Weingut Terre di Campo Sasso

  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

Allesandro Michelon

Unter der Leitung des Önologen Allesandro Michelon entstand im Süden Italiens ein bemerkenswertes Projekt. Über 200 ortsansässige Familien sind bereits an Bord und liefern die Trauben, aus denen die Önologen – meist aus dem Norden Italiens – absolut hervorragende Weine zaubern. Das Beste aus Italien vereint: Die Perfektion und Eleganz aus dem Norden trifft auf das feurige Temperament des Südens!

Allesandro Michelon
Terre di Campo Sasso Nero d´Avola Sicilia IGT 2015

Terre di Campo Sasso Nero d´Avola Sicilia IGT 2015

Nero d'Avola trocken Italien

Die helle Sonne Siziliens und ein tiefdunkler Wein - Gegensätze, die sich gut zusammen machen!

6 00 * 8,00 €/L (0.75 L)

Mehr erfahren

Weine von Terre di Campo Sasso

Sortieren nach

Weingut Terre di Campo Sasso

Terre di Campo Sasso Wein kaufen

Facettenreiche Weine aus Italien

Die Renaissance der Weine aus den süditalienischen Regionen Apulien und Sizilien gehört zu den spannendsten Erfolgsgeschichten der Weinwelt. Neben einer Vielzahl von Winzern und Kellereien, die die Klaviatur des Marketings geschickt zu spielen in der Lage sind, stehen die eher kleineren Winzer, die ihre wertvollen Weinlagen mit großer Leidenschaft und harter Arbeit bewirtschaften, ein wenig im Hintergrund. Zahlreiche Familienbetriebe haben aufgrund der riesigen Konkurrenz ihre Profession aufgegeben. Als der piemonteser Önologe Alessandro Michelon vor wenigen Jahren auf einer Reise durch Süditalien von den prekären Lagen der Winzerfamilien erfuhr, wurde ihm klar, dass er das immense Potenzial, das sich ihm darbot, mit einer substanziellen Hilfe für die Kleinwinzer verbinden konnte. Unter dem Namen "Terre di Campo Sasso" gründete Michelon gemeinsam mit vier weiteren Önologen ein Projekt, das Winzerfamilien aus Apulien und Sizilien eine neue ökonomische Zukunft bietet und gleichzeitig das große Potenzial der süditalienischen Rebsorten ausschöpft. Alessandro Michelon und sein Team suchten gezielt nach traditionellen Winzerfamilien mit kleinen Parzellen und autochthonen Rebstöcken, die schon seit mindesten 30 Jahren wurzeln. An neuralgischen Punkten errichtete das Önologenteam hochmoderne Kellereien, an die die Bauern ihre Trauben liefern können, um so unnötig weite Transportwege und etwaige Qualitätseinbußen zu vermeiden. Insgesamt sind 200 bodenständige Winzerbetriebe aus Apulien und Sizilien an dem Projekt Terre di Campo Sasso beteiligt. Mit Hilfe der Önologen und unter Einhaltung naturnaher Weinanbaukriterien bewirtschaften sie ihre Lagen nachhaltig. Dazu gehören Wurzel- und Laubarbeiten, um die große Hitze, die in Süditalien gleichzeitig Segen in Form fruchtintensiver Trauben aber zugleich aufgrund zu hoher Zucker- und nachfolgend auch zu hoher Alkoholwerte Fluch ist, in den Griff zu bekommen. Die meist vulkansteinigen und lehmhaltigen Böden bieten ausgesprochen gute Voraussetzungen für ein zupackendes und elegantes Säuregerüst, das die Würzaromen, über die speziell die autochthonen süditalienischen Reben verfügen, zum Vorschein bringt. So findet man in den Weingärten der Winzer von Terre di Campo Sasso mit Nero d’Avola, Negroamaro, Primitivo und Grillo fast ausschließlich autochthone Rebsorten. Einzig die Syrah als vinologischer Weltenbummler wird auf ausgewählten Weinlagen auf Sizilien zusätzlich angebaut. Diese Reben sind es, die auf den speziellen süditalienischen Terroirs am besten reifen und facettenreiche und kraftvolle Weine liefern. So sind innerhalb kürzester Zeit die sortenrein ausgebauten Weine "Terre di Campo Sasso Grillo Sicilia IGT", "Terre di Campo Sasso Primitivo Puglia IGT" und der "Terre di Campo Sasso Nero d'Avola Sicilia IGT" zu wahren Publikumslieblingen avanciert. Das hat für Alessando Michelon vor allem zwei Gründe: „Erstens werden unsere Weine in traditionell handwerklicher Arbeit von unseren Winzern sorgsam und nachhaltig angebaut. Zweitens befinden sich unsere regional verankerten Kellereien auf dem modernsten Stand der Technik.“ Die schonend gelesenen Trauben werden temperaturkontrolliert vergoren und in hochmodernen Edelstahltanks ausgebaut. Das Hauptaugenmerk liegt auf den distinktiven Fruchtaromen der Reben, die durch die langjährige Erfahrung und das Know How der beteiligten Önologen herausgearbeitet werden. Das Ziel sind unkomplizierte, ehrliche und grundsolide Weine, die den Alltag eines jeden Weinliebhabers bereichern sollen und sich als Begleiter typisch mediterraner Weine empfehlen. Dieses Konzept hat auch unter anspruchsvollen Weinkritikern und Journalisten immer mehr Freunde und Sympathie gewonnen. So empfiehlt der Sommelierweltmeister Markus del Monego den "Terre di Campo Sasso Primitivo Puglia IGT" sowie den "Terre di Campo Sasso Nero d'Avola Sicilia IGT" insbesondere zu stark-würzigem Grillfleisch, und die Zeitschrift Weinwirtschaft zeichnete dem "Terre di Campo Sasso Grillo Sicilia IGT" sowie zahlreiche weitere Weine des 2000er "Tempo di Sasso"-Jahrgangs mit tollen 15 Punkten aus.

In zahlreichen Vergleichsverkostungen sind die Weine von Terre di Campo Sasso positiv herausgestochen!

Norditalienisches, önologisches Know-how in Symbiose mit idealen klimatischen Bedinungen: Spitzenweine garantiert!

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot vom Weingut Terre di Campo Sasso!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×