Weingut Mondo del Vino

  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

Marco Martini

Marco Martini ist kein gewöhnlicher Winzer, er ist bestrebt den Kontakt zu vielen anderen Winemakern aufzubauen und den Kontakt zu pflegen. Er sucht ständig nach hochwertiger Qualität. Besonders durch seine Connections zu kleineren Winzern gelang es ihm regiontypische Rebsorten optimal anzubauen um die bestmögliche Qualität herauszuholen. Die itynera Reihe ist das perfekte Beispiel.

Marco Martini

Weine von Mondo del Vino

Sortieren nach

Weingut Mondo del Vino

Mondo del Vino Weine online kaufen

Begeisterung und Professionalität aus Sizilien

Die Weinberge umfassen 19.000 Hektar Rebflächen, jährlich werden fast 750.000 Hektoliter Wein produziert und, in mehr als 25 Millionen Flaschen abgefüllt, in 40 Länder exportiert und an weit über 300.000 Kunden ausgeliefert. Keine Frage, das Weingut Mondo del Vino ist ein Schwergewicht der italienischen Weinindustrie, eine Marke für Premium-Produkte, die in der Export-Top-Ten ganz weit oben mitspielt. Die Weinkarte ist ein all umfassendes Spiegelbild dessen, was die Verantwortlichen als „die neue Qualität der italienischen Wein-Tradition“, bezeichnen, etwa mit dem Merlot delle Venezie IGT. Auf das Gesamtportfolio übertragen, stehen süditalienische Weiß- und Rotweine im Fokus, gewonnen aus Rebsorten wie Grillo, Nero dÀvola (beide Sizilien), Montepulciano DOC (Abruzzen), Primitivo (Apulien), Negroamaro Salento (Puglia IGT) und Chardonnay. Ohne die Hauptakteure Alfeo Martini, Roger Gabb und Christoph Mack, allesamt sind sie erfahrene Önologen und Experten der Weinherstellung, wäre der Mondo del Vino-Erfolg nicht vorstellbar. Sie gründen das Unternehmen am 5. April 1991, operativ wird es von Forli in der Emilia Romagna aus geleitet, rund 90 Prozent der Produktion befindet sich am piemontesischen Standort Priocca. Was die italienische Weinkultur angeht, schöpft man bei Mondo del Vino natürlich aus dem Vollen. Nicht nur beim Chianti DOCG. Die Renaissance der sizilianischen Weine ist geprägt durch ein neues Bewusstsein der Winzer für den Ausbau von Merlot, IGT, Syrah oder Cabernet Sauvignon. Die Emilia Romagna mit ihren typischen geomorphologischen und klimatischen Bedingungen glänzt mit roten Rebsorten wie Bonarda, Canaiolo Nero oder Lambrusco, aus der weißen Linie stammen Albana, Pignoletto oder Trebbiano Romagnolo. In der sanft zur Adria abfallenden Region Marche sind die Weinberge unter anderem mit Sangiovese, Ciliegiolo oder Verdicchio berebt. Das ideale Terroir der Abruzzen liefert die besten Voraussetzungen für Montepulciano oder die gesamte Produktion und Herr über insgesamt fünf Weinkeller mit einer Gesamtkapazität von 12,55 Millionen Liter. Neben Stahlfässern stehen zusätzlich noch rund 2000 Eichenfässer von 225 bis 500 Liter Füllvolumen für den Ausbau des höchsten Weinsegments, namentlich Itynera Premium, Ricossa und Trevini Primo zur Verfügung. Wer, wo, was, wie, wann – um die gesamte Palette der Vinifizierung zwischen Weinberg und Weinkeller abzulichten, handelt das Labor des Unternehmens nach der Devise: »Qualität ist auch Sicherheit.« Täglich durchlaufen 120 Weinproben die strengen chemischen Analysevorgaben, geprüft werden dabei mehr als 20 verschiedene Parameter, mikrobiologisch müssen zusätzlich 35 Proben die Prozeduren über sich ergehen lassen. Der Kreis zwischen Winzer, Weinbautraditionen und Verarbeitung schließt sich bei der Flaschenabfüllung auf zwei Hightec-Anlagen, die sich auf jedes international gewünschte Packformat einrichten lassen. Die Bag-in-Box-Linie des Unternehmens ist ein weiterer erfolgreicher Schachzug, der die Kellerei mit 4,5 Millionen Verpackungseinheiten jährlich zum italienischen Marktführer in diesem Segment hat aufsteigen lassen. Hauptabnehmer sind vorwiegend Kunden aus Nordeuropa. Passen so viel Technologie und italienische Weinkunst eigentlich zusammen? Auf jeden Fall, denn trotz des hohen Anspruchs auf das zugrunde liegende „International Business“ bleiben wesentliche Inhalte des Weinanbaus nicht auf der Strecke: Leidenschaft für die Produkte, die Begeisterung eines professionellen Teams für Terroir und strukturbetonte Fruchtfülle der angebotenen Weine. Bei Mondo del Vino Forlie und in Priocca ist man stolz darauf, die besten Eigenschaften jedes einzelnen Gewächses heraus zu kitzeln – den ursprünglichen Geist der Winzer, die Ansprüche an Qualität, Kreativität und die Vielseitigkeit Süditaliens. Es wird niemanden verwundern, dass diese Merkmale dazu führen, die MGM Mondo del Vino zum hochgeschätzten Partner auch der großen Handelskonzerne zu machen. Mondo del Vino steht für die Jahrhunderte alte Geschichte und Tradition der italienischen Weinkultur, die sich in jedem Aspekt des gesellschaftlichen Lebens wiederfindet.

Meine Kontakte zu und Inspirationen von anderen Winzern beflügeln meinen Geist und bringen mich immer wieder auf neue innovative Ideen.

Nur die besten Rebsorten werden verwendet zusammen mit einer hohen Eigenverpflichtung Qualitätsstandards einzuhalten. Dies sorgt für Professionalität.

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot vom Weingut Mondo del Vino!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×