Weingut Dr. Heigel

Über Dr. Heigel

Klaus-Peter Heigel - Quereinsteiger mit Passion

Unter Winzer und Kellermeister Klaus-Peter Heigel konnte das Weingut Dr. Heigel in Franken erst zu dem stattlichen Betrieb werden, das es heute ist. Es befindet sich in Zeil am Main, im malerischen Naturpark Haßberge mit mediterranem Hofareal. Seine Beziehung zu Franken-Wein und der Start einer Liebe entstanden schon in jungen Jahren, als sein Vater ihn mit in den Weinberg mitnahm. Zu dieser Zeit war das heutige Weingut Dr. Heigel nur Nebenerwerbsbetrieb und galt als Freizeitbeschäftigung für Heigels Vater. Im Jahr 1994 begann der studierte Agrarwissenschaftler als Quereinsteiger das Gut seines Vaters Schritt für Schritt auszubauen. Mit steigender Anbaufläche und damit sinkenden Produktionskosten, erhöhte der Winzer im gleichen Takt die Qualität der Weine. Heute ist Klaus-Peter Heigel ein erfolgreicher Winzer, mit der Passion und Handwerkskunst eines Könners.

Stetiges Qualitätsstreben im Weingut Dr. Heigel

Auf rund 14 Hektar Rebfläche zählen Randersackerer Pfülben, Zeiler Mönchshang und Würzburger Abtsleite zu den Spitzenlagen des Weinguts, auf denen man sowohl weiße als auch rote Rebsorten anbaut. Der Boden, der vorrangig aus Muschelkalk und Sandsteinkeuper besteht, bietet vor allem Silvaner und Müller-Thurgau eine sehr gute Grundlage; weitere Rebsorten sind Riesling, Weißburgunder, Rieslaner, Kerner und Bacchus aber auch Dornfelder, Früh- und Spätburgunder. Der typische Silvaner ist natürlich die Hauptrebsorte des fränkischen Betriebs in Zeil am Main und wird meist trocken ausgebaut. Doch auch der Weißburgunder von Weingut Dr. Heigel weiß immer wieder die Kritiker zu überzeugen. Neben einer Reihe trockener Weine hat man auch edelsüße Spitzen zu bieten und auch in schwierigen Jahrgängen beweist der Winzer, dass er sein Handwerk beherrscht und greift auf BSA und verlängerte Fassreifung sowie Feinhefelager zurück. Moderne Techniken werden hier gekonnt und präzise mit bewährten traditionellen Methoden kombiniert um stets dem hohen Qualitätsstreben gerecht zu werden. „Wir lieben einen lebendigen Weinstil mit hohem Genusspotential für jeden Tag – und große Weine für besondere Anlässe.“ (Klaus-Peter Heigel) Schon die Basisweine zeigen durch die Bank weg ein gutes Niveau und die Spitzenprodukte - ob Weißwein oder Rotwein - sind kräftig und präzise. Die Anstrengungen ohne jegliche Qualitätskompromisse werden regelmäßig durch nationale und internationale Auszeichnungen bestätigt. Auch die berühmten Weinkritiker Eichelmann und Gault Millau haben die konstante Leistung des Franken-Weinguts Dr. Heigel mit drei Sternen bzw. Trauben belohnt, was für „sehr gute Erzeuger, die seit Jahren kontant hohe Qualität liefern“ (Gault Millau) steht. Manche dieser Betriebe sind schon nah dran, zu der obersten Spitze ihrer Region zu gehören und bieten ein geniales Preis-Leistungs Verhältnis. Und Klaus-Peter Heigel setzt die Erfolgsgeschichte des Weinguts Dr. Heigel mit Sicherheit zielstrebig fort. Schon heute zählt der Betrieb zu den festen Standbeinen in Franken und ist von hier nicht mehr wegzudenken.

Eine gemeinsame Liebe verbindet

Als Mitglied der Winzervereinigung Frank & Frei setzt sich Klaus-Peter Heigel auch für den modernen Ausbau traditioneller Rebsorten wie Silvaner und Müller-Thurgau ein. Frank & Frei besteht aus 15 fränkischen Weingütern, die gemäß der Philosophie „Das Beste reinstecken und das Beste rausholen“ jederzeit auf der Suche nach ihrer Idealvorstellung von Wein sind und sich dabei freundschaftlich gegenseitig auf die Hände schauen. Hier die Liebe und Leidenschaft zum Wein und der Natur im Vordergrund, um gemeinsam den perfekten Wein zu vinifizieren.

Steckbrief
Land Deutschland
Region Franken
Inhaber Dr. Klaus-Peter Heigel
Kellermeister Dr. Klaus-Peter Heigel
Mitgliedschaften Frank & Frei
Größe 13.8 Hektar
Jahresproduktion 100,000 Flaschen
Sehenswürdigkeiten Ältester Weinberg am Obermain: Zeiler Mönchshang
Terroir Muschelkalk, Sandsteinkeuper
Beste Lagen Randersacker Pfülben, Zeiler Mönchshang, Würzburger Abtsleite
  • Lieferung direkt vom Winzer
  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Direkt-Versand garantiert große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

Der Winzer: Klaus-Peter Heigel

Eigentlich ist Klaus-Peter Heigel studierter Agrarwissenschaftler. 1994 begann er sich jedoch für den kleinen Nebenerwerbsbetrieb des Vaters zu interessieren und baute das Gut in Zeil am Main nach und nach zu einem stattlichen Betrieb aus. Heute bebaut er 13,5ha in Franken, wo er nicht mehr wegzudenken ist, mit Silvaner, Müller-Thurgau und Weißburgunder.

  • „Die Qualität hielt mit dem Wachstum Schritt, aus dem Talent wurde ein gestandener Winzer, der sich in den letzten Jahren auf einem ansehnlichen Niveau bewegte(…)“ – Gault Millau, 2014
  • Der talentierte und passionierte Quereinsteiger beweist mit seinen klaren sowie kraftvollen Weinen, dass er auch in schwierigen Jahren sein Handwerk beherrscht.
Klaus-Peter Heigel

Ein Blick hinter die Kulissen von Weingut Dr. Heigel

„Wir lieben einen lebendigen Weinstil mit hohem Genusspotential für jeden Tag – und große Weine für besondere Anlässe.“ – dieses Motto ist im Weingut Dr. Heigel absolut Programm. Die Winzer aus dem Landkreis Haßberge in Franken produzieren fabelhaften Wein, soviel wissen wir schon lange. Doch manchmal fragt man sich auch, wer das Genie hinter den großartigen Weinen ist. Klaus-Peter Heigel ist nicht nur Winzer aus Leidenschaft, sondern hat auch ein gewaltig großes Herz. Davon möchten wir Ihnen ein bisschen mehr erzählen.

Ein Herz für Kinder: Wohltäter Klaus-Peter Heigel

Wer glaubt, die Liebe eines Winzers gelte einzig und allein seinem Wein, der hat Klaus-Peter Heigel noch nicht kennen gelernt, denn der Inhaber des fränkischen Weinguts setzt sich mit Leib und Seele für arme Kinder ein. Als Präsident des Lions-Club Haßberge organisiert Heigel Hilfstransporte in das rumänische Craiova. Der Name bedeutet zwar übersetzt so viel wie „Königsstadt“, doch die Realität zeigt eher das Gegenteil. Darum sammelt Klaus-Peter Heigel mit seinem Team Kleidung und medizinische Hilfsmittel, die in Altenheimen, bei behinderten Kindern und bei Waisen abgeliefert werden. „Wir waren nicht das letzte Mal in Craiova“, erzählt der Winzer. Denn die bisherigen Hilfsaktionen sind zwar ein guter Startschuss, aber es gibt noch sehr viel zu tun. Und genau das möchte Heigel in Angriff nehmen.

Auch junge Menschen in der eigenen Heimat werden von Klaus-Peter Heigel unterstützt. Als Förderer ermöglicht er Abiturienten ein Freiwilliges Soziales Jahr, um beispielsweise in Südafrika oder Brasilien zu helfen. Und so kommt sein großes Herz nicht nur den Kindern und Jugendlichen in armen Ländern zugute, sondern auch denen in Deutschland. Sie können sich so beruflich orientieren und ihren persönlichen Horizont erweitern.

„Frank & Frei“ und richtig erwachsener Müller-Thurgau

Zudem ist Winzer Klaus-Peter Heigel Gründungsmitglied von „Frank & Frei“, einem Zusammenschluss fränkischer Winzer, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Den Müller-Thurgau erwachsen machen. Denn aus dem einst so ungeliebten Sorgenkind soll ein echter Musterschüler werden. Die 15 Mitglieds-Weingüter bauen die Rebsorte mit Motivation und Leidenschaft an, um das Beste aus ihr herauszuholen. Frank & Frei Müller-Thurgau ist frisch und trocken – knackig. Die rote Kappe der Flaschen spricht ganz ohne Worte für sich. Gemeinsam stellen die Winzer, darunter auch Dr. Klaus-Peter Heigel und sein Weingut Dr. Heigel, ihre Vorstellung vom idealen Müller-Thurgau immer wieder auf den Prüfstand und schauen sich gegenseitig auf die Finger. Jedes Jahr tun sie das mit Spaß und immer wieder aufs Neue. Sogar noch weitere gemeinsame Weine hat die Gruppe entwickelt. Ein feinfruchtiger Rotling vereint ihre Trauben zur logischen Konsequenz der ausgelassenen Momente des Lebens.

Naturtalent

Ach ja, und neben seinem Beruf als Winzer und dem Hobby als Lebensretter findet Klaus-Peter Heigel noch ein wenig Zeit, um zum Beispiel ein Buch zu schreiben, das anderen schließlich später helfen kann, ihre Reben besser zu pflegen. Dann staubt er noch ein paar Wein-Preise ab, wie im letzten Jahr den Ehrenpreis des Landkreises Haßberge. „Aus dem Talent wurde ein gestandener Winzer“, titelt der Landrat über ihn. Seine Lieblinge sind vor allem Silvaner und Müller-Thurgau, doch auch Riesling, Weißburgunder, Rieslaner, Kerner und Bacchus kommen nicht zu kurz. Und dann ist da natürlich noch seine Frau Birgit Heigel, die kräftig im Weingut Dr. Heigel mit anpackt. Ja, im Herzen von Winzer Dr. Klaus-Peter Heigel ist eine Menge Platz. Wir ziehen den Hut vor so viel Gutmütigkeit und Hilfsbereitschaft, ebenso wie vor den tollen Weinen aus Franken.

Klaus-Peter Heigel

Weine von Dr. Heigel

Presse Echo
"Die Erfolgsgeschichte der letzten Jahre setzt sich fort(...): Stimmige, rebsortentypische Trockene, die nie schwerfällig, sondern immer animierend sind(...)." Gault Millau, 2014
3/5 stars
3/5 stars
1 bis 17 von 17
Sortieren nach