Taboola Tracking Pixel
Monopol Weißer Burgunder trocken 2017 von Gut Hermannsberg
VDP.Gutswein
94
VP

Gut Hermannsberg Monopol Weißer Burgunder trocken 2017

71  
×
-34%

14 90 UVP

9 90 * 13,20 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

×
71 Bewertungen Arrow
94
Preis-Genuss-Punkte

Expertenmeinungen

94

Preis-Genuss-Punkte

(m) meint:

Ein herrlich animierender, charaktervoller Weißburgunder von der Nahe! Hellgelb leuchtet er im Glas und duftet verführerisch nach gelben Früchten und Nüssen mit floralen und kräuterigen Anklängen. Am Gaumen präsentiert er sich geradlinig, saftig und mineralisch mit Apfel- und Birnenaromen, zart nussigen Tönen, lebendiger, feiner Säure und harmonischem Abgang. Dieser Wein passt hervorragend zu Gerichten mit hellem Fleisch, Fisch und auch Meeresfrüchten sowie Gemüse, Salaten und Pasta und bereitet auch solo großen Genuss. Ich gebe ihm 94 Preis-Genuss-Punkte.

Über Timo Hammerstrom — Als gelernter Hotelfachmann führte mich meine Arbeit in der Sternegastronomie an Wein heran und weckte die Leidenschaft für dieses Thema. Nach meinem Studium der Weinwirtschaft an der renommierten Wein-Hochschule in Geisenheim arbeitete ich im Weineinkauf eines internationalen Handelsunternehmens und war danach Einkaufsleiter für Wein bei einer deutschen Fachhandelskette. Als Leiter Einkauf bei VICAMPO liegt heute das gesamte Wein-Portfolio in meiner Verantwortung. Mein Ziel: Für Sie immer die Weine mit dem besten Preis-Genuss-Verhältnis zu finden.

Kundenbewertungen 71

(m) am 01.03.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 02.03.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 09.03.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 10.03.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 12.03.2019:

Bestätigter Kauf

() am 13.03.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 13.03.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 15.03.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 17.03.2019:

Bestätigter Kauf

(m) am 20.03.2019:

Bestätigter Kauf

Über Monopol Weißer Burgunder trocken 2017

Steckbrief
Artikelnummer AW-DE-8402
Land Deutschland
Weinart Weißwein
Region Nahe
Rebsorte Weißburgunder
Wein-Prädikat QbA
VDP-Klassifikation VDP.Gutswein
Jahrgang 2017
Geschmack trocken
Winzertyp Junge Aufsteiger
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 12.50 % vol
Säure 7.20 g/l
Restsüße 4.50 g/l
Trinktemperatur 8-10°C
Enthält Sulfite
Gutsabfüllung, Abfüller: Weingut Gut Hermannsberg Weinhandels GmbH, Ehemalige Weindomäne, DE-55585 Niederhausen

Der Winzer: Karsten Peter

2009 wurde das Gut in Niederhausen an der Nahe vom Weinliebhaber und Unternehmer Jens Reidel erworben. Er verpflichtete Karsten Peter als Betriebsleiter – der entscheidende Schachzug, um das Weingut mit den besten Lagen der Nahe schnell in die Weltklasse zu führen. Karsten Peter, als Qualitätsfanatiker bekannt, stammt aus einer Winzerfamilie in Bad Dürkheim und war schon als Kellermeister im In- und Ausland erfolgreich.

  • „Etwas Weißburgunder, ein bisschen Chardonnay für den Sekt, doch eigentlich geht es nur um Riesling in diesem traditionsreichen Weingut.“ – Gault&Millau, 2019
  • „Die ehemalige Weinbaudomäne wurde 1902 vom Königreich Preußen als Lehr- und Mustergut gegründet [...]. Die Domäne besitzt ausschließlich Weinberge in Lagen, die vom VDP als „Große Lagen“ klassifiziert wurden.“ – Eichelmann, 2019
Karsten Peter Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×