Weingut Faust

  • Lieferung direkt vom Winzer
  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Direkt-Versand, garantiert große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

Frank Faust

Familie Faust Weinbau betreibt schon seit Generationen Weinbau im Rheingau. Der ehemalige landwirtschaftliche Mischbetrieb wurde 1950 zum eigenständigen Weingut umstrukturiert. Kein Wunder also, dass Frank Faust das Erbe seiner Familie fortsetzt, ihm wurde schließlich der Weinbau in die Wiege gelegt. Frank setzt eigene Akzente und ist besonders für die ökologische und nachhaltige Ausrichtung des Weinguts verantwortlich.

Frank Faust
Faust Martinsthaler Wildsau Rosé trocken 2016

Faust Martinsthaler Wildsau Rosé trocken 2016

Spätburgunder trocken Rheingau
15  
×

Die „rosa Wildsau“ duftet herrlich nach Beeren, Kräutern, Blüten und Äpfeln und ist am Gaumen wunderbar harmonisch mit Aromen von roten und gelben Früchten, feiner Würze, weicher Säure und grandiosem Trinkfluss.

9 90 * 13,20 €/L (0.75 L)

Mehr erfahren

Weine von Faust

Sortieren nach
Martinsthaler Wildsau Rosé trocken 2016

Faust Martinsthaler Wildsau Rosé trocken 2016

Spätburgunder trocken Rheingau
15  
×

9 90 * 13,20 €/L (0.75 L)

Riesling fruchtig Liter 2015

Faust Riesling fruchtig Liter 2015

Riesling lieblich Rheingau
1  
×

6 10 * 6,10 €/L (1 L)

Riesling Signature trocken 2015

Faust Riesling Signature trocken 2015

Riesling trocken Rheingau
13  
×
Ausverkauft

8 90 * 11,87 €/L (0.75 L)

Weingut Faust

Weingut Faust - Rheingauer Geschichte

Die Geschichte von Weingut Faust in Eltville-Martinsthal beginnt vor mehr als hundert Jahren. Bernhard Faust, der damals mit einem landwirtschaftlichen Mischbetrieb startete, lieferte seine Trauben zunächst regelmäßig an die Martinsthaler Winzergenossenschaft. Die Geburt des eigentlichen Weinguts fand erst im Jahr 1950 statt. In diesem Jahr begann sein Sohn Karl Faust den Wein selbst auszubauen: Der Grundstein für das heutige Weingut Faust war gelegt.

Heute wird das Weingut Faust von der zweiten und dritten Generation geleitet. Seniorchef Karl-Werner Faust und Juniorchef Frank Faust tragen so gemeinsam zur Popularität von Rheingau-Wein bei. In den Gemarkungen Martinsthal, Eltville und Walluf wird so - typisch für den Rheingau - hauptsächlich Riesling angebaut. Ergänzt wird das Sortiment von Spät- und Weißburgunder. In drei unverkennbaren Lagen werden Trauben höchster Qualität erzeugt. Der "Langenberg" liegt im Steilhang auf dem Martinsthaler Berg. Bei den westlichen Böden, die sich in der Nähe des Dorfes befinden, handelt es sich um Schieferverwitterungsböden. In östlicher Richtung werden diese zunehmend durch einen steigenden Lössanteil geprägt. So werden die Trauben im Weingut Faust nicht nur von der Sonne verwöhnt, sondern auch die Wasserversorgung könnte optimaler nicht sein. Der Riesling, der aus der Langenberger Lage stammt, überzeugt daher durch ein herrliches Bouquet, das an Birne, Pfirsich und Aprikose erinnert. Die zweite Lage, die von Karl-Werner und Frank Faust bewirtschaftet wird, ist die "Martinsthaler Wildsau", die ihren Namen nicht nur von den damals gesichteten Wildschweinen erhielt. Schon früh wurde sie von den Einheimischen als "Wild's Aue" bezeichnet: Eine Aue, die gerne vom Wild aus dem benachbarten Wald besucht wurde. Der Wald bietet hier nicht nur einen Rückzugsraum für Tiere, sondern schützt die Lage auch vor kühlen Nordwinden. So können die Trauben unter idealen Bedingungen heranwachsen. In den Steilhängen der Martinsthaler Wildsau lassen sich Phyllitböden mit Lössbeimengungen finden, im Bereich des Waldrands auch Kies. Das "Marthinsthaler Rödchen" ist die dritte Lage von Weingut Faust und bietet durch ihre südliche Ausrichtung optimale Sonneneinstrahlung für die Riesling-Reben. Tiefgründige Böden von Lößlehmen und Löße bis tertiäre Mergel- und Tonböden lassen gehaltvolle Trauben reifen, die Weine mit einer frischen Mineralität und einer gewissen Leichtigkeit hervorbringen.

Ökologischer Weinbau - Biowein höchster Qualität

Im Weingut Faust wurde seit jeher viel Wert auf eine extensive, umweltschonende Bewirtschaftung gelegt. Seit 2008 ist der Betrieb offiziell Bio-zertifiziert. Die strengen Richtlinien des ökologischen Weinbaus beinhalten unter anderem überwiegende Handarbeit im Weinberg, biologisch abbaubaren Dünger, Begrünung der Rebflächen und gezielte Ertragsbegrenzung. All diese Methoden verlangen den Winzern viel Arbeit ab, sorgen aber für höchste Wein-Qualität und glückliche Kunden. So bietet das Weingut Faust nicht nur leckeren authentischen Rheingau-Riesling, sondern echten Biowein, im Einklang mit der Natur erzeugt. Auch ganzheitliche Nachhaltigkeit spielt für Vater und Sohn eine große Rolle: Neben den ökologischen Aspekten werden auch soziale und ökonomische in den Vordergrund gestellt und so wird immer auf eine faire und verantwortungsvolle Arbeitsweise geachtet, die das Weingut Faust und seine naturgegebenen Ressourcen auch für die Zukunft erhalten soll. Wer also echten Biowein aus dem Rheingau erleben möchte, ist im Weingut Faust genau richtig: Probieren Sie zum Beispiel den Martinsthaler Wildsau Riesling trocken mit seiner saftigen Frucht und einmaligem Herkunftscharakter!

Frank Faust garantiert durch den ökologischen Anbau Weine mit unverfälschtem Charakter, die ihre Lage und die Rebsorte widerspiegeln.

Aushängeschild sind vor allem die Riesling-Weine, die für Frank das Erbe des ganzen Rheingaus darstellen und denen er sich besonders verbunden fühlt.

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot vom Weingut Faust!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×