann mit der professionellen Weinbeurteilung, bis ich das Verkosten und Schreiben über Wein schließlich zu meinem Hauptberuf gemacht habe.

177 Bewertungen

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 11.02.2017:

Bestätigter Kauf
To
×
Tobias (m)

Der Les Cornuds Vinsobres 2014 hat bereits das Stadium der Trinkreife erreicht, die Tannine sind allerdings noch ein wenig kratzig. Sein volles Potential wird dieser Wein frühestens in ein bis zwei Jahren entfalten. Bereits jetzt bereitet das Cuvée aus Grenache und Syrah aber schon Freude und besticht durch seinen druckvollen und fruchtigen Charakter. Der Alkohol ist gut integriert, der Körper mittelstark und der Abgang mittellang bis lang.

(w) meint am 07.02.2017:

Bestätigter Kauf
Be
×
Beate (w)

Fantastischer Südfranzose

Ein wunderbar runder, tiefroter und üppiger Wein.

(m) meint am 25.02.2017:

Bestätigter Kauf
×
Götz (m)

Schöne Farbe, schöner Anschlag am Gaumen

(m) meint am 29.03.2017:

Bestätigter Kauf
Gu
×
Gunter (m)

Sehr guter Wein, trifft genau meinen Geschmack. Für den Preis würde ich allerdings mehr Raffinesse erwarten.

(m) meint am 07.04.2017:

Bestätigter Kauf
Ja
×
Jan (m)

Guter Wein, der Luft braucht

Der Wein braucht ordentlich Luft, dann entfaltet er einen beerigen, samten Geschmack. Finde ihn etwas überteuert, im Angebot aber empfehlenswert.

(m) meint am 17.04.2017:

Bestätigter Kauf
Jo
×
Joachim (m)

sehr fruchtig, anfangs schwarze Johannisbeere, Kirsche, Gewürze, durchgehend rund, herrlich langer weicher leicht pfeffriger Abgang, wunderbarer Wein

(m) meint am 26.05.2017:

Bestätigter Kauf
KL
×
KLaus K. aus Berlin (m)

Schöner Wein mit Tiefe, aber ohne Komplexität.

0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 21.12.2016:

Bestätigter Kauf
Ch
×
Christian (m)

Eher enttäuschend, wenig charaktervoll

(m) meint am 10.06.2017:

Bestätigter Kauf
Re
×
Remo (m)

Mit Geschmäckle, leider nicht bewertbar.

Wein der Fam Perrin zuletzt "genossen". Wäre eigentlich ein Trouvaille, leider hatte der Wein ein Geschmäckle, Gout, kein Zapfen, aber im Abgang ein Gout. So konnte er nicht positiv bewertet werden.

(m) meint am 17.07.2017:

Bestätigter Kauf
Mi
×
Michael (m)

Durchschnitt

Solide, aber bisweilen etwas langweilig.

Der Winzer: Jean-Pierre und François Perrin

Die Familie Perrin stellt neben den Weltklasse-Weinen von Château de Beaucastel auch Weine für den alltäglichen Genuss her. Inzwischen in der 5. Generation, legt die Familie Perrin viel Wert auf den traditionellen Weinbau, verbunden mit den biologischen Ansätzen bei der Weinherstellung. Das Weingut Beaucastel wird von Jean-Pierre und Francois geleitet, wobei die Talente jedes Mitgliedes der Familie vereint werden.

  • Die Werte, nach denen die Familie Perrin den Weinanbau betreibt, sind großer Respekt für Land und Terroir sowie biologisch-dynamische Weinherstellung.
  • Familie Perrin ist einer der größten Weinbergbesitzer des südlichen Rhonetals und wurde bereits zur „voted personality of the year 2014“ gekürt!
Jean-Pierre und François Perrin

Über Les Cornuds Vinsobres 2014

Die Appellation Vinsobres liegt etwa 40 Kilometer nördlich von Châteauneuf-du-Pape. Die Weinberge hier sind die nördlichsten der südlichen Rhône und liegen überwiegend in Terrassen auf rund 300 Metern Höhe. Der Boden besteht aus steinigen und sandigem Mergel in den Hanglagen und steinigem Schwemmland in den Terrassenlagen. Die Familie Perrin - weltweit bekannt als einer der besten Erzeuger an der Rhône und Pionier des biodynamischen Weinbaus - besitzt hier 60 Hektar zusammenhängende Rebfläche. Das Terroir eignet sich vor allem für Syrah, der in den Cool-Climate-Lagen besonders finessenreich gedeiht, aber auch Grenache gerät hier vorzüglich und entwickelt vollmundige Gewächse. Die beiden regionstypischen edlen Sorten verschmelzen im Les Cornuds zu einem vollendeten Genusserlebnis: verführerischer Duft nach Beeren und Kräutern, am Gaumen kraftvoll, klar und weich mit Beeren-, Kirsch- und Gewürznoten, feinkörnigem Tannin, mineralischen Anklängen und gehaltvollem Abgang. Der Syrah wird im Holz, der Grenache im Edelstahl ausgebaut - das verleiht dem Wein seine besondere Komplexität und Balance.

Steckbrief
Artikelnummer FR-31897
Land Frankreich
Weinart Rotwein
Region Rhône
Appellation Vinsobres
Rebsorte Cuvée
Grenache, Syrah
Wein-Prädikat AOC
Jahrgang 2014
Geschmack trocken
Traubenklasse
Winzertyp Traditionsbetrieb
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 13.50%
Säure 3.55g
Restsüße 0.80g
Enthält Sulfite
Abfüller: Les Vins Perrin et Fils, La Ferrière - Route de Jonquière, 84100 Orange
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×