Taboola Tracking Pixel
1er Grand Cru Classé Pauillac 2009 von Château Mouton-Rothschild
99
PP
98
JS
98
WS

Château Mouton-Rothschild 1er Grand Cru Classé Pauillac 2009

899 90 * 1.199,87 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

Expertenmeinungen

99

Punkte

(m) meint:

The 2009 Mouton-Rothschild is as concentrated as the 2010, but it presents itself in a more consumer-friendly, seductive style. Opulently textured and full-bodied with gorgeous levels of crème de cassis, melted licorice, espresso roast and chocolate, it possesses high but sweet, velvety tannins, massive body, and fabulous purity as well as length. This could turn out to be a candidate for perfection in another 8-10 years. It will drink well for 30-50 years, but will always be much more approachable and charming than its 2010 counterpart.

Über Robert Parker — Robert Parker ist der Kritikerpapst unter den Weinbewertern – sein weltweiter Einfluss ist unbestritten. Der amerikanische Weinjournalist ist Begründer des bekannten "Wine Advocate" und bewertet mit einem 100-Punkte-System. Sein Bewertungsschema hat die Weinbranche nachhaltig geprägt und wird mittlerweile international angewandt.

98

Punkte

(m)

Super fruity and layered with incredible depth and length. Currants, plums, dried strawberries and cherries. Full body, soft and round tannins and gorgeous fruit. Sexy and voluptuous. Better in 2020.

Über James Suckling — Der Amerikaner James Suckling ist einer der einflussreichsten Kritiker in der Welt des Weins. Der ehemalige Chef-Verkoster der renommierten Weinzeitschrift Wine Spectator führt seit 2010 sein eigenes Wein-Bewertungs-Portal. Er bewertet im 100-Punkte-System; Weine mit 95 oder mehr Punkten sind laut Suckling "must-buys".

98

Punkte

(m)

This will always be a great contrast to the dark power of the 2010, sporting lush layers of fig, boysenberry and blackberry confiture, carried by velvety tannins, flowing through a long, anise-, tobacco- and cocoa-fueled finish. Not shy on grip, but much rounder and plusher in feel. Hard to resist now, but there's absolutely no rush.

Über Wine Spectator — Das amerikanische Magazin Wine Spectator wird neben Robert Parkers Wine Advocate als die weltweit einflussreichste Publikation für Weinbewertungen gehandelt. Zahlreiche namhafte Weinjournalisten schreiben für die in jährlich 15 Ausgaben erscheinende Zeitschrift. Besondere Beachtung wird der Liste der "Top 100 Wines"geschenkt, die jedes Jahr die einhundert herausragendsten Tropfen der Weinwelt kürt.

Noch keine Bewertungen.

Nur tatsächliche Käufer können hier eine Bewertung schreiben.

Über 1er Grand Cru Classé Pauillac 2009

Im Kreis der erlesenen Premier Cru Châteaus ist das Château Mouton Rothschild der einzige Nachzügler, der nicht seit 1855 die Klassifizierung hat. Dabei hat es nicht erst seit der Aufnahme 1973 Spitzenweine wie den Château Mouton Rothschild Premier Cru Classé erzeugt. Dieser unterstreicht allerdings, warum es zu der einzigartigen Neuwertung kam: Saftige Heidel- und schwarze Johannisbeeren schmeicheln der Nase, eine subtile Würznote erhöht bereits vorm Trinkeindruck die Spannung und Vorfreude. Erstaunlich ist der sehr reif-fruchtige Eindruck, den die überwiegend Cabernet Sauvignon-lastige Cuvée am Gaumen hinterlässt. Die rebsortentypische Tanninstruktur erhält durch den Cuvée-Partner zudem eine geschmeidige Opulenz, die die spürbare Kraft des Château Mouton Rothschild Premier Cru Classé in betörender Weise bändigt. Ein klassischer Aspekt, der 18 Monate andauernde Reifungsprozess in neuen Eichenfässern, sorgt für Tiefe im Abgang, der an Kaffee, Röstaromen und Zartbitterschokolade erinnert. Eine ausgezeichnete Balance zwischen Energie, Weichheit und Eleganz - ein Rotweinerlebnis der absolut ersten Klasse!

Steckbrief
Artikelnummer FR-10000
Land Frankreich
Weinart Rotwein
Region Bordeaux
Appellation Pauillac
Rebsorte Cuvée
77% Cabernet Sauvignon, 11% Merlot, 10% Cabernet Franc, 2% Petit Verdot
Wein-Prädikat AOC
Jahrgang 2009
Geschmack trocken
Winzertyp Winzer von Weltruf
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 13.50%
Säure 2.00g
Restsüße 1.60g
Enthält Sulfite
Abfüller: Baron Philippe de Rothschild S.A., Le Pouyalet, 33250 Pauillac

Der Winzer: Philippe Sereys de Rothschild

Philippe Sereys de Rothschild ist das aktuelle Oberhaupt der Rothschild-Dynastie. Neben seiner Beschäftigung mit der Kreation der Barons de Rothschild-Champagner gilt sein Hauptaugenmerk der qualitätsorientierten Konsolidierung und Expansion des Unternehmens. Der Absolvent der Harvard Business School widmet sich zudem Entwicklungen der Nachhaltigkeit, für die er sich auch im Rahmen von Investionen und Projektkoordinationen in Italien stark gemacht hat.

  • Philippe Seyres de Rothschild führt die Geschicke der Familie Rothschild mit großem, ökologisch durchdrungenem Qualitätsbewusstsein - noblesse oblige!
  • Sein klassisches Bordeaux-Verständnis hält ihn nicht davon ab, alternative Wege der Weinbereitung zu beschreiten - etwa mit internationalen Kooperationen oder neuen Weineditionen.
Philippe Sereys de Rothschild Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×