Taboola Tracking Pixel
Footprint The Long Walk Chardonnay 2018 von African Pride

African Pride Footprint The Long Walk Chardonnay 2018

-13%

7 50 UVP

6 50 * 8,67 €/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

×
2 Bewertungen Arrow

Kundenbewertungen 2

(w) am 30.04.2019:

Bestätigter Kauf

(w) am 16.05.2019:

Bestätigter Kauf

Über Footprint The Long Walk Chardonnay 2018

Das renommierte Weingut African Pride Wines besteht seit 2002 und verdankt seinen schnellen und kontinuierlichen Aufsteig seinem technischen Direktor Mike Graham. Der Önologe hat bei mehr als 30 Weinernten in Südafrika und Frankreich einen reichen Erfahrungsschatz gesammelt und gilt als erster “Flying Winemaker” Südafrikas. Seine Expertise kam auch dem ‚Footprint The Long Walk‘ Chardonnay zugute: Weingut African Pride setzt auf Temperaturkontrolle, um die Aromenfeinheit seiner Weine zu erhalten. Nach der Gärung im Edelstahltank bleibt der fertige Jungwein mehrere Wochen auf der Feinhefe, um maximalen Schmelz und Harmonie zu entwickeln. Beide Verfahren haben dazu beigetragen, dass ‚Footprint The Long Walk‘ Chardonnay so großartig gelungen ist: Sein Bouquet zeichnet sich durch einen betörenden Duft nach Aprikosen, Birnen und Zitrusfrüchten aus, der von Blüten- und Kräutertönen untermalt wird. Am Gaumen zeigt er sich weich und rund mit animierender Frucht, seidigem Schmelz und langem, nussigem Abgang – ein Bilderbuch-Chardonnay, der fruchtiger und frischer kaum sein könnte!

Steckbrief
Artikelnummer AW-ZA-71745
Land Neuseeland
Weinart Weißwein
Region Western Cape
Rebsorte Chardonnay
Jahrgang 2018
Lagerpotential 2020
Geschmack trocken
Winzertyp Modernisten
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 13.00 % vol
Säure 2.10 g/l
Restsüße 2.10 g/l
Trinktemperatur 12-14°C
Enthält Sulfite
Einführer: Pacific Wine Company GmbH, Ampèrestraße 3-5, DE-63225 Langen

Der Winzer: Mike Graham

Mike Graham ist in der Winzerszene Südafrikas längst kein unbeschriebenes Blatt mehr: In beinahe jeder Region des Landes sowie in Frankreich sammelte er umfangreiche Erfahrungen als Önologe und bei der Weinernte. Als technischer Direktor war er seit 2002 maßgeblich mit am schnellen und kontinuierlichen Aufstieg von African Pride beteiligt und kümmert sich mit Hingabe um alles vom Rebschnitt bis zur Ernte. Graham gilt außerdem als erster „Flying Winemaker” Südafrikas.

  • Der erste „Flying Winemaker” Südafrikas kommt immer dann zur Hilfe, wenn die Winzer selbst nicht mehr weiter wissen. Mit einem reichen Erfahrungsschatz und nach über 35 Jahren als Winzer ist Graham ein kleiner Star in Südafrikas Weinszene.
  • So einzigartig und aufregend wie Südafrika selbst und dabei immer zeitgemäß und mühelos genießbar - Weine von African Pride vereinen das authentische, einzigartige Südafrika mit unkompliziertem Trinkgenuss.
Mike Graham Image of the winemaker
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×