Weingut Milz-Laurentiushof

  • Lieferung direkt vom Winzer
  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei!
  • Direkt-Versand, garantiert große Auswahl, günstige Preise & Winzer-Qualität.

Markus Milz

Markus Milz ist nicht nur heutiger Inhaber des Traditionsbetriebs Milz-Laurentiushof, sondern auch erfolgreicher Geschäftsmann im Bereich kellertechnischer Anlagen. Mit Übernahme des Guts ermöglichte er den Erhalt einer langen Familientradition. Am Weinmachen hängt das Herzblut des Winzers. Das Verfolgen seiner Berufung bescherte ihm das Glück seine Leidenschaft und seine Arbeit miteinander verbinden zu können.

Markus Milz

Weine von Milz-Laurentiushof

Sortieren nach

Weingut Milz-Laurentiushof

Weingut Milz-Laurentiushof Weine online kaufen

Ein wahrer Familienschatz im Weingut Milz-Laurentiushof

Das seit dem Jahre 1520 bestehende Weingut Milz-Laurentiushof ist in der kleinen Ortsgemeinde Trittenheim Zuhause. Ein Ort - gelegen an der herrlichen Moselschleife inmitten einer malerischen Wein-Kulturlandschaft. Das Guts- und Stammhaus befindet sich im Herzen der Ortschaft, nahe einer kleinen Kirche. Der Keller des Weinguts Milz-Laurentiushof wurde zum Teil 1680 errichtet, andere Gebäudeteile des Gutshofes etwa 1715. Noch bis heute konnten Haus und Gutskeller im ursprünglichen Stil erhalten bleiben und dürfen im Einklang mit der modernen Einrichtung des Gutes um die Wette strahlen. Über Generationen hinweg wurden in diesem Traditionsbetrieb wertvolle Erfahrungen und besonderes Wissen über Weinbau und –berge weitergegeben. Ein wahrer Familienschatz eben, was sich auch in der Qualität des Weines widerspiegelt. Einem innovativen und modernen Handwerk legt diese Tradition jedoch keine Steine in den Weg. Werden die Trauben zunächst im Weinberg selektiv von Hand gelesen, werden diese anschließend in einer pneumatischen Presse schonend und zügig verarbeitet, um dann in einem Edelstahltank mit einem durch Temperatur geregelten Gärstopp zu einem exzellenten Wein heranzureifen. Feine Frucht und die Frische im Glas werden mit Hilfe eines langen Feinhefelagers erreicht – eine Erkenntnis bereits vergangener Generationen. Zu dem ursprünglichen Besitz der Familie Milz wurden große Teile des Reblandes der Ritter von Warsberg und der Grafen von Hunolstein hinzuerworben. Einzigartig sind hierbei die 3 Alleinbesitzlagen des Weingutes Milz-Laurentiushof: Der Trittenheimer Felsenkopf, das Trittenheimer Leiterchen und der Neumagener Nusswingert - Lagen der allerfeinsten Klasse. Weiterhin ist das Weingut noch in den Lagen Trittenheimer Apotheke, Trittenheimer Altärchen und Dhron Hofberger mit qualitativ herausragenden Parzellen vertreten. Diese Lagenvielfalt bringt die Individualität der Milzschen Weine hervor und fächert die Spielarten des Rieslings in besonderer Weise auf. Die Weinbergslagen sind zu 90% Schiefersteillagen mit zum größten Teil extremer Neigung. Dies sorgt für eine optimale Lichtausbeute und Wärmeaufnahme. Der Schiefer ist die Grundlage der Milz‘schen Böden. Er ist der Wärmespeicher der Reben, fördert somit die Qualität der Trauben und verleiht den Weinen des Guts ihren lupenreinen, mineralischen Charakter, sowie eine abwechslungsreiche Würze. Hauptrebsorte des Traditionsguts Milz-Laurentiushof ist der Riesling. Ein weltweit gefragter Wein, welcher sich als wahrer Globetrotter vorstellt. Rund ein Drittel wird in die Vereinigten Staaten, Kanada, Japan, die Benelux-Länder und Frankreich exportiert. Dies brachte die Idee einen Wein zu kreieren, dessen Name in allen Sprachen verständlich ist - den 180° Riesling. Die berühmte Moselschleife von Trittenheim, welche eine 180° Drehung macht, ist Namenspate dieses Riesling. Die Rieslingrebe findet ihre erste urkundliche Erwähnung für das Moseltal in Trittenheim. Der Laurentiushof ist eines der ältesten ortsansässigen Weingüter und der Anbau der Rieslingrebe beträgt im Betrieb über 90%. Typisch für die Mosel - das Besondere aber sind die „alten Reben“. 80% des Rebbestandes sind 35 Jahre alt und älter. „Alte Reben“ ergeben substanzreiche Weine mit einer großen Nachhaltigkeit und Haltbarkeit – sie sind Grundlage für charaktervolle Weine mit höchsten Qualitätsansprüchen! Das Weingut Milz-Laurentiushof ist seit 1910 Mitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter e.V. und zählt mit zu den Gründungsmitgliedern dieses Verbandes. Familie Milz bewirtschaftet ungefähr 5,5 Hektar Rebfläche und produziert jährlich rund 30.000 Flaschen Wein. Auch bei Kritikern wie Eichelmann oder Gault Millau ist das Weingut in aller Munde und hat sich schon die eine oder andere Auszeichnung verdient.

„Mit dem Jahrgang 2012 macht dieser Betrieb einen Schritt zurück zur alten Stärke." – Gault Millau, 2014

„Mit dem aktuellen Jahrgang kann Markus Milz rundum zufrieden sein [...]." – Feinschmecker, 2013

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot vom Weingut Milz-Laurentiushof!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×