Sortieren nach
Ihre Auswahl:

Napa Valley

Napa Valley im US-Bundesstaat Kalifornien befindet sich gleich nördlich der San Pablo Bay, im nordöstlichen Ausläufer der San Francisco Bay Area. Das Tal wurde durch den Napa River geformt, der zwischen den Vacas Mountains im Osten und dem Mayacamas im Westen verläuft. Das Napa Valley erstreckt sich über knapp 57 Kilometer vom Nordwesten in den Südosten. Bei der malerischen Fahrt zwischen Napa und Calistoga kommt man an einigen der wertvollsten Weingütern weltweit vorbei. Das Napa Valley oder kurz Napa, zählt heute zu den bekanntesten Weinregionen der Welt und spielt in den USA und den weinproduzierenden Nationen der Neuen Welt konkurrenzlos in der Ersten Liga. Darüber hinaus konnten sich Weine aus dem Napa Valley bei einem Weinwettbewerb 1976 in Paris in einer Blindverkostung gegen Produkte aus Burgund und Bordeaux durchsetzen und gelangen so schlagartig zu globaler Berühmtheit. Letztlich ist es aber auch die hohe Qualität der Weine aus dem Napa Valley, die der Weinregion zu ihrer Popularität verholfen haben.

Bereits seit dem 19. Jahrhundert wird im Napa Valley Wein produziert, hohe Qualitäten wurden aber erst während der 1960er Jahre erzielt. Die Gründerväter der Weinregion sind George G. Yount, nach dem auch die Stadt Yountville benannt wurde und John Patchett mit seinem Partner Charles Krug, die Gründer des berühmten St. Helena Weinguts. Im Napa Valley befinden sich auch die bekannten Beringer Vineyards, eines der ältesten Weingüter Kaliforniens, das heute noch im Geschäft ist. Es wurde 1875 von den Beringer Brüdern gegründet und hat heute einen Platz im Nationalregister historischer Stätten von Kalifornien.

Ein weiterer Schlüsselfaktor für den herausragenden Erfolg der Weine aus dem Napa sind die klimatischen Bedingungen der Weinregion. Durch die Bay Area entstehen Nebelbänke, die von den Nordküstenausläufern ins Inland getrieben werden. Der Nebel kühlt das sonst heiße Tal herab und sorgt so dafür, dass die Weine komplexer und mit mehr Struktur ausfallen. Ohne diesen Wettereinfluss wäre der Weinbau im Napa Valley auf wenige höhere Lagen in den Hügeln beschränkt, was die Produktionskosten erheblich steigern und die Rebflächen der Region signifikant verringern lassen würde. Ohne dieses Besondere Mesoklima hätte das Napa Valley heute nicht seinen Status als wichtige Weinbauregion.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×