Taboola Tracking Pixel
Grauburgunder Sulzfeld trocken 2018 von Burg Ravensburg
VDP.Ortswein
95
VP

Burg Ravensburg Grauburgunder Sulzfeld trocken 2018

44  
×

12 90 * 17,20 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

×
44 Bewertungen Arrow
95
Preis-Genuss-Punkte

Expertenmeinungen

95

Preis-Genuss-Punkte

(m) meint:

Ausdrucksstark und sortentypisch präsentiert sich dieser badische Bio-Grauburgunder in VDP-Ortsweinqualität, der hellgelb im Glas leuchtet. Sein Duft erinnert an reife gelbe Früchte, Nüsse, etwas Vanille und Kräuter, am Gaumen ist er herrlich saftig mit Apfel-, Birnen- und Zitrusaromen, nussigen und mineralischen Noten, animierender Säure und harmonischem Abgang mit zartem Schmelz. Ein vielseitiger Speisenbegleiter und gelungener Solist, dem ich 95 Preis-Genuss-Punkte gebe.

Über Timo Hammerstrom — Als gelernter Hotelfachmann führte mich meine Arbeit in der Sternegastronomie an Wein heran und weckte die Leidenschaft für dieses Thema. Nach meinem Studium der Weinwirtschaft an der renommierten Wein-Hochschule in Geisenheim arbeitete ich im Weineinkauf eines internationalen Handelsunternehmens und war danach Einkaufsleiter für Wein bei einer deutschen Fachhandelskette. Als Leiter Einkauf bei VICAMPO liegt heute das gesamte Wein-Portfolio in meiner Verantwortung. Mein Ziel: Für Sie immer die Weine mit dem besten Preis-Genuss-Verhältnis zu finden.

Kundenbewertungen 44

(m) meint am 20.03.2019:

Bestätigter Kauf
Ro
×
Robert-A. (m)

Exzellente Bewertung von Vicampo durch Herrn Hammerstrom, vollmundiger Grauburgunder, feines Bouquet, saftige, gut eingebundene Zitrusnoten am Gaumen, harmonischer, lang anhaltender Nachklang. Sehr empfehlenswert

(m) meint am 23.03.2019:

Bestätigter Kauf
Be
×
Bernhard (m)

Toller Wein

(m) meint am 10.04.2019:

Bestätigter Kauf
Da
×
Daniel (m)

Sehr ausgewogen, angenehm leicht.

(m) meint am 03.05.2019:

Bestätigter Kauf
To
×
Tobias (m)

Edel, Säure sauber eingebunden und zurückhaltend, fruchtig-filigran, leichte, frische Aromen

(m) am 27.03.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 28.03.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 29.03.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 01.04.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 01.04.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 02.04.2019:

Bestätigter Kauf

Über Grauburgunder Sulzfeld trocken 2018

Durch „günstige Lagen, mineralstoffreiche Böden und die besondere Hingabe der Winzer“ kann das Weingut Ravensburg auf über „750 Jahre lebendige Weinbaugeschichte“ stolz sein. So kann sich der Betrieb 3,5 Eichelmann-Sterne, 3 Gault&Millau-Trauben und Empfehlungen von Vinum, Feinschmecker sowie dem Falstaff auf die Fahne schreiben. Darüber hinaus achtet man auf Burg Ravensburg besonders auf nachhaltigen Weinbau, der die Naturschätze des Umlandes erhält. Der Grauburgunder ‚Sulzfeld‘ wurde dementsprechend biodynamisch erzeugt und präsentiert sich saftig, mineralisch und frisch. Sein herrlicher Duft erinnert an gelbe Früchte, Nüsse und Anklänge von Vanille und Kräutern. Geschmacklich begeistert der Weiße mit seiner angenehmen Schlankheit und mit köstlichen Noten von Apfel-, Birnen- und Zitrusfrüchten. Pflanzliche und mineralische Aromen, frische Säure und ein animierender Abgang gehören ebenso zum einzigartigen Charakter des „Sulzfeld“. Wenn Sie einen vielseitigen Wein suchen, liegen Sie mit diesem badischen Grauburgunder von Burg Ravensburg genau richtig!

Steckbrief
Artikelnummer NL-19-10-01
Land Deutschland
Weinart Weißwein
Region Baden
Rebsorte Grauburgunder
Wein-Prädikat QbA
VDP-Klassifikation VDP.Ortswein
Jahrgang 2018
Geschmack trocken
Winzertyp Traditionsbetrieb
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 12.00 % vol
Säure 5.40 g/l
Restsüße 5.10 g/l
Trinktemperatur 8-10°C
Enthält Sulfite
Erzeugerabfüllung, Abfüller: Weingut Burg Ravensburg, Hauptstraße 44, DE-75056 Sulzfeld

Der Winzer: Claus Burmeister

Die Leidenschaft für großartige Kraichgau-Weine treibt Claus Burmeister an. Dass er zeitgleich ein großes Gespür für das perfekte Zusammenspiel von Bodenbeschaffenheit, klimatischen Bedingungen und dem passenden Ausbau im Keller hat, beweist er mit den Weinen von Weingut Burg Ravensburg sowie Heitlinger, das Schwesternweingut, welches Burmeister ebenfalls leitet. Stets setzt er dabei auf eine konsequent ökologische Bewirtschaftung der Weinberge und eine sorgfältige Verarbeitung der Weine. Auch die Kritiker von Gault&Millau sowie Eichelmann ziehen ihren Hut und vergeben dem Weingut 3 Trauben beziehungsweise Sterne.

  • „Gut 750 Jahre Weinbaugeschichte schlagen in der ehrwürdigen Burg zu Buche. Die aktuelle Kollektion ist homogen auf ausgesprochen hohem Niveau und erzielte Bestnoten [...]. Dickes Kompliment!“ – Falstaff, 2017
  • „Betriebsleiter und Winzer Claus Burmeister beeindruckt uns einmal mehr mit einem durchgängig hochklassigen Sortiment, welches schon im Basisbereich überzeugt.“ – Eichelmann, 2017
Claus Burmeister Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×