Sortieren nach
Ihre Auswahl:
    Selection Douro Tinto 2013

    Messias Selection Douro Tinto 2013

    Rotwein trocken Portugal
    110  
    ×

    6 90 * 9,20 €/L (0.75 L)

    Tawny

    Niepoort Tawny

    Portwein edelsüß Portugal
    11  
    ×

    14 00 * 18,67 €/L (0.75 L)

    Ruby

    Niepoort Ruby

    Portwein edelsüß Portugal

    14 00 * 18,67 €/L (0.75 L)

    Ferreira Tawny Port

    Sogrape Ferreira Tawny Port

    Portwein edelsüß Portugal

    10 90 * 14,53 €/L (0.75 L)

    Dry White

    Niepoort Dry White

    Portwein lieblich Portugal

    14 00 * 18,67 €/L (0.75 L)

    Fabelhaft Feliz Videiras 2015

    Niepoort Fabelhaft Feliz Videiras 2015

    Rotwein trocken Portugal
    32  
    ×

    13 90 * 18,53 €/L (0.75 L)

    Fabelhaft Tinto 2015

    Niepoort Fabelhaft Tinto 2015

    Rotwein trocken Portugal

    9 00 * 12,00 €/L (0.75 L)

Duoro-Weine

Die Weinbauregion Douro befindet sich im nördlichen Portugal und ist die Heimat des weltweit bekannten Portweins. Der Name dieser Region stammt vom Fluss Douro, der sich von der spanischen Grenze im Osten bis hin zum Atlantischen Ozean erstreckt. Die Weinbauregion Douro ist zwar in erster Linie für ihren Likörwein bekannt, produziert aber auch herkömmlichen Wein. Die Produktion von Douro-Weinentfällt zu ungefähr gleichen Teilen auf Portwein und regulären Tafelwein. Die Gegend unterteilt sich in drei verschiedene Teilregionen, die alle jeweils ein leicht unterschiedlich ausgeprägtes Klima haben. Ein heißes kontinentales Klima ist aber in ganz Douro zu finden.

Auch wenn Piemont besonders für seine Rotweine bekannt ist, so gibt es auch verschiedene regionale Weißweine, die auf der ganzen Welt bekannt sind und gerne getrunken werden. Das sind vor allem der Moscato d'Asti und der Schaumwein Asti Spumante, die beide aus der Rebsorte Moscato gekeltert werden und rund um Asti kultiviert werden. Die dritte ist der Gavi, ein Piemont Weinfür wahre Connaisseure. Dieser Wein aus Piemont wird aus Cortese gekeltert, einer regionalen Rebsorte die besonders in den DOCs Colli Tortoneis und Alto Monferrato angebaut wird. Mit mehr DOCGs und DOCs als sämtliche anderen italienischen Weinbauregionen ist Piemont der Spitzenreiter was Qualitätsweine in Italien angeht.a

An der spanischen Grenze gelegen befindet sich die Teilregion Douro Superior. Diese Gegend ist bedeckt mit Hanglagen, die beinahe 20% der gesamten Rebflächen von Douro ausmachen. In der Nähe der Stadt Pinhão befindet sich Cima Corgo, wo die hochwertigsten und bekanntesten Douro-Portweine erzeugt werden. Cima Corgo ist der größte Produzenten von Wein aus Douro. Beinahe die Hälfte des gesamten Douro-Weines wird hier gekeltert. Die steilen Hänge von Cima Corgo haben ein Bodenprofil, das sich zum größten Teil aus Schiefer und Granit zusammensetzt. Weinreben die sich näher am Fluss befinden, reifen früher in der Saison, als die Reben in den höheren Lagen. Daher wird die Weinlese hier oftmals in mehreren Anläufen durchgeführt. Baixo Corgo schließlich ist die am meisten westlich gelegene Teilregion von Douro. Die klimatischen Bedingungen hier machen die Gegend besonders geeignet zur Herstellung von Tafelwein. Das Gebiet ist etwas kühler und feuchter als die benachbarten Regionen, gleichzeitig verläuft das Gelände flacher und ist besser erreichbar. So können hier größere Mengen an Reben angebaut werden und die Produktion in ganz anderen Dimensionen erfolgen, als in den anderen Teilregionen Douros.

Der bekannteste Wein aus Douro, der Portwein, kann aus über 80 verschiedenen Rebsorten erzeugt werden. Tatsächlich sind es aber lediglich fünf verschiedene Reben, die hier im Weinbau den Ton angeben. Die Rebflächen in Douro werden klar vom Touriga Nacional, vom Touriga Franca, dem Tinta Barroca, dem Tinto Cao und dem Tempranillo dominiert.

Tafelwein aus Douro wird in der Regel aus den selben Rebsorten gekeltert, genauso wie auch der Portwein. Nichtsdestotrotz ist die Weinlandschaft in Douro äußerst abwechslungsreich. Nicht selten bauen Winzer auf ihren Lagen mehr als 20 verschiedene Rebsorten an. Neben den wichtigen einheimischen Reben finden sich in der Weinbauregion auch einige internationale Rebsorten. Darunter sind der Cabernet Sauvignon, der Sauvignon Blanc und der Gewürztraminer besonders verbreitet. Diese sind die populärsten Rebsorten in Douro, die nicht zu den hier heimischen Reben zählen.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×