Taboola Tracking Pixel
Silvaner Primus trocken 2018 von Castell
VDP.Gutswein
92
VP

Castell Silvaner Primus trocken 2018

-34%

11 90 UVP

7 90 * 10,53 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

92
Preis-Genuss-Punkte

Expertenmeinungen

92

Preis-Genuss-Punkte

(m) meint:

Frisch und fruchtbetont ist dieser Silvaner, der hellgelb mit leicht grünlichen Reflexen im Glas leuchtet. Er duftet einladend nach Äpfeln, Birnen, Kräutern und etwas Blüten und verführt am Gaumen mit Aromen von gelben und weißen Früchten, floralen und erdig-würzigen Anklängen, frischer Säure und mineralischem Abgang. Ein beschwingter Frühlings- und Sommerwein, ob solo oder zur saisonalen Küche. Ich gebe 92 Preis-Genuss-Punkte.

Über Timo Hammerstrom — Als gelernter Hotelfachmann führte mich meine Arbeit in der Sternegastronomie an Wein heran und weckte die Leidenschaft für dieses Thema. Nach meinem Studium der Weinwirtschaft an der renommierten Wein-Hochschule in Geisenheim arbeitete ich im Weineinkauf eines internationalen Handelsunternehmens und war danach Einkaufsleiter für Wein bei einer deutschen Fachhandelskette. Als Leiter Einkauf bei VICAMPO liegt heute das gesamte Wein-Portfolio in meiner Verantwortung. Mein Ziel: Für Sie immer die Weine mit dem besten Preis-Genuss-Verhältnis zu finden.

Noch keine Bewertungen.

Nur tatsächliche Käufer können hier eine Bewertung schreiben.

Über Silvaner Primus trocken 2018

Das VDP-Weingut Castell wurde bereits vielfach ausgezeichnet: Für Falstaff ist der Betrieb aus Franken die „Wiege des deutschen Silvaneranbaus“. Hinzu kommen 3,5 Feinschmecker-"F“, 3 Gault&Millau-Trauben, 3 Eichelmann-Sterne und 3 Vinum-Sterne. Durch die Gründung im Jahr 1224 kann das Weingut bereits auf über 800 Jahre Weinbautradition zurückblicken. Im Jahr 1659, mit der Pflanzung der ersten Silvanerreben in Deutschland, setzte das Weingut den Grundstein für seine heutige Spitzenposition in Sachen Silvaner. Erstklassige Lagen, viel Erfahrung und größte Leidenschaft fließen in die Arbeit des Weingutteams ein. Der Silvaner Primus von Castell präsentiert sich frisch und fruchtbetont – sein Duft betört mit einladenden Aromen von Äpfeln, Birnen, Kräutern und Anklängen von Blüten. Geschmacklich begeistern gelbe und weiße Früchte sowie florale und erdig-würzige Anklänge am Gaumen. Frische Säure und ein mineralischer Abgang runden das Genusserlebnis herrlich ab! Der „Primus“ ist wahrlich ein hervorragender Frühlings- und Sommerwein!

Steckbrief
Artikelnummer OS-KAT-19-10-039
Land Deutschland
Weinart Weißwein
Region Franken
Rebsorte Silvaner
Wein-Prädikat QbA
VDP-Klassifikation VDP.Gutswein
Jahrgang 2018
Geschmack trocken
Winzertyp Winzer von Weltruf
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 12.00%
Säure 5.90g
Restsüße 4.00g
Trinktemperatur 8-10°C
Enthält Sulfite
Gutsabfüllung, Abfüller: Fürstlich Castell´sches Domänenamt, Schlossplatz 5, DE-97355 Castell

Der Winzer: Ferdinand Fürst zu Castell-Castell

Fein gekleidet, sehr wortgewandt und humorvoll, immer mit einem Schuss Ironie. Ein Graf ohne Dünkel. Seine Familie betreibt seit Jahrhunderten Weinanbau und Finanzgeschäfte. Ferdinand Fürst zu Castell-Castell führt sein Geschäft mit dem Silvaner so wie seine Bank – nachhaltig! Für ihn bedeutet Silvaner „Familie“, denn diese ist schon immer mit der Rebsorte verwurzelt. Eine Liebe fürs Leben, die das Fürstlich Castell'sche Domänenamt zum ersten Silvaner-Weingut Deutschlands macht.

  • „Gute Nachrichten aus dem Hause Castell: Eine so ausgewogene, fein ziselierte Kollektion kannten wir von diesem Betrieb noch nicht – der Aufstieg ist die Folge.“ – Feinschmecker, 2017/18
  • „Der Riesling besitzt reintönige Frucht, gute Substanz und Frische, der Silvaner ist würziger, duftiger, enorm kraftvoll und konzentriert, besitzt viel Substanz und Frucht.“ – Eichelmann, 2019
Ferdinand Fürst zu Castell-Castell Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×